Alternative Energien

Alternative Energiekonzepte und die Nutzung regenerativer Energien sind längst keine exklusive Marotte für ökologisch orientierte Bauherren mehr. Schließlich ist auch in Zukunft mit einem deutlichen Preisanstieg für die fossilen Brennstoffe Öl und Gas zu rechnen, die endliche Ressourcen sind. Für das eigene Haus sind vor allem Solaranlagen, wie zum Beispiel die Solarthermie zur Brauchwasser-Erwärmung, interessant. Immer beliebter werden außerdem Photovoltaik-Anlagen als Energielieferant sowie Holzpelletöfen als regenerativer Heizenergiespender. Nicht zuletzt die Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für energieeffiziente Neubauten machen den Einsatz dieser Technologien für Bauherren attraktiv. Der Einsatz regenerativer Energien hat im Fertigbau eine lange Tradition.