Welcher Boden für welches Zimmer?

Kaum ein Raum funktioniert ohne Bodenbelag. Von Parkett über Laminat und Teppiche bis hin zu Produkten aus Kunststoff, Stein, Kork und vielen weiteren Stoffen reicht das Angebot.

Wer ein Haus baut, kommt um die Auswahl passender Böden verständlicherweise nicht herum. Prägen sie doch das Aussehen des Zimmers ganz erheblich. Aber nicht jeder Bodenbelag eignet sich für jeden Raum. Wir geben einige Tipps.

Der richtige Boden für die Zimmer im Haus

Natürlich gibt es keine strengen Vorgaben dafür, welches Zimmer mit welchem Boden versehen werden sollte. Vieles bleibt dem persönlichen Geschmack des Haus- oder Wohnungsbesitzers überlassen. Einige Grundregeln gilt es jedoch trotzdem zu beachten. Generell kann man sagen: Räume mit einