Der Bungalow – Bauen für die Zukunft, Wohfühlwohnen in der Gegenwart

Mit einem Bungalow möchten sich Häuslebauer für das Älterwerden im eigenen Zuhause wappnen. Auch heute schon bietet die Gebäudeart viele Vorzüge und ein besonderes Lebensgefühl.

Viele Menschen denken beim Stichwort „Bungalow“ an ein kleines, funktional gestaltetes Ferienhaus. Der Bonner Kanzlerbungalow bewies schon in den 1960er Jahren, dass die Gebäudeart weitaus mehr sein kann – nämlich ein repräsentatives Zuhause mit unverwechselbarem Stil und ganz eigenen Vorzügen. Von 1964 bis 1999 nutzten deutsche Bundeskanzler das Haus als Wohnung und für Staatsempfänge im privaten Umfeld.

Fertigbau-Bungalows mit individueller Architektur

Ebenso wie der Kanzlerbungalow sind auch moderne Bungalows in Holz-Fertigbauweise heute vor allem individuell und hochwertig. Wem die Architektur des Kanzlerbungalows gut gefällt, baut sich einen puristischen Bungalow mit Flachdach und viel Glas. Wer täglich das Lebensgefühl in einem mediterranen Ferienhaus genießen möchte, baut seinen Bungalow zum Beispiel mit apricotfarbener Fassade, von außen sichtbaren Säulen und Bögen sowie einem rotbraunen Walmdach.

Einen Bungalow zu bauen bedeutet „Bauen in die Breite“

Neben architektonischer Vielfalt bieten Bungalows in Fertigbauweise auch ganz flexible Grundrisskonzepte. Die Bauart ohne Dachschrägen ermöglicht eine effiziente Wohnraumnutzung bis in die hinterste Ecke. Je größer die Familie ist, für die der Bungalow gebaut werden soll, desto größer muss das Haus sein. Statt in die Höhe beziehungsweise in die Tiefe wird bei einem Bungalow in die Breite gebaut. Das verringert die statischen Anforderungen bei tragenden Wänden, vergrößert dafür aber den Grundflächenbedarf. Je mehr Wohnfläche der Bungalow bieten soll, desto größer muss dementsprechend das Baugrundstück sein.

Wohnen auf einer Ebene

Wohnen in einem Bungalow bedeutet, dass Treppensteigen der Vergangenheit angehört. Das macht sich bereits beim Einzug positiv bemerkbar, denn schwere Möbel können leicht mit einer Sackkarre oder einem Rollbrett an ihren vorgesehenen Stellplatz transportiert werden. Auch der Hausputz beschränkt sich in einem Bungalow auf eine Ebene. Das Abmühen mit dem Staubsauger auf der Treppe ist passé.

Darüber hinaus bietet der Bungalow ideale Voraussetzungen für ein barrierefreies Wohnkonzept. Wer im Alter selbstbestimmt zuhause leben möchte, muss sein Eigenheim oftmals barrierefrei anpassen. Die Fertighaushersteller bedenken derartige Anpassungen von Anfang an mit und bauen Bungalows, die fit sind für die Zukunft und heute schon beste Voraussetzungen für das Wohlfühlwohnen bieten.