Mit der Outdoor-Küche unter freiem Himmel feiern 

Der Frühling ist da und auch das Kapitel Essen verlagert sich langsam wieder nach draußen. Während früher der Grill ausreichte, darf es heute eine Outdoor-Küche sein.

Mit der Outdoor-Küche Freunde verzaubern

Fest installiert oder mobil, klein oder groß, edel oder eher einfach und preiswert konstruiert – Küchen für den Outdoor-Bereich gibt es inzwischen in Hülle und Fülle. Und man muss bei ihnen eigentlich auf nichts verzichten: Viele Modelle sind ähnlich aufgebaut wie eine Einbauküche, je nach Modell mit einer oder mehreren Kochstellen, einem Grill, einem Kühlschrank und einer Spüle. Im Trend liegen Module, die sich frei kombinieren lassen, aber auch fest installierte Modelle mit jedem erdenklichen Komfort.

Outdoor-Küche

Fest installierte oder mobile Outdoor-Küchen

Die Küchen für den Outdoor-Bereich gibt es fest installiert oder mobil. Vorteil der fest installierten Küche: Sie ist ab Werk für einen ganzjährigen Betrieb ausgelegt, also extrem robust und wetterfest, und der leidige Auf- und Abbau – zum Beispiel in der kalten Jahreszeit oder bei sehr schlechten Wetterbedingungen – entfällt. Mobile Systeme haben allerdings auch ihren Reiz. Gibt es zum Beispiel eine geeignete Überdachung über der Terrasse oder etwas ähnliches, können auch sie problemlos ganzjährig genutzt werden. Bei Nichtgebrauch können sie aber auch einfach im Schuppen oder in der Garage verschwinden und der Garten ist dann wieder voll und ganz durch den Nachwuchs nutzbar.

Edel oder günstig: Outdoor-Küchen gibt es für jeden Geldbeutel

Eine hochwertige Outdoor-Küche, die von einem spezialisierten Unternehmen montiert wird, liegt preislich schnell im vier- oder sogar fünfstelligen Bereich. Sie strahlt eine beeindruckende Exklusivität aus und bietet alles, was in einer edel designten Indoor-Küche auch zu finden ist. Wer aber die dafür fälligen Kosten scheut, findet auch günstigere Modelle, die ebenfalls schön anzusehen sind und Komfort und Kochspaß für die Familie und den gesamten Freundeskreis bieten.

Gartenbesitzer mit handwerklichem Geschick können einzelne Module für ihre Outdoor-Küche auch selbst bauen. Dadurch bleibt das Freiluft-Koch-Erlebnis preisgünstiger und wird exakt auf das Platzangebot vor Ort und die individuellen Vorlieben angepasst. Lassen Sie es sich schmecken.


So bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel

Leckere Grillideen für den Sommerabend

Sobald sich im Sommer die Sonne zeigt, riecht es an allen Ecken und Enden nach verkohltem Holz und leckerem Grillgut. Hier ein paar Ideen für ein abwechslungsreiches  Grillen.

Mehr

Loungemöbel zum Relaxen für Garten und Balkon

In Zeiten einer immer atemloser werdenden Gesellschaft bieten Loungemöbel für den Garten und Balkon willkommene Ruhezonen zum tiefen Luftholen und Abschalten vom hektischen Alltag.

Mehr

Gartenspiele von Boccia bis Kubb

Wenn das gute Wetter ins Freie lockt, bieten Gartenspiele die perfekte Abwechslung zum Sonnenbaden. Ob mit Kindern oder Freunden – der Spaß ist bei Boccia, Kubb & Co. garantiert.

Mehr

Küchentrends – Vielfalt und smarte Technologien

Aktuelle Küchentrends sind offene Wohnküchen mit kombinierten Küchen- und Wohnmöbeln, die Frontenoptik Lack, Arbeitsplatten aus Keramik sowie die digitale Lifestyle-Küche.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung