Das Architektenhaus – Bauen für jeden Geschmack

Architektenhäuser sind Eigenheime für den individuellen Geschmack. Vom nordischen Klinkerbau über das süddeutsche Fachwerkhaus bis hin zum Schwedenhäuschen oder zum ausgefallenen Designobjekt im Bauhausstil ist alles möglich.

Architektenhäuser mit individueller Optik und Funktion

Ein individuelles Architektenhaus entsteht auf Basis der Träume und Wünsche des Bauherrn. Diese werden gemeinsam mit einem Architekten in einen Bauplan eingearbeitet, der sich auf dem vorgesehenen Baugrundstück gut umsetzen lässt. Je nach Alter, Familien- oder Berufsstand und auch Vorlieben der Baufamilien gibt es unterschiedliche Beweggründe, sich für eine bestimmte Art von Baustil oder Architektur des Hauses zu entscheiden. Zum Beispiel möchten die älteren Häuslebauer oftmals Barrierefreiheit in einem Bungalow genießen. Andere Bauherren bevorzugen einen regionaltypischen Baustil wie das Friesenhaus mit Klinkerfassade oder ein Alpenhaus mit flacher Dachneigung und Holzvertäfelung an der Fassade. Und auch die Architektur des Bauhausstils wird heute gerne mal von jungen Familien oder Paaren aufgegriffen.

Ein Architektenhaus planen

In enger Zusammenarbeit mit einem Architekten wird ein Haus entworfen, das voll und ganz den Vorstellungen der Baufamilie entspricht. Dabei ist das Aussehen des neuen Eigenheims natürlich genauso wichtig, wie die Wahl der gewünschten Funktionen – sprich: Was das Haus können soll. Wie sicher muss das Haus sein? Wie viel Energie soll es sparen? Wie komfortabel soll es ausgeführt sein? Spielt Barrierefreiheit eine (zukünftige) Rolle? Alle diese Dinge fließen auf Wunsch des Bauherrn in ein echtes Architektenhaus ein. Gemeinsam werden die besten architektonischen Ideen zur Umsetzung dieser Wünsche zusammengetragen und vom Architekten zu einem Bauplan für das individuelle Traumhaus der Baufamilie zusammengesetzt.

Wie möchten Sie wohnen?

Ein Architektenhaus kann in den unterschiedlichsten Formen und mit ganz individueller Farbgebung realisiert werden: Die meisten Menschen möchten in überschaubaren Wohneinheiten leben: in Ein- oder Zweifamilienhäusern, freistehend oder als Doppelhaushälfte. Große, mehrgeschossige Häuser mit vielen Wohnparteien und entsprechend eingeschränkter Privatsphäre prägen dagegen das Bauen im so genannten „verdichteten Raum“, also den (Innen-)Städten und Ballungsräumen. 

Zwei bis drei Personen leben vielleicht gerne in einem kleinen, kubischen Bungalow oder in einem klassischen 1,5-Geschosser mit traditionellem Satteldach. Vier bis fünf Personen können mit zwei Vollgeschossen mit höherem Kniestock und einer geringeren Dachschräge im Obergeschoss ganz einfach glücklich werden. Alle diese Wünsche können mit einem Architektenhaus individuell geplant werden.

Inspiration für Ihr Traumhaus:

Traumhäuser live erleben

Ab in den Musterhauspark und echte Eindrücke vor Ort sammeln.

> Zur Musterhauspark-Übersicht

Online-Hauskataloge

Finden Sie Ideen für Ihr Traumhaus in unseren Online-Hauskatalogen.

> Zur Katalogübersicht

Hausbau in Ihrer Region

Veranstaltungen, Termine und Events aus der Fertighausbranche.

> Zur Terminübersicht

Vielfältige Dachformen für Architektenhäuser

Auch auf die gewünschte Dachform wird der Architekt im Rahmen der Möglichkeiten eingehen: Vom Flachdach über das Satteldach bis hin zu Walm- und Pultdach sind alle Ideen problemlos realisierbar – wenn es der Bebauungsplan denn zulässt. Ergänzt man das Architektenhaus dann bei der Planung noch um einen Keller, gibt es Platz satt für die Entfaltung der eigenen Hobbies, für ein ruhiges Arbeitszimmer, für einen Fitness-Raum oder auch für ein schickes Gästezimmer.

Beliebte architektonische Merkmale sind außerdem der vor allem aus dem Norddeutschen bekannte dritte Giebel sowie der offene Grundriss im Erdgeschoss. Derartige Gestaltungsmöglichkeiten bringen immer auch funktional neue Möglichkeiten mit sich. So eignet sich der dritte Giebel perfekt für große Fenster und eine helle Galerie und der offene Grundriss lässt nicht nur die Funktionsbereiche Kochen, Essen und Wohnen, sondern auch das Familienleben insgesamt im Architektenhaus eng miteinander verschmelzen.

