Ein Zweifamilienhaus bauen spart Kosten

Häuser

Der Bau eines Zweifamilienhauses spart Kosten und Energie. Die „Nachbarschaftshilfe“ ist im Zweifamilienhaus auch unter einem Dach sehr gut möglich und vergrößert so den Wohnkomfort.

Gemeinsam Leben im Zweifamilienhaus

Das Zweifamilienhaus ist eine Bauform, die für alle Beteiligten maximale Unabhängigkeit verspricht und gleichzeitig ein gemeinsames Leben unter einem Dach ermöglicht. Zwei Haushälften oder jedenfalls Wohneinheiten, die mitunter gleich groß, aber auf Wunsch individuell geschnitten sind, bieten mehreren Generationen reichlich Platz. Der Preis pro Wohneinheit ist dabei im Zweifamilienhaus niedriger als bei zwei Einfamilienhäusern, denn die Bewohner teilen sich zumeist mindestens eine Hauswand oder auch einen Flur. Bereits beim Grundstückskauf und bei den Baunebenkosten lassen sich Kosten sparen, indem sie auf mehrere Schultern verteilt werden. Dazu gehören zum Beispiel Liefer- und Erschließungskosten.

1878

Ein Zweifamilienhaus ganz nach Ihren Vorstellungen

Zweifamilienhäuser in Fertigbauweise in der Übersicht:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Top-Lösung für mehrere Generationen: Das Zweifamilienhaus

Eine typische Konstellation: Es steht der lang ersehnte Nachwuchs ins Haus, während die eigenen Eltern – also werdenden Großeltern – sich in einem Lebensabschnitt befinden, der geprägt ist von den typischen Begleiterscheinungen des Älterwerdens. Also soll eine gemeinsame Lösung für drei Generationen her, damit die Wege im Falle eines Falles kurz sind, der familiäre Frieden aber nicht gefährdet wird. Als ideale Möglichkeit für die Bewältigung solch einer Situation bietet sich der Bau eines Zweifamilienhauses an. Er ist gerade mit einem Fertighaus leicht zu realisieren und das Grundstück muss auch nicht riesig sein, wenn man sich einen Garten teilt.

„Nachbarschaftshilfe“ unter einem Dach

Unbezahlbar ist die Möglichkeit der gegenseitigen Unterstützung bei gleichzeitig gegebener Rückzugsmöglichkeit jedes Einzelnen unter dem Dach eines Zweifamilienhauses. So können auch mal die Großeltern den Nachwuchs hüten oder das Mittagessen kochen, während die mittlere Generation Erledigungen oder die Gartenarbeit tätigt. So entsteht eine Mehrgenerationen-Wohngemeinschaft im Zweifamilienhaus, in die jeder Bewohner seine Talente und Stärken als „Nachbarschaftshilfe“ einbringen kann.

Das Zweifamilien-Fertighaus ist kosten- und energieeffizient

Auch beim Thema Klimaschutz und Energieeffizienz kann das Zweifamilienhaus besonders punkten, vor allem wenn es in nachhaltiger Holz-Fertigbauweise errichtet wird. Durch die direkte Schnittstelle zum Nachbarhaus - als Außenwand oder Geschossdecke - entfällt eine Seite, die beheizt werden muss. Gleichzeitig wird der Wärmeverlust für beide Parteien minimiert, was sich in einem niedrigeren Energieverbrauch abzeichnet. Damit werden schließlich die Kosten für das Zweifamilienhaus gegenüber einem Einfamilienhaus auch im laufenden Betrieb weiter reduziert.

Nicht zuletzt kommt die hohe Energieeffizienz des Zweifamilienhauses auch dem Klimaschutz zugute. Denn je geringer der externe Energiebedarf ist, desto weniger Ressourcen werden zur Bereitstellung der Energie verbraucht. Hinzu kommt beim Baustoff Holz, dass er der Umwelt klimaschädliches CO2 entzieht und besonders energiesparend verarbeitet werden kann. Das trägt zu einer insgesamt vorbildlichen Ökobilanz eines Zweifamilienhauses in Holz-Fertigbauweise bei.

Ein Zweifamilienhaus individuell planen

Ganz gleich, ob Ein- oder Zweifamilienhaus: Ein Fertighaus wird heute immer individuell geplant. Die Besonderheiten des Baugrundstücks fließen dabei ebenso mit in die Planung ein, wie der Bedarf und die Wünsche der Baufamilie bzw. der beiden Baufamilien. Sowohl beim Grundriss und der Architektur als auch bei der Ausstattung Ihres Zweifamilienhauses haben Sie sprichwörtlich die Qual der Wahl. Um Ideen für Ihr Bauvorhaben zu sammeln, empfiehlt sich der Besuch eines oder mehrerer der deutschlandweit 19 großen Musterhausparks. Die ausgestellten Häuser sind Beispiellösungen, anhand derer Baufamilien ihr eigenes Traumhaus im Geiste und auf dem Papier zusammensetzen können. Am besten gelingt das, wenn bei dem Tagesausflug in den Park schon alle späteren Bewohner des Zweifamilienhaus dabei sind.

In den Musterhäusern stehen schließlich erfahrene Fachberater von führenden Fertighausherstellern bei allen Fragen rund um das Bauvorhaben Rede und Antwort. Mit bewährten Praxisbeispielen von anderen Zweifamilienhäusern unterstützen sie die Entscheidungsfindung und Planung Ihres ganz individuellen neuen Eigenheims. So wird der Zweifamilienhausbau von Anfang bis Ende ein voller Erfolg.

1878

Weitere Beispiele von Zweifamilienhäusern in Fertigbauweise:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

1878

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

1878

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

weitere Häuser anzeigen

Inspiration für Ihr Traumhaus:

Traumhäuser live erleben

Ab in den Musterhauspark und echte Eindrücke vor Ort sammeln.

> Zur Musterhauspark-Übersicht

Online-Hauskataloge

Finden Sie Ideen für Ihr Traumhaus in unseren Online-Hauskatalogen.

> Zur Katalogübersicht

Hausbau in Ihrer Region

Veranstaltungen, Termine und Events aus der Fertighausbranche.

> Zur Terminübersicht