Musterhausparks zeigen viele Beispiellösungen

In einem Musterhauspark können die Besucher Wohnen live erleben und nützliche Anregungen für ihr eigenes Bauprojekt sammeln. Die Musterhäuser sind dabei „nur“ Beispiellösungen.

Die Häuser in Musterhausparks bieten eine ideale Orientierungshilfe für jeden, der den Bau eines Eigenheims plant. Rund 600 Musterhäuser gibt es in Deutschland. Viele davon stehen in den bundesweit 19 großen Musterhausparks. Bauherren erhalten dort nützliche Anregungen für ihr individuelles Traumhaus.


Ab in den Musterhauspark: Echte Eindrücke statt Fotos

Entgegen der Vermutung mancher Menschen, suchen sich Bauinteressierte meist nicht eines der Häuser in einem Musterhauspark aus und bauen es eins zu eins auf ihrem Grundstück nach. Die Intention von Musterhäusern ist es, ein Gefühl für Holz-Fertighäuser sowie von den Häusern eines einzelnen Herstellers zu bekommen. Das gelingt in einem realen, voll ausgestatteten Haus viel besser als mithilfe von Katalogfotos oder Bauplänen.


Vom Musterhaus zum individuellen Traumhaus

Bauinteressierte schauen sich zahlreiche Details der verschiedenen Häuser in einem Musterhauspark an und entwickeln ein Raumgefühl. Sie entscheiden, was ihnen gefällt und was sie sich für ihr neues Eigenheim wünschen. Wie bei einem Puzzle setzt sich Haus für Haus und Raum für Raum im Kopf der Baufamilie ein Bild vom Zuhause ihrer Träume zusammen.

Im Gespräch mit einem Fachberater, die in den Musterhausparks anzutreffen sind, wird ein Plan für die Umsetzung des persönlichen Traumhauses geschmiedet. Der Berater selbst hat in einem Musterhaus ebenfalls beste Möglichkeiten, den Bauinteressierten zu veranschaulichen und zu erklären, worauf sie bei der Hausplanung achten müssen. Er nimmt die Baufamilie an die Hand und lässt keine Fragen offen.


Jeder Eindruck in der Hausausstellung zählt

Los geht es meistens mit der Entscheidung für einen bestimmten Architekturstil und eine grobe Hausgröße. Während ein Bungalow vorrangig für Paare oder ältere Bauherren interessant ist, kommt ein großzügiges Landhaus mit zwei Vollgeschossen, Satteldach und Erker – oder womöglich sogar einem dritten Giebel – eher für Familien mit Kindern oder Kinderwunsch in Frage. Dementsprechend liegen meist auch die Präferenzen der Besucher von Musterhausparks.

Dennoch trägt auch ein Haus, dessen erster Eindruck fernab des persönlichen Geschmacks liegt, zur vollständigen Vision des individuellen Traumhauses bei. Musterhäuser werden mit besonders viel Liebe zum Detail umgesetzt und womöglich entspricht eine einzelne Facette genau den Vorstellungen einer Baufamilie. Sie kann das gewisse Etwas sein, welches das individuell perfekte Eigenheim abrundet.


FertighausWelten sind die modernsten Musterhausparks Europas

Die FertighausWelten des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) zählen zu den modernsten Musterhausparks Europas. Sie befinden sich in Hannover, Nürnberg, Köln und Wuppertal und seit Herbst 2016 auch in Günzburg bei Ulm – direkt neben dem Legoland. Während der Themenschwerpunkt in Köln und Wuppertal auf der besonderen Energieeffizienz von Holz-Fertighäusern liegt, können sich die Besucher in Günzburg von der Nachhaltigkeit der Bauweise überzeigen – alle Musterhäuser dort sind im Hinblick auf nachhaltiges Bauen zertifiziert.