Reibungsloser Bauablauf - mit QDF-Herstellern sicher ins Eigenheim

Wer einen Auftrag selbst ausführt, weiß um die erbrachte Qualität. Wer Arbeiten abgibt, kann darauf häufig nur hoffen. Anders ist es bei einem Haus mit QDF-Siegel – denn das wird garantiert von kompetenten Fachkräften gebaut und nach Bauabschluss förmlich abgenommen. Außerdem geben QDF-Hersteller bis zu 30 Jahren Garantie auf die Grundkonstruktion.

Kompetente Fachkräfte

Qualitätsbewusst.Sie möchten das beste Haus bauen? Dann haben wir das gleiche Ziel. Für unsere Materialen wie auch für unsere Bauweise gilt kompromisslose Qualität. Ebenso für die Bauberatung. Das spüren Sie in jedem Kontakt mit uns. Und in jedem Winkel Ihres Hauses.

QDF-Unternehmen sorgen mit qualifizierten Mitarbeiten und professionellen Subunternehmen für reibungslosen Service während des gesamten Bau- und Planungsprozesses.

Fehler sind menschlich und können mitunter vorkommen. Die Haushersteller der QDF setzen sich dafür ein, potentielle Fehlerquellen von der ersten Beratung bis zur Fertigstellung des Hauses zu minimieren. Sie verpflichten sich, ihre Mitarbeiter durch Fortbildungen stets auf dem aktuellen Stand der Technik zu halten. Hierzu gehören etwa Schulungsmaßnahmen zu neuen Gesetzen und Normen, zu Statik und Bauphysik sowie zu Haustechnik, Energieeffizienz und zum Umweltschutz. Darüber hinaus verpflichten sich QDF-Unternehmen, nur für den Fertigbau qualifizierte Subunternehmer einzusetzen.

Ausführliche Bauabnahme

Die Bauabnahme eines QDF-Hauses erfolgt förmlich und wird protokolliert. Der Bauherr übernimmt ein mängelfreies Haus mit Wartungs- und Instandhaltungsempfehlungen.

So ziemlich jede Baufamilie möchte gerne schnell in ihr neues Zuhause. Die Abnahme der beauftragten Leistungen des Hausherstellers fällt dann mitunter nicht allzu gründlich aus. Bei einem Haus mit QDF-Siegel erfolgt die Bauabnahme förmlich und es wird ein Abnahmeprotokoll erstellt.

Sollten Einzelheiten nicht zur vollen Zufriedenheit des Bauherrn ausgeführt worden sein, so werden diese protokolliert und können später direkt mit dem Haushersteller verhandelt werden. Bei der systemischen Inbetriebnahme der technischen Gebäudeausrüstung durch den Hersteller werden die Funktionsfähigkeit der einzelnen Komponenten überprüft und diese aufeinander abstimmt. Der Bauherr erhält eine Einweisung in die technischen Anlagen seines neuen Zuhauses. Außerdem bekommt er Wartungs- und Instandhaltungsempfehlungen an die Hand.

Langfristiger Garantieanspruch

Auf ein qualitätsgeprüftes QDF-Haus erhält der Bauherr einen Garantieanspruch von bis zu 30 Jahren sowie lebenslang laufende Serviceverträge.

Die Garantiedauer und der Garantieumfang eines QDF-Hauses sind je nach Hersteller verschieden. Der Bauherr sollte beides in einem persönlichen Gespräch erfragen. Er erhält teils bis zu 30 Jahre Garantie auf die Grundkonstruktion sowie lebenslang laufende Serviceverträge. Ein Kundenservice in der Gewährleistungszeit wird garantiert. Durch die Zusammenarbeit der QDF-Hersteller mit namhaften Marken-Zulieferern erhält der Bauherr nicht nur eine zukunftssichere Gebäudeausstattung, sondern auch einen langfristigen Garantieanspruch auf technische Geräte.

Umfassender Verbraucherschutz

Der Hausbau mit einem QDF-Hersteller folgt dem Mehr-Augen-Prinzip. Wurde die versprochene Qualität nicht eingehalten, hilft die QDF-Ombudsstelle.

Die Experten des Hausherstellers richten ihren geschulten Blick auf alle Baudetails und Abläufe. Unabhängige Güteprüfer stellen sicher, dass der Hersteller die Vorgaben der QDF einhält. Der Bauherr selbst macht sich im Rahmen seiner Möglichkeiten ein umfassendes Bild von den Arbeiten und kann überall Fragen stellen. Darüber hinaus steht es ihm frei, einen weiteren unabhängigen Bausachverständigen für seinen Hausbau zu bestellen.

Kommt es dennoch auch nach Wochen oder Monaten noch zu Problemen bei seinem Bauvorhaben, kann der Bauherr außergerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen: In den seltenen Streitfällen zwischen Bauherr und Hersteller greift auf Wunsch des Kunden ein qualifizierter Ombudsmann vermittelnd ein und erarbeitet eine Lösung des Konflikts. Ziel ist es, eine außergerichtliche Entscheidung zu fällen, die für das QDF-Unternehmen bindend ist. Es kann zu Nachbesserungen oder Preisnachlässen kommen. Die Arbeit der QDF-Ombudsstelle ist kostenlos. Generell sind Ombudsfälle dank des Mehr-Augen-Prinzips die absolute Ausnahme bei QDF-Häusern.

3 Wege zu Ihrem qualitätsgeprüften QDF-Fertighaus


1. Anbieter vergleichen

Alle erfolgreich geprüften QDF-Haushersteller finden Sie hier in der Übersicht.

Finden Sie Ihr Traumhaus unter zahlreichen qualitätsgeprüften Herstellern.
.

2. Traumhaus finden

Lassen sie sich von über 1.000 Hausbeispielen inspirieren!

Besichtigen Sie vor dem Hausbau Musterhäuser verschiedener Hersteller und machen Sie sich ein Bild über die geleistete Bauqualität.

3. Musterhaus besichtigen

Besichtigen Sie Musterhäuser direkt vor Ort und lassen Sie sich beraten.

Hersteller in der Fertighauswelt


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.