Fenster

Fenster und Türen haben einen großen Einfluss darauf, wie energiesparend ein Haus ist. Je hochwertiger sie sind, umso besser ist die Wärmedämmung und der Energiebedarf sinkt. Außerdem sorgen sie für Licht im Haus - wo natürliches Licht ist, muss keine künstliche Lichtquelle sein und die Stromkosten sinken. Im Sommer ist auf eine entsprechende Verschattung zu achten. Rollläden, Markisen und andere Verschattungsinstrumente verhindern, dass die Sonne ganztägig einfällt. In der kalten Jahreszeit helfen solare Wärmegewinne, Heizenergie zu sparen. Undurchsichtige Verglasungen bieten Sichtschutz. Noch fortschrittlicher sind schaltbare Verglasungen, bei denen der Benutzer per Knopfdruck von durchsichtig auf undurchsichtig oder von weiß auf blau wechseln kann.