Lebensdauer

Das kuriose Vorurteil, Holzfertighäuser hätten eine geringere Lebensdauer als Häuser in konventioneller Bauweise, hat sich lange gehalten. Heute ist es nachweislich von gestern. Eine ausführliche Studie der Uni Leipzig kommt dem Ergebnis: Moderne Holz-Fertighäuser unterscheiden sich qualitativ nicht von Häusern in anderer Bauweise. Sie genügen allen Anforderungen an Wärme-, Feuchte-, Brand- und Schallschutz oder übertreffen diese sogar. Die technische Lebensdauer von Holzbauten kann bei qualitätsorientierter Bauweise mehrere hundert Jahre betragen. Die Wissenschaftler haben die Entwicklung der Holztafel- und Holzrahmenbauweise seit etwa 1965 untersucht, dokumentiert und mit anderen Bauweisen verglichen.