Individuelle Architektenhäuser entsprechen dem Charakter ihrer Bewohner

Die Architektursprache von Eigenheimen ist so vielfältig wie nie zuvor. Die Häuser werden individuell geplant und entsprechen damit dem Charakter ihrer Besitzer. Vom klassischen Familienhaus über ein Landhaus mit viel sichtbarem Holz bis hin zur zeitlosen BAUHAUS-Architektur kann der Bauherr seine eigenen Vorstellungen von seinem Architektenhaus realisieren.

Ein Architektenhaus als Fertighaus?

Was heute immer noch nicht jeder weiß: Auch Holz-Fertighäuser können so individuell geplant werden wie ein Architektenhaus. Dafür beschäftigen die führenden Hersteller eigene Architekten, die auf Grundlage industriell vorgefertigter Bauteile individuelle Traumhäuser zusammenfügen. Entscheidende Vorteile für den Bauherrn sind dabei beispielsweise der komplette Leistungsumfang aus der Hand eines erfahrenen Hausherstellers sowie eine auf Wunsch schlüsselfertige Bauausführung des Hauses. So wird der Bau eines individuellen Architektenhauses noch komfortabler.

Architektenhäuser aus Holz

Der Baustoff Holz besitzt eine lange Tradition und wird aufgrund seiner Leichtigkeit bei gleichzeitig guter und ressourcenschonender Verarbeitung auch für Architektenhäuser sehr gerne verwendet. Zum Beispiel bei modernen Skelettbauten aus Holz mit großen Glas- und Fensterflächen. Fertighäuser werden ebenfalls aus dem natürlichen Baustoff errichtet, selbst wenn man ihnen das nicht immer ansieht. Denn das Innenleben der Konstruktion ist zwar aus Holz, außen sind die Häuser aber wie Eigenheime in anderer Bauweise meist verputzt oder manchmal auch verklinkert. Wenn gewünscht, kann die Fassade natürlich auch aus optischen Gründen mit Holz verkleidet werden. Das hat dann aber nichts mit der Fertigbauweise, sondern mit individuellen optischen Vorlieben der Bauherren zu tun. Bei einem Architektenhaus aus Holz ist alles möglich.

Baurechtliche Einschränkungen?

Einschränkungen bei der Umsetzung individueller Bauherren-Wünsche gibt es bei einem Architektenhaus höchstens hinsichtlich statischer Aspekte oder wenn der Bebauungsplan Grenzen setzt. So können beispielsweise die Dachform oder die Anzahl der Geschosse für ein bestimmtes Baugrundstück vorgegeben sein. Aber auch in diesem Fall lassen sich Architektenhäuser im Detail individualisieren und ein Eigenheim planen und umsetzen, das die Kreativität und die Persönlichkeit seines Besitzers widerspiegelt. Die Holz-Fertigbauweise, die sich aus einer industriellen Vorfertigung im Werk und einer kurzen Montage auf dem Baugrundstück zusammensetzt, ist ideal dafür geeignet.

Unser Tipp:

„Lassen Sie sich inspirieren! Das geht zum Beispiel gut mit einem Besuch in einer der 19 großen Musterhausausstellungen in Deutschland. Wenn Sie dort sind, verändern Sie im Geiste alles so, wie Sie es sich wünschen. Und Sie werden sehen, wie viel davon später problemlos in ihrem eigenen Architektenhaus umsetzbar und vor allem bezahlbar ist.“

Individuelle Architektenhäuser als Fertighaus

Bloß nicht von der Stange - Bauen Sie ganz individuell und verwirklichen Sie Ihr Traumhaus:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

Weitere Artikel:

Fertighäuser mit individuellem Grundriss

Vor dem Hausbau steht die Planung des passenden Grundrisses. Denn schließlich soll ja hinterher für jedes Familienmitglied genau der Raum da sein, den es benötigt.

Mehr

Das richtige Grundstück finden

Wer ein passendes Grundstück finden möchte, muss geduldig suchen. Vor allem Bauplätze, die nach Süden ausgerichtet sind, sind sehr beliebt, bieten aber auch große Vorteile.

Mehr

Ganz leicht ein Energiesparhaus bauen

Wer ein Energiesparhaus bauen möchte, ist mit einem Holz-Fertighaus gut beraten. Holz-Fertighäuser sind dank ihres Baumaterials bestens gedämmt und halten die Kälte vor der Tür.

Mehr

Das Grundstück richtig planen

Bevor ein Hausbau angegangen werden kann, muss genau überlegt werden, was wo auf der Parzelle stehen soll. Bei der konkreten Planung hilft der Haushersteller.

Mehr