Ein Baukredit für das Fertighaus

Die Finanzierung des Eigenheims kann durch ganz unterschiedliche Optionen realisiert werden. Neben Ersparnissen oder einem Erbe sind Baukredite eine gängige Möglichkeit.

Es gibt verschiedene Formen von Baukrediten und jeder hat seine passenden Vorteile für das jeweilige Vorhaben. Vor allem der Neubau stellt andere Anforderungen an einen Baukredit als der Erwerb einer bestehenden Immobilie. Bei kleineren Umbaumaßnahmen bis zu 25.000 Euro eignen sich Privatkredite und Bauspardarlehen. Bei größeren Summen oder dem Hauskauf bieten sich klassische Baufinanzierungen, wie zum Beispiel Hypothekendarlehen beziehungsweise Annuitätendarlehen an. Das liegt zum einen an preiswerten Konditionen und zum anderen an den längeren Laufzeitvarianten.


Unterschied zwischen Baukredit und Immobiliendarlehen

Die klassischen Immobilienkredite werden einmalig in vollem Umfang ausbezahlt, weil der Darlehensnehmer beziehungsweise die Baufamilie den Betrag zum sofortigen Kauf benötigt. Die Auszahlung beim Baukredit hingegen erfolgt in Teilbeträgen, wenn zum Beispiel ein Bauabschnitt fertig gestellt wurde, wie etwa das Dach oder der Innenausbau. Die Höhe der Teilbeträge richtet sich nach den Kosten des jeweiligen Bauabschnitts. Verzögert sich der Hausbau, werden die Teilbeträge vorerst einbehalten. Wichtig ist also für die Baufamilie, dass die Auszahlungsintervalle des Baukredits auf den Zahlungsplan des Bauvertrages abgestimmt sind.

Im Vorfeld Baukredite vergleichen

Hat man sich für eine Variante entschieden, sollten Baukredite von unterschiedlichen Banken oder Kreditinstituten verglichen werden, um später keine böse Überraschung zu erleben. Gerade die monatlichen Raten, die anfallenden Zinsen und die Länge der Laufzeiten sind hierbei im Vergleich ein maßgeblicher Faktor.

Bauen ohne Eigenkapital

Eine Frage, die sich viele angehende Baufamilien stellen: Ist das Bauen mit Baukredit ohne Eigenkapital finanzierbar? In der Theorie ist das generell möglich, doch viel wichtiger ist, wie hoch die Schmerzgrenze in der Zahlungsfähigkeit beim Häuslebauer ist. Schließlich wird während der Bau- beziehungsweise Finanzierungsphase auch Geld für alltaggliche Ausgaben benötigt.

Wer eine Bestandsimmobilie kauft, sollte besonders auf die Wertstabilität der Immobilie achten. Beim Neubau ist dies im Normalfall zu vernachlässigen, sofern die Wohnlage durch äußere Einflüsse auf Dauer nicht unbeliebt wird. Gerade bei Kreditinstituten und Banken wird hierbei genau darauf geachtet, wenn hohe Summen für einen Baukredit verliehen werden, ohne Eigenkapital einzubringen.

Fertighaushersteller bieten Finanzierungsexperten

Viele Fertighausanbieter unterstützen Baufamilien bei der Auswahl des passenden Baukredits, sodass eine maßmaßgeschneiderte Finanzierung eines jeden Wohntraums möglich ist. Mittels eigener Finanzexperten wird ein passendes Fertighaus zum persönlichen Budget kalkuliert. Das ist unternehmenseigenen Finanzexperten auch schon deshalb ein Anliegen, da sie den eigenen Kunden schließlich möglichst viel Haus für ihr Geld anbieten können.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Hausfinanzierung ohne Eigenkapital

Die Bauzinsen sind aktuell niedrig, warum also nicht ein eigenes Häuschen bauen? Die renommierten Holz-Fertigbauunternehmen helfen gerne bei Finanzierungsfragen.

Mehr

Hausfinanzierung im Vergleich – Fertighäuser bieten viele Sicherheiten

Fertighaushersteller sichern ihren Bauherren einen vertraglichen Festpreis zu. Um diesen herum entwickeln Baufamilie und Hersteller einen ausgeklügelten Finanzierungsplan.

Mehr

Kein Traumhaus ohne solide Hausfinanzierung

Niedrige Bauzinsen machen vielen Familien den Kauf eines Eigenheims schmackhaft. Dennoch ist die Planung einer individuellen Finanzierung die Grundlage jedes soliden Hausbaus.

Mehr

Wie hoch sind die Kosten für den Bauantrag?

Wer seinen Traum vom Eigenheim für die ganze Familie erfüllen möchte, muss einen kostenpflichtigen Bauantrag stellen. Was dabei zu beachten ist, weiß die zuständige Baubehörde.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung