Häuser, für das Leben gemacht!

Verwirklichen Sie mit Büdenbender Ihren eigenen Stil. Das Unternehmen plant und baut Ihr Haus exakt so, wie Sie es sich vorstellen. Leben Sie gesund und ökologisch in Ihrem ganz persönlichen Architektenhaus. Anspruchsvolles Design und gesundes, ökologisches Wohnen in Perfektion vereint – das ist die Büdenbender Klimawand atmo-tec®. Konsequent ökologisch und gesund ohne PE-Folien oder Styropor aufgebaut – für ein natürliches Raumklima. 

Büdenbender - Das Haus zum Charakter

Gründungsjahr
1946
Mitarbeiter
170
Gebaute Häuser pro Jahr
165
Ökologische Bauweise
Plusenergiebauweise
Allergikergeeignet
Barrierefrei

Ihr individuelles Fertighaus von Büdenbender Hausbau

Wir sind ein traditionsreiches Familienunternehmen und bauen für Sie Ihr individuelles Fertighaus. Mit mehr als 5.000 individuell geplanten und erstellten Fertighäusern ist Büdenbender als Qualitätsanbieter im Markt ein fester Begriff. Ob Energiesparhaus, Effizienzhaus KfW 40KfW 55 oder 70, Plus-Energie-Haus oder Niedrigenergiehaus - unser Know-how basiert auf 70 Jahren innovativer Arbeit und der Fähigkeit, qualitativ hochwertige Gebäude mit umweltgerechten Baustoffen zu errichten. Fertighäuser von Büdenbender sind Markenprodukte.

Wir sind stolz auf unseren ausgesprochen hohen Qualitätsstandard, der einer regelmäßigen Kontrolle unterliegt. Die von uns entwickelte Klimawand atmo-tec® mit ihrer gesunden, diffusionsoffenen Bauweise und ihren optimalen Dämmwerten und natürlichem Wohnklima bezeugt eindrucksvoll die Innovationskraft unseres Unternehmens. 

Exklusiv oder smart - die Architekten-Häuser von Büdenbender überzeugen durch ihre moderne und architektonisch ansprechende Geradlinigkeit. Ideenreichtum und Individualität kennzeichnen dabei die neuen Architekturformen. Ob Einfamilienhaus, Zweifamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Doppelhaus, Flachdach, Satteldach oder Pultdach, die moderne, frei planbare und bewährte Fertigbauweise gibt Ihnen die volle gestalterische Freiheit für Ihr persönliches Traumhaus. In einem Bungalow von Büdenbender zu leben, bedeutet für Sie die Freiheit des Wohnen auf einer Ebene, so dass Sie sich nicht nur heute, sondern auch in vielen Jahren in Ihrem Fertighaus von Büdenbender wohl fühlen werden. Ihr Büdenbender Berater wird sich ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen richten.
 

Hausbeispiele von Büdenbender

Verwirklichen Sie mit Büdenbender Ihren eigenen Stil:

Momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

Büdenbender Winteraktion Hauskatalog

Inspiration, Tipps, Bautrends und attraktive Aktionspreise - Finden Sie Ihr Traumhaus im aktuellen Online-Katalog zur Winteraktion!

Jetzt Katalog ansehen

Hersteller vor Ort

Auszeichnungen, Qualitätssiegel und Verbände

Wir sind Büdenbender

Fragen an: Claus Büdenbender, Geschäftsführer von Büdenbender Hausbau

Büdenbender Hausbau feierte vor zwei Jahren bereits  sein 70-jähriges Bestehen. Grund zur Freude liefert vor allem die jüngste Entwicklung des Unternehmens: Im Rahmen der stetigen Expansion hat sich die Mitarbeiterzahl auf über 150 erhöht, der Umsatz 2017 lag bei 41 Mio. Euro. In der 120 Meter langen Produktionshalle am Firmenstandort Hainchen entstehen vor allem Ein- und Zweifamilienhäuser. Das Absatzgebiet erstreckt sich nach Angaben von Inhaber Claus Büdenbender  zumeist entlang der Rheinschiene. So entstehen etwa 150 Häuser pro Jahr im Zwei-Schicht-Betrieb. 

Was ist ihre Motivation und wie definieren Sie persönlichen / unternehmerischen Erfolg?

Wir bieten ordentliche Produkte in guter Qualität, nicht billig aber in einem guten Preis-/Leistungsverhältnis.

Wir sind ein Familienunternehmen in bereits 4. Generation, spezialisiert auf den Bau von hochwertigen Fertighäusern. Seit nunmehr 70 Jahren finden sich unsere Wurzeln und unser Werk im südwestfälischen Hainchen, einer der waldreichsten Regionen in ganz Deutschland. Da ist es kein Zufall, dass wir uns der Natur und besonders dem Rohstoff Holz sehr verbunden fühlen – und diesen auch als Basis für unsere Häuser verwenden. Um die Fertigung kümmern sich bei uns vor Ort gelernte und erfahrene Mitarbeiter, mit handwerklichem Geschick und Liebe zum Detail. Vor diesem Hintergrund ist die Motivation hoch, die Tradition ‚Wir sind Büdenbender’ mit Leidenschaft zum Produkt voranzutreiben.

