Musterhäuser - Ideen für das eigenen Traumhaus sammeln

Häuser

Wer ein Haus bauen möchte, muss erst Antworten auf unzählige Fragen finden. Musterhäuser helfen Bauherren dabei, Pläne für die Gestaltung des Eigenheims zu schmieden.

Musterhäuser helfen der Vorstellungskraft auf die Sprünge

Bauhaus oder Landhaus? Flachdach oder Satteldach? Barrierefreier Bungalow oder großzügiges Haus mit Obergeschoss? Wer ein Eigenheim errichten möchte, sieht sich vielen grundlegenden Fragen aber auch unzähligen Entscheidungen für Bau- und Ausstattungsdetails gegenüber. Um sich ein realistisches Bild von den Möglichkeiten eines Holz-Fertighauses zu machen, um Ideen zu sammeln und daraus das individuelle Traumhaus zu formen, lohnt sich der Besuch von unterschiedlichen Musterhäusern. Rund 600 Stück davon gibt es in der Bundesrepublik. Sie sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und helfen der Vorstellungskraft von Bauherren besser auf die Sprünge als jeder Katalog oder Bauplan. Ein Fachberater in dem Haus beantwortet alle weiteren Fragen.

1850

Musterhausübersicht

Finden Sie Ihr Traumhaus beim Besichtigen der schönsten Musterhäuser in Deutschland

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Bau- und Ausstattungsentscheidungen optimal vorbereiten

Bevor ein Haus bezugsfertig ist, sind hunderte Entscheidungen zu treffen. Angefangen vom Baustil, der Architektur und der Materialwahl, über das Energiekonzept und die Haustechnik, hin zur Innenausstattung mit Tapeten, Möbeln und Co. All diese Entscheidungen wollen wohl überlegt sein, da sie meist besonders langfristig sind. „Ein Großteil der Innenausstattung wird durchschnittlich erst nach zehn Jahren verändert. Bei der Architektur legt man sich in aller Regel endgültig fest, auch wenn nachträgliche Veränderungen wegen der flexiblen Fertigbauweise natürlich jederzeit möglich sind. Trotzdem sollte man sich vor dem Baubeginn genügend Zeit nehmen. Eine durchschnittliche Dauer von drei Jahren von dem Entschluss, seine Wohnsituation zu verändern bis zum Einzug sei ein angemessen langer Zeitraum. In dieser Zeit kann es auch ratsam sein, mehrmals einen Musterhauspark zu besuchen. Zunächst wählt man einen Hersteller und den Objekttyp. Später lenkt man seinen Blick mehr und mehr auf die Details. So lassen sich Bau- und Ausstattungsentscheidungen optimal vorbereiten.

Musterhausausstellungen vereinen Musterhäuser verschiedener Hersteller

Besonders informativ und aufschlussreich ist ein Besuch in einer der großen deutschen Musterhausausstellungen. Davon gibt es in Deutschland etwa 20 Stück. Hier stellen verschiedene Haushersteller ganz unterschiedliche Wohnlösungen zur Schau und geben Antworten auf alle Fragen rund um die individuell bevorzugte Architektur, Ausstattung und Inneneinrichtung von Bauinteressierten. Sehr wertvoll ist dabei auch der Dialog, beispielsweise zwischen Ehepartner: Was gefällt dem einen? Was gefällt dem anderen? Wie finden beide Parteien mit ihren Vorstellungen zusammen? Dank der Musterhäuser können sie sich spielend leicht aneinander annähern und so ihr gemeinsames Traumhaus für die kommenden Jahrzehnte entwerfen – natürlich mit ganz individueller Note, denn Musterhäuser zeigen Möglichkeiten auf, sollen die Vorstellungskraft jedoch nicht eingrenzen. Schließlich werden Fertighäuser individuell geplant und umgesetzt und nicht von der Stange geliefert und montiert.

Einladende Holz-Fertighäuser – reinkommen und wohl fühlen

Allen voran belegen die Musterhäuser die Individualität der Holzbauweise. Auch wenn sie selbst nur Beispiellösungen sind, bietet die Vielfalt der gezeigten Gestaltungs- und Ausstattungsoptionen wertvolle Einblicke. Bauherren können sich aus dieser Vielfalt das Beste für ihr eigenes Projekt heraussuchen. Angefangen bei der Größe und Architektur des Hauses, über die Farbe und das Material der Fassade, bis hin zu Haustechnik, Innenausbau und Garten.

Schon weit vor der Fertigstellung ihres eigenen Hauses können Besucher reale Wohnerlebnisse mit allen Sinnen wahrnehmen. Die moderne Architektur der Fertighäuser wirkt besonders hell und einladend. Das Baumaterial Holz verleiht ein behagliches Wohngefühl. Je weiter die Planungen für das Eigenheim fortgeschritten sind, desto schärfer wird der Blick für Details – und desto größer wird schließlich die Sehnsucht, endlich selbst in ein solches Haus einzuziehen.

1850

Weitere Musterhäuser in Holz-Fertigbauweise:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

1850

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

1850

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

weitere Häuser anzeigen

Fachberater laden in Musterhäuser ein

Es kann ratsam sein, auch mehrmals im Laufe der Hausplanung ein Musterhaus zu besuchen. Zum einen, um seine Vision vom Traumhaus immer weiter zu schärfen. Zum Anderen, um den Austausch mit einem Fertighaushersteller der Wahl stetig zu intensivieren und gemeinsam Antworten auf alle offenen Fragen zu finden. Wer sich zu einem unverbindlichen Austausch mit Fachberatern der Haushersteller entschließt, wird von diesen auch gerne an einem vereinbarten Termin eingeladen. Dadurch können die Pläne für die Gestaltung des Eigenheims immer konkretere Formen annehmen. Die Fachberater helfen außerdem bei der Grundstückssuche und bei der Finanzierung für das künftige Zuhause.

Inspiration für Ihr Traumhaus:

Traumhäuser live erleben

Ab in den Musterhauspark und echte Eindrücke vor Ort sammeln.

> Zur Musterhauspark-Übersicht

Online-Hauskataloge

Finden Sie Ideen für Ihr Traumhaus in unseren Online-Hauskatalogen.

> Zur Katalogübersicht

Hausbau in Ihrer Region

Veranstaltungen, Termine und Events aus der Fertighausbranche.

> Zur Terminübersicht