Musterhaus Fellbach

Das Erbbaurecht bietet Vor- und Nachteile

Erbbaurecht heißt nichts anderes, als ein eigenes Haus auf fremdem Grund- und Boden bauen zu können. Aber kann sich das lohnen?

Das Erbbaurecht verleiht dem Inhaber des Rechtes die Befugnis, auf fremdem Grund- und Boden ein Gebäude zu errichten. Dafür muss das Grundstück nicht gekauft werden: Es kann im Rahmen eines so genannten Erbbaurechts-Vertrages für bis zu 99 Jahre gepachtet werden.

Die Vorteile des Erbbaurechts

Besonders Familien mit kleinerem Einkommen und geringen Rücklagen können angesichts teilweise sehr hoher Grundstückspreise vom Erbbaurecht gemäß dem Erbbaurechtsgesetz (ErbbauRG) profitieren. Verpachtet werden davon umfasste Grundstücke überwiegend von Städten, Gemeinden und Kirchen. Dafür erhalten die Verpächter pro Jahr einen Pachtzins von derzeit rund vier bis fünf Prozent des Grundstückpreises. Der Erbbauberechtigte kann auf dem Gelände ein Gebäude errichten, das dann für die Dauer des Erbbaurechts-Vertrages genutzt werden kann.

Die Nachteile des Erbbaurechts

Was zunächst nach einer durchweg guten Sache klingt, hat allerdings auch Nachteile. So kann zum Beispiel der Erbbauberechtigte sein Haus nur schwerer und vor allem nur billiger verkaufen, als wenn das Eigenheim auf eigenem Grund und Boden stünde. Außerdem braucht der Erbbauberechtigte, wenn er sein Haus zum Beispiel vor Ablauf des Erbbaurecht-Vertrages veräußern möchte, die Zustimmung des Grundstückseigentümers. Dazu kommt das gegenseitige Vorkaufsrecht, das üblicherweise bei Vertragsabschluss eingeräumt wird. Läuft der Vertrag aus, wird das Gebäude Eigentum des Grundstückeigentümers, der Nutzer erhält eine Entschädigung von mindestens zwei Dritteln des allgemeinen Gebäudewertes.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Grundstück finanzieren mit Weitsicht

Nicht immer sind Haus- und Grundstückskauf gekoppelt. Wer schon vor dem Hausbau ein Grundstück finanzieren möchte, sollte sich vor großer Abhängigkeit von Gläubigern schützen.

Mehr

Kostenfallen umgehen – Gut vorbereitet ein Baugrundstück kaufen

Welcher Preis ist für ein Baugrundstück angemessen? Auch fixe Nebenkosten müssen beim Grundstückskauf bedacht werden, um den gesamten Hausbau auf ein solides Fundament zu stellen.

Mehr

Vor dem Hausbau - Verschiedene Wege ein Baugrundstück zu finden

Die Suche nach einem Fleckchen Land, auf dem man sich eines Tages mit einem Eigenheim heimisch fühlen möchte, ist heute alles andere als einfach. Doch es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Mehr

Bauqualität & Energiestandards beim Hausbau

Was ist ein Effizienzhaus? Die KfW-Förderbank und die Deutsche Energie-Agentur (dena) geben Antworten mit ihren verbindlichen Standards für Wärmedämmung und Heizung.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung