Datenschutz

Im Rahmen der Nutzung unserer Webseite speichern wir oder Dritte, deren Services wir zum Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Webseite in unsere Webseite eingebunden haben („Affiliate Partner“), Informationen (insbes. Cookies) auf Ihrem Endgerät und/oder greifen auf Informationen, die in Ihrem Endgerät gespeichert sind zu. Soweit dies nicht unbedingt technisch erforderlich ist, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, erfolgt dies nur, wenn Sie damit einverstanden sind. Diese nicht technisch erforderlichen Cookies dienen der Erstellung von Statistiken über die Nutzung unserer Webseite für uns sowie zu Marketingzwecken, aber auch für die Affiliate Partner zur eigenen Nutzung. Details hierzu, insbesondere auch zu den verarbeiteten Kategorien personenbezogener Daten und einem Drittlandtransfer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie den Button „Alle Akzeptieren“ anklicken, erklären Sie sich – jederzeit widerruflich – damit einverstanden, dass wir und die Affiliate Partner auf Ihr Endgerät zugreifen, um entweder dort Informationen zu speichern oder dort gespeicherte Informationen auszulesen, obwohl dies technisch nicht unbedingt zur Nutzung unserer Webseite erforderlich ist und dass die Tracking Technologien der Affiliate Partner auf unserer Webseite angewendet werden.

Titelbild für Hauspark

Musterhauszentrum Mülheim-Kärlich bei Koblenz

Mit mehr als 50 Häusern aller führenden Hersteller ist die Musterhauspark Mülheim-Kärlich die größte Hausausstellung am Mittelrhein. Gezeigt werden Eigenheime der unterschiedlichsten Stilrichtungen, vom klassischen Einfamilienhaus mit Satteldach über Bungalows bis hin zu waschechten Stadtvillen.

Uhr Icon

Öffnungszeiten


(öffnet Mittwoch um 11:00 Uhr)


Ticket Icon

Eintrittsticket

Der Eintritt in den Musterhauspark bei Koblenz ist frei.

Ort Icon

Adresse

Musterhausstr. 119

56218 Mülheim-Kärlich

Deutschland

Musterhäuser in Koblenz

D7DT5764.jpg
Musterhaus-Lanos-Muelheim-Kaerlich-Slider1.jpg
Musterhaus Mülheim-Kärlich - Slideshow-Bild 2
KAMPA - Musterhaus Mülheim-Kärlich
KAMPA - Musterhaus Mülheim-Kärlich
D7DT5764.jpg
Musterhaus-Lanos-Muelheim-Kaerlich-Slider1.jpg
Navigationspfeil nach links
Navigationspfeil nach rechts
KAMPA_Logo_2023_Claim.png
Pin Icon
KAMPA – Musterhaus Mülheim-Kärlich

Haus IconKlassische Familienhäuser
Energiestandard IconEffizienzhaus 40 Plus
Mehr Infosrechter Pfeil Icon

Weitere Musterhausparks

Luftansicht der FertighausWelt Hannover
Logo der FertighausWelt

1

Hannover

Musterhauspark Mülheim-Kärlich zeigt anpassungsfähige Raumkonzepte

Effizientes Energiesparhaus mit Satteldach und überdachtem Eingang

Wohnbedürfnisse ändern sich mit der Zeit. Gut, wenn sich dann auch die eigenen vier Wände an die veränderten Ansprüche anpassen lassen. Daher ist es ratsam, schon bei der Planung des individuellen Traumhauses auf ein anpassungsfähiges Raumkonzept zu setzen. Das Musterhauszentrum Mülheim-Kärlich bei Koblenz zeigt viele Beispiele für die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität der modernen Holz-Fertigbauweise. 

Fertighaushersteller unterstützen Häuslebauer rund um Koblenz mit Rat und Tat

Neue Wohnkonstellationen entstehen, neue Raumkonzepte werden erforderlich: In einigen Haushalten kommen mit der Zeit Kinder hinzu. In anderen verlässt der Nachwuchs das Nest zum Arbeiten oder Studieren. Vielleicht nimmt man aber auch seine Eltern im Rentenalter bei sich auf und gründet einen Mehrgenerationen-Haushalt. Die Holz-Fertigbauweise ermöglicht von Anfang an eine individuelle Architektur und Grundrissplanung. Für später bleibt sie sehr wandelbar, zudem hat man einen kompetenten Baupartner zur Seite, der einen auch noch nach Jahren mit Rat und Tat unterstützt.

Ideen aus dem Musterhauspark: Privaträume wandlungsfähig gestalten

Slideshow Bild 1

Privaträume wie Schlafzimmer, Büro und Kinderzimmer erleben im Laufe der Zeit die meisten Veränderungen. Wichtig ist, die Räume nicht vorrangig ihrem aktuellen Zweck entsprechend zu planen, sondern so wandlungsfähig wie möglich. Dann ist es später kein Problem, die Zimmer umzufunktionieren. Der Wohn-Essbereich der Familie im Erdgeschoss kann beispielsweise jederzeit zu einem großen Aufenthaltsraum mit besonderem Wohnambiente für mehrere Generationen umgestaltet werden. Wenn die Kinder älter werden, kann man die „Privaträume“ der Erwachsenen ins Erdgeschoss verlagern und das Obergeschoss zum Rückzugsgebiet der Jugendlichen ausbauen.  

Von Koblenz raus in die Welt: Wenn die Kinder flügge werden

Wenn die Kinder ausziehen, stellt sich die Frage, was mit freien Zimmern geschehen soll. Den einen bietet sich nun endlich Platz, um den langgehegten Wunsch nach einem Raum für sein Hobby wahr werden zu lassen. Zum Beispiel für eine Fotokammer, ein Heimkino oder einen Fitness- und Wellnessraum. Andererseits bietet sich die Möglichkeit, durch eine Vermietung der freien Räumlichkeiten, noch etwas Geld in die Haushaltskasse fließen zu lassen. Damit dies möglich ist, sollte vorab folgendes bedacht und geplant werden: Neben Räumlichkeiten, die sich als Schlafzimmer und Wohnzimmer eignen, sollte die separate Wohneinheit auch ein Badezimmer und die Möglichkeit zum Einbau einer Küche bieten. Schließlich sollten idealerweise auch separate Eingänge für die verschiedenen Wohneinheiten vorhanden sein. Wer frühzeitig an alle Eventualitäten denkt, hat später den größten Handlungs- und Gestaltungsspielraum. Ein Auszug dessen, was alles möglich ist, zeigt das Musterhauspark Mülheim-Kärlich. Die führenden deutschen Fertighaus-Hersteller bieten variable Baukonzepte an und präsentieren sie dort sowie in den 18 weiteren großen deutschen Musterhausparks.