Blower-Door-Test

Mit diesem Test wird nachgewiesen, wie luftdicht ein Gebäude ist. Die Luftdichtheit der Gebäudehülle ist ein Qualitätsmerkmal - ist sie nicht dicht, geht Heizenergie verloren. Bei dem Test wird ein großer Ventilator ("Blower") in eine Türöffnung ("Door") eingesetzt, um Druckunterschiede zu erzeugen. Man spricht deshalb auch vom Differenzdruck-Verfahren.