Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und nach den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Diese Webseite wird angeboten von der F.I.D. Fertigbau Informations-Dienst GmbH
Flutgraben 2, 53604 Bad Honnef, Telefon: + 49 (0) 22 24/93 77-0
E-Mail: info@fertigbau.de

Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten sind: UBG GmbH, Datenschutzbeauftragter der F.I.D. GmbH, Im Breitspiel 21, D-69126 Heidelberg, Tel.: +49 69 6530006-623, info@ubg-datenschutz.de.

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich zur Bereitstellung personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung unserer Webseite verpflichtet.


Ihre Rechte im Datenschutz als Nutzer unserer Webseite (Auskunft, Löschung, Sperrung, Widerspruch und Widerruf, Beschwerderecht)


Sie haben jederzeit das Recht, auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung im Rahmen von Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO zum Zweck des Betreibens von Direktwerbung, können Sie jederzeit widersprechen. Der Widerspruch wirkt nur für die Zukunft. 

Eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit ebenso widerrufen. Soweit nicht in dieser Datenschutzerklärung andere Hinweise zum Unterbinden der Datenverarbeitung erteilt wurden, können Sie den Widerspruch unmittelbar an uns an die im Impressum genannten Kontaktdaten richten. 

Sie können sich darüber hinaus jederzeit bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde beschweren. 
 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Plugins von Facebook (Like-Button), Whatsapp und Pinterest

Wir verwenden die „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen "Share"-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Dabei stellt nicht der Browser, sondern der Server auf dem sich dieses Onlineangebot befindet, eine Verbindung mit dem Server der jeweiligen Social-Media-Plattformen her und fragt z.B. die Anzahl von Likes ab. Der Nutzer bleibt hierbei anonym. Eine Übermittlung personenbezogener Daten der Nutzer unserer Webseite an die Social Media Betreiber erfolgt erst, wenn der Nutzer auf den jeweiligen Button klickt. Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist dann Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie auf: www.ct.de.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google-Service 

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google LLC. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google LLC hat sich nach dem EU-US Privacy Shield zertifiziert, d.h. es liegt ein Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission hinsichtlich des angemessenen Datenschutzniveaus vor. Wir haben im Rahmen der Nutzung von Google Analytics eine IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google gekürzt, bevor diese Information die Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum verlässt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird in unserem Auftrag nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. 

Wenn Sie unsere Seite über ein mobiles Endgerät (Smartphone oder Tablet) besuchen, müssen Sie weitere Maßnahmen treffen, um das Tracking durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu unterbinden.  
 

Sonstige Services von Google

Wir haben im Zusammenhang mit Google Analytics die folgenden vier Analytics-Werbefunktionen aktiviert: „Remarketing mit Google Analytics“, „Berichte zu Impressionen im Google Displaynetzwerk“, „Integration der DoubleClick-Plattform“ und „Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen“. Durch diese Aktivierung werden über ein Google-Cookie für Anzeigenvorgaben weitere Daten zu Zugriffen erfasst, welche über die Standardimplementierung von Google Analytics hinausgehen.

