Raumluftmessung

Die BDF-Mitgliedsunternehmen lassen regelmäßig Raumluftmessungen durchführen. Gemessen wird Formaldehyd in einem neuen, unmöblierten, schlüsselfertigen Haus, und zwar nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Holzforschung in München. Damit wird kontrolliert, ob die Emissionsmengen den wohnhygienischen Anforderungen genügen. Darüber hinaus behält sich der Überwachungsausschuss vor, zur zusätzlichen Kontrolle stichprobenartig Raumluftmessungen anzuordnen, bei denen auch andere Stoffe und Verbindungen erfasst werden.