Wie würden Sie einem(-er) guten Freund-/in ihr Unternehmen erklären?

Ehrgeizig, bodenständig, neugierig: so würden wir uns selbst beschreiben. Unser Motto „Häuser, für das Leben gemacht“ spiegelt perfekt wieder, worauf es uns ankommt. Büdenbender-Häuser sind exakt auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Bewohner angepasst. Sie begeistern mit hoher Qualität in allen Bereichen, ein Leben lang und länger.

Jedes Haus wird mit modernster Technik und viel Geschick, Erfahrung und Sorgfalt gefertigt. Unser Fokus liegt im gehobenen Bausegment, mit unseren „Jedermann-Häusern“ als neueste sehr erfolgreiche Produktlinie ab ca. 200.000 Euro erreichen wir auch neue Kundensegmente.

Unsere zwölf Musterhäuser sind Ausdruck unserer handwerklichen Qualität und Vielfalt und können von Wuppertal bis Günzburg insbesondere in Baden Württemberg und Bayern besichtigt werden.

Welche Unternehmensphilosophie verfolgen Sie?

Unsere Kunden besitzen eine Immobilie mit „Mehrwert“ im wahrsten Wortsinne: Ein solides Zuhause, ein Haus mit einem hervorragenden Raumklima, aus gesunden und langlebigen Baustoffen und mit einer hochwertigen Ausstattung.

Mit unserer genannten Produktlinie „Jedermann“ ist bauen zu einem bodenständigen Preis möglich, ohne jedoch auf Qualität verzichten zu müssen. Dieser Haustyp, der je nach Kundenwunsch individualisiert werden kann, ist in den vergangenen gut 8 Monaten über 20mal verkauft worden.


Wir machen vor jedem Kauf eine genaue Analyse zu den Kundenwünschen und filtern heraus, was ihnen sehr wichtig ist und was kann, aber nicht muss. Für jeden Anspruch und Geldbeutel  - ob Satteldach, Flachdach, Pultdach, oder der puristische Bauhausstil – haben wir somit die passenden Antworten. Am Ende sind es zu ca. 80 Prozent Satteldächer. In unserer Region mit eher flachen Grundstücken die noch ausreichend zu akquirieren sind, wird zudem überwiegend mit Bodenplatte gebaut.

Wie kann man sicher unternehmen in einer unsicheren Welt?

Die Knappheit der Grundstücke vor allem in städtischen Baugebieten begleitet uns schon eine ganze Weile, Verdichtung und mehrgeschossiges Wohnen – das wir im Gewerbebau umsetzen – sind Antworten darauf. Für ein 8-Familienhaus in Wilnsdorf und ein weiteres Haus in Netphen (12 Wohnungen) liegen die Baugenehmigungen vor, so dass es 2019 losgehen kann.

Wie finden und binden Sie qualifizierte Fachkräfte?

Wir sind stark in unserer Region und bauen dort, wo Fertigbau klassisch einen hohen Stellenwert hat und wo unser Hauptbaumaterial Holz quasi im Umkreis der Firma Büdenbender wächst.

Zum Glück ist der bekannte Fachkräftemangel bei uns in Nordrhrein-Westfalen nicht so stark ausgeprägt. Wir bekommen gute Leute und bilden selbst aus – zurzeit sieben Azubis als Zimmerer und Bauzeichner. Außerdem sind regelmäßig Praktikanten und Studenten bei uns beschäftigt.

Durch eine Insolvenz eines benachbarten Betriebes konnten wir vor geraumer Zeit zehn qualifizierte Facharbeiter einstellen.

Unser jährliches Sommerfest ist ein beliebtes Highlight, das mit Freude und viel Einsatz im Team der Hausbaufamilie Büdenbender gefeiert wird – inkl. Live-DJ, leckeren Speisen und erfrischenden Getränken. Von den Kollegen wurde aus Heuballen ein Swimmingpool gebaut, der vor den Toren unseres Werks in Hainchen – mit Palmen und Liegestühlen bestückt – zum Abkühlen und Entspannen einlud.

Bei uns gilt die Regel „leben und leben lassen“, das heißt wir wollen im Team stärker werden, Fehler sind menschlich und dazu da, daraus zu lernen und sie nicht zu wiederholen. 

Was macht das Arbeiten mit Holz so besonders?

Wir bieten regelmäßig Werksbesichtigungen an und Kunden, die sich kurzfristig anmelden, werden von mir oder einem Mitarbeiter auch am Samstag oder Sonntag durch die Produktion geführt. Außerdem kann unser Musterhaus am Firmenstandort besichtigt werden. Der Geruch des Holzes als natürlicher Werkstoff begeistert in der Regel die Bauherren nachhaltig. Holz ist außerdem ein nachwachsender Rohstoff und somit im hohen Grade umweltfreundlich zu verarbeiten. Das tun wir seit vielen Jahrzehnten und immer noch mit großer Leidenschaft.

Welche aktuellen/besonderen Wohnprojekte stehen an?

In exponierter Lage direkt am Rhein und inmitten des Welterbes Oberes Mittelrheintal entsteht in Zusammenarbeit mit Büdenbender Hausbau ein neues modernes Wohnquartier. Auf dem ehemaligen, bereits 1997 stillgelegten Güterbahnhof-Gelände von Lahnstein bietet das RheinQuartier neuen Lebensraum für Menschen mit individuellen Vorstellungen von Architektur und Wohnen in einem grünen Umfeld.

Schon im Vorfeld der Planung wurden Forschungs- und Entwicklungsstudien durchgeführt. Einen hohen Stellenwert bei der Gesamtplanung nimmt die zukunftsweisende und umweltschonende Energietechnik ein, sowie die Anbindung an schnelles Internet mittels modernster Glasfasertechnik.

Unser Plusenergiehaus „Satchmo“ ist nominiert im Bereich „Architectural Design“ für „Der Große Deutsche Fertighauspreis 2018“.  Es verfügt über einen großen Balkon, eine Loggia und zwei Terrassen. Die Vernetzung aller technischen Geräte im Haushalt macht das Leben noch einfacher. So lassen sich zum Beispiel Licht, Rollläden und Heizung mit einer App per Smartphone steuern. Das gesamte Haus steckt voller Komfort – vom Platzangebot über die Ausstattung bis hin zu außergewöhnlichen Details.

Wie werden wir in Zukunft wohnen und welche Rolle wird das Material Holz und innovative Handwerkskunst dabei spielen?

Als vor rund zwei Jahrzehnten in der Baubranche der Begriff „Gesundes Wohnen“ aufkam, hatte Büdenbender ihn schon konsequent umgesetzt: Mit der modernen Klimawand atmo-tec®, einem eigenen Patent.

Der hochwertige Putz in Verbindung mit der ökologischen Putzträgerplatte aus speziellen Holzfasern bietet höchste Regenabweisung und Winddichtheit bei gleichzeitiger Diffusionsoffenheit. Das System funktioniert wie Funktionswäsche beim Sport: Es gibt die Feuchtigkeit, die im Inneren des Hauses beim Duschen oder Kochen entsteht, zwar nach außen ab, lässt aber weder Nässe noch Kälte herein.

Mit unserem neu entwickelten Ausstattungspaket Wohnen 4.0 reagieren wir auf aktuelle Trends und haben innovative Technik zusammengestellt, welche für besondere Nachhaltigkeit, Komfort und Wirtschaftlichkeit steht.

Zur Person: Claus Büdenbender

Claus Büdenbender (71) ist seit 1983 Geschäftsführer. „Wir sind Büdenbender“ bedeutet, dass der Familienbetrieb bereits in fünfter Generation am Standort die Handwerkstradition fortsetzt und einsteht für ein dauerhaft hohes Qualitätsversprechen. „Vieles läuft bei uns per Mundpropaganda also auf Empfehlung zufriedener Bauherren,“ so Claus Büdenbender.

Seit Anfang 2018 ist die neue Büdenbender-Generation, namentlich Sohn Mathias Büdenbender, im operativen Geschäft verantwortlich tätig. Tochter Stephanie ist als Prokuristin für die technische Leitung zuständig, Sohn Joachim ist für die Terminsteuerung und Planung der Montage zuständig.

Zwei Söhne von Mitgesellschafter K.-Josef Büdenbender sind ebenfalls im Unternehmen aktiv. Alexander Büdenbender (Prokurist) leitet den Bereich Kalkulation.
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter als Qualitätsgarantie

1946 von Wilhelm Büdenbender gegründet ist der als Zimmerei mit Sägewerk gestartete Familienbetrieb von kleinsten Anfängen zu einem Mittelständler mit bis zu170 Mitarbeitern und einem Umsatz von ca. 42 Mio. Euro. angewachsen.

Als Büdenbender im Jahre 1962 begann, individuelle Häuser herzustellen und zu errichten, geschah dies zunächst auf regionaler Ebene. Etwa 10 Prozent der jährlich erstellten Büdenbender-Häuser werden heute im benachbarten Luxemburg verkauft.

Dass Büdenbender bis heute so erfolgreich ist, hat nach Aussage Claus Büdenbenders mit der festen Grundüberzeugung zu tun, die das Unternehmen seit ihrem Bestehen verfolgt: „Qualität ist eine Frage des Personals.“

Impressum des Anbieters