Mit dem Analysewerkzeug „Remarketing mit Google Analytics“ lassen sich Nutzer in verschiedene Segmente unterteilen – je nachdem, welche Aktionen der jeweilige Nutzer auf unserer Website ausgeführt hat. Dann können wir Nutzer über Remarketing erneut ansprechen. Dabei können wir Anzeigeninhalte schalten, die speziell auf die Interessen abgestimmt sind, welche diese Nutzer bei vorherigen Sitzungen erkennen ließen (interessenbasierte Werbeauslieferung). Bewegt sich der Nutzer außerhalb unserer eigentlichen inhaltlichen Seite auf Seiten, die (auch) Werbeformate des Google Display Netzwerkes ausliefern, so können wir diesem Nutzer nun passend zu den in Google Analytics aufgelaufenen Daten und somit seinen Interessen entsprechenden Werbeinhalte auf dem Bildschirm seines Endgerätes (Display) anzeigen. Soweit wir mit Google Adwords Anzeigen auf Webseiten Dritter und Dritte entsprechend Anzeigen auf unserer Webseite geschaltet haben, sind wir mit diesen Dritten Bestandteil des Google-(Ad-Word)-Display-Netzwerkes und verknüpfen Analytics und Adwords. Das Anlegen und Verwalten von Interessenprofilen erfolgt innerhalb von Google Analytics in Form von Listen. Die Einstellung, welche Kampagnen auf welche Interessensprofile (Liste) ausgeliefert werden sollen wird durch uns weiterhin in Google AdWords gesteuert. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten unsere Anzeigen auf Websites im Internet allgemein wie folgt: Anzeigen werden in unterschiedlichen Formaten (Text, Bild, Video) auf Websites und in Apps, deren Inhaber eine Partnerschaft z. B. mit Google eingegangen sind, geschaltet. Nähere Informationen zum Remarketing enthalten die Webseiten von Google (Abruf: 23.01.2018): https://support.google.com/analytics/answer/2611268

Mit dem Analysewerkzeug „Berichte zu Impressionen im Google Displaynetzwerk“ werten wir aus, wie unsere Anzeigenimpressionen, sonstigen Nutzungen von Anzeigendiensten und Interaktionen mit diesen Anzeigenimpressionen und Anzeigendiensten mit Besuchen auf unserer Webseite zusammenhängen.

Mit dem Analysewerkzeug „Integration der DoubleClick-Plattform“ werten wir Werbung auf unseren Webseiten aus. Auf unseren Webseiten wird Werbung für andere Webseiten platziert. Dies geschieht meist mit Hilfe einer „AdServer“-Software, die spezielle Dienste zur Auslieferung von Werbeanzeigen und der Überwachung von Werbekampagnen liefert. Bevor die Ausspielung von Werbemitteln wie z.B. Banner oder Textanzeigen beginnen kann, müssen im AdServer Kampagnen und dem entsprechende Werbeanzeigen hinterlegt werden. Wir verwenden „DoubleClick“ als ein Produkt von Google LLC. Der Kern von DoubleClick sind Adserver, mit denen Vermarkter, Werbetreibende und Werbenetzwerke sich mit gezielter Internetwerbung an Nutzer richten können. Dazu bietet Google’s DoubleClick unterschiedliche Lösungen an, die mit DoubleClick for Publishers (DFP), DoubleClick Digital Marketing (DDM) sowie DoubleClick Ad Exchange bezeichnet werden. Der AdServer liefert Werbebanner auf Webseiten aus, sobald Nutzer eine der Partner-Websites des DoubleClick-Netzwerkes besuchen. Der Adserver lädt einen Cookie in den Browser des Nutzers, um Informationen zu seinem Surfverhalten aufzuzeichnen. Unter anderem können dies die verwendeten Suchbegriffe zu einer Produktsuche sein. Da der Adserver mithilfe des Cookies eine Verbindung herstellt, wird beim nächsten Besuch entsprechende Werbung geschaltet. Dafür wird auch ein Drittanbeiter-(3rd-party)-DoubleClick Cookie auf das Endgerät des Nutzers gesetzt. Nähere Informationen über das DoubleClick Cookie enthalten die Webseiten von Google (Abruf: 23.01.2018): http://www.google.com/policies/technologies/ads/

Mit dem Analysewerkzeug „Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen“ erfasst Analytics Daten zu den demografischen Merkmalen (Alter, Geschlecht) und den Interessen (Affinitätskategorien, Segmente mit kaufbereiten Zielgruppen, weitere Kategorien) der Nutzer. Die Berichte geben uns Aufschluss über die Zahl der Besucher innerhalb eines Zeitraums, wer die Nutzer sind und wie sich ihr Verhalten je nach Attribut (z. B. männlich im Vergleich zu weiblich) ändert. Mithilfe dieser Analyse können wir Werbestrategien für Kampagnen in unserem Internetauftritt optimieren. Nähere Informationen enthalten die Webseiten von Google (Abruf: 23.01.2018): https://support.google.com/analytics/answer/2954071?hl=de&ref_topic=2799375

Soweit wir mit den Analytics-Werbefunktionen personenbezogene Daten mit nicht personenbezogenen Daten, die mithilfe von Google-Werbeprodukten gesammelt werden, zusammenführen, geschieht dies nur, wenn der Nutzer durch uns zuvor gut sichtbar auf diese Zusammenführung hingewiesen wurde und er uns seine Einwilligung erklärt hat (Opt-in-Verfahren). Anderenfalls findet eine Zusammenführung nicht statt.

Der Nutzer kann Google Analytics-Werbefunktionen deaktivieren und sein Widerspruchsrecht (Opt-Out) ausüben, beispielsweise über den Anzeigenvorgaben-Manager seines Browsers durch Aufruf des Google-Links (Abruf: 23.01.2018): https://www.google.de/settings/ads?hl=de .Alternativ kann der Nutzer über die „NAI-Verbraucherdeaktivierung“ die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren. Die Network Advertising Initiative (NAI) und die Opt-Out-Funktion ist unter http://www.networkadvertising.org (Abruf: 23.01.2018) zu erreichen.

Sind diese technischen Möglichkeiten auf dem Endgerät des Nutzers nicht vorhanden, dann kann er der Benutzung von Google Analytics auch insgesamt widersprechen. Im Übrigen gilt die Unterrichtung zum Abschnitt „Google Analytics“ in dieser Datenschutzunterrichtung auch für die Analytics Werbefunktionen. Der Nutzer kann also insbesondere sein Widerspruchsrecht durch das dort dargestellte Opt-Out ausüben bzw. durch Einstellungen seiner Browser-Software Maßnahmen zum Selbstschutz ergreifen.

Wir verwenden auf dieser Webseite darüber hinaus Google Fonts. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, übermittelt Ihnen Google die für die Darstellung der Schriftarten erforderlichen Informationen in Ihren Browser. Hierbei erhält Google unter anderem Ihre IP-Adresse.
 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Einwilligung).
 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. 

Die Server-Log-Files werden im Nachgang zu Ihrer Nutzung der Webseite lediglich anonymisiert gespeichert.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b) (im Rahmen des Nutzungsverhältnisses über unsere Webseite) und f) (zur Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen) DSGVO.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert und mit Erledigung Ihrer Anfrage gelöscht.  

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor. 

 

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die zum Erhalt des Newsletters angegebenen personenbezogenen Daten werden mit Widerruf Ihrer Einwilligung gelöscht.

 

Besondere Einwilligungen

Wenn Sie sich für unseren Besucher-Service der Fertighauswelt Günzburg angemeldet haben, haben Sie folgende Einwilligung erteilt:

Ich bin damit einverstanden, dass die FID GmbH, Bad Honnef, während meines Besuchs der Fertighauswelt Günzburg unter Nutzung der installierten App aufzeichnet, welche Häuser aufgesucht wurden und mir nach Beendigung meines Besuches eine Aufstellung der besuchten Häuser mit den jeweiligen Kontaktmöglichkeiten an meine hier angegebene E-Mail-Adresse (einschließlich des zur Aktivierung dieses Services erforderlichen Links) zusendet und hierzu die bei mir erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet und nutzt.

Sie können vorstehende Einwilligung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft durch Mitteilung an info@fertigbau.de widerrufen.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, haben Sie folgende Einwilligung erteilt:

Ich möchte gerne den E-Mail-Newsletter der Fertigbau Informationsdienst GmbH, Bad Honnef mit Neuigkeiten aus der Fertighauswelt (einschließlich des hierzu erforderlichen Aktivierungslinks) an meine im Rahmen der Erstellung des Nutzerkontos angegebene E-Mail-Adresse erhalten und bin mit der hierzu erforderlichen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der bei mir erhobenen personenbezogenen Daten einverstanden.

Sie können vorstehende Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über den „Austragen“-Link im Newsletter widerrufen.