Ein Minihaus für ein bis zwei Personen

Ein Minihaus eignet sich als komfortables Zuhause für ein bis zwei Personen. Grundriss und Architektur werden speziell zugeschnitten. Planung und Umsetzung erfolgen individuell.

Was ist ein Minihaus?

Um sich zuhause wohlzufühlen, muss man nicht zwangsläufig auf einem riesigen Anwesen wohnen. Viele Personen, die alleinstehend oder zu zweit sind, wünschen sich ein Minihaus. Das bietet auf 50 bis 100 Quadratmetern Wohnfläche alles, was man braucht und auf Wunsch auch noch ein bisschen mehr. Gleichzeitig schafft das Minihaus eine bezahlbare Möglichkeit für den lange ersehnten Umzug von der Mietwohnung in ein Eigenheim.

Für wen eignen sich Minihäuser – und für wen nicht?

Die Großfamilie ist in einem Minihaus erwartungsgemäß nicht so gut aufgehoben. Für Paare mit einem Kind lässt sich ein kompaktes Minihaus aber komfortabel umsetzen. Die meisten Interessenten sind dennoch Singles und Paare, die sich in der Regel entweder keine Kinder wünschen oder aber diese schon erfolgreich auf eigene Füße gestellt haben. Denn auch in der zweiten Lebenshälfte kann der Bau eines Minihauses noch Sinn machen, wenn man von einem großen in ein kleines Zuhause ziehen möchte. Oder wenn man seinen Ruhestand lieber in einem Minihaus im Grünen als in einer Wohnung im Stadtzentrum genießt.

Wo kann ich ein kleines Minihaus bauen?

Der Trick beim Minihaus in Fertigbauweise ist, dass es besonders effizient geplant wird. Dadurch ist es oftmals sogar kleiner als 100 Quadratmeter. Selbst auf 50 Quadratmetern Wohnfläche können sich zwei Personen dauerhaft wohnlich einrichten – und auch noch problemlos Besuch empfangen und großzügig bewirten. In dieser kompakten Größe gibt es bereits schlüsselfertige Wohnmodule als Minihäuser, die sich auch als Anbau an ein bestehendes Haus sowie als eigenständige Wohneinheit im weitläufigen Garten der Eltern eignen. Auch kleine Restgrundstücke können durch Minihäuser perfekt ausgenutzt werden.

Beim Bauen auch schon an später denken

Im Mittelpunkt der meisten individuellen Minihäuser steht der Wohn- und Essbereich mit offener Küche. Nicht einmal 40 Quadratmeter braucht es für ein funktionales und doch einladendes Ambiente. Große Fensterflächen lassen das Innere des Miniaturhauses gefühlt mit der Terrasse und dem Garten verschmelzen. Dadurch wirken die Räume noch größer. Wer im fortgeschrittenen Alter baut oder schon für später vorsorgen möchte, plant sein neues Zuhause barrierefrei. Ausreichend breite Durchgänge, zum Beispiel rund um eine Kücheninsel, eine bodentiefe Dusche und weitere Details werden in einem barrierefreien Minihaus umgesetzt. Außerdem wird es als ebenerdiger Bungalow realisiert.

10 Quadratmeter für das Schlafzimmer

Wer in jungen Jahren ein kleines Minihaus baut oder zum Beispiel Platz für einen Treppenlift einplant, kann sein Zuhause auch auf 1,5 oder zwei Vollgeschosse ausdehnen. Die Dachschrägen können dann zu einer gemütlichen Atmosphäre etwa im Schlafzimmer beitragen. Wer Dachschrägen vermeiden möchte, entscheidet sich für ein Flachdach. So oder so sollten gut zehn Quadratmeter Wohnfläche für das Schlafzimmer eingeplant werden, damit nicht nur das Bett reinpasst. Zumindest der Kleiderschrank, ein Stuhl oder Sessel und ein stummer Diener sollten ebenfalls Platz finden, damit der Raum zu einem angenehmen Rückzugsort wird.

Im Minihaus ist auch Platz für ein großes Badezimmer

Ein Muss für jedes Haus – auch für das kompakte Minihaus – ist das Badezimmer. Kaum jemand plant dafür heute noch weniger als acht Quadratmeter Fläche ein, denn es ist ein beliebter Ort zur Entspannung in den eigenen vier Wänden. Hierzu tragen je nach Wunsch eine freistehende Badewanne, eine Regendusche oder sogar eine Sauna bei.

Je nach persönlichem Bedarf und individueller Grundrissplanung bleibt in so manchem Minihaus dann auch noch Platz für einen Flur, ein Gäste-Bad sowie einen Hauswirtschafts- und Technikraum. Auch eine Vorrats- und Abstellkammer und sogar ein Arbeits- oder Gästezimmer, ein Wintergarten und ein Ankleidezimmer sind möglich.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Kleine Häuser für Paare und Singles

Allein oder dauerhaft zu zweit, aber keine Lust auf teure Miete? Kleine Häuser in Holz-Fertigbauweise sind eine nachhaltige und kostengünstige Wohnlösung.

Mehr

Klein und praktisch: das Kompakthaus

Nicht immer muss es eine imposante Stadtvilla sein: Auch ein Kompakthaus kann – wenn es vernünftig geplant wird – ein großzügiges Eigenheim für die ganze Familie sein.

Mehr

Das erste eigene Haus

So ein Projekt setzt man nicht alle Tage um: Das erste eigene Haus ist in jedem Fall eine große Sache und für viele die Erfüllung eines lange gehegten Traumes.

Mehr

Wochenendhaus kaufen oder bauen?

Wer gerne immer wieder an einem bestimmten Reiseziel Urlaub machen möchte, kann sich dort auch ein Wochenendhaus kaufen. Folgend finden sich einige Tipps hierzu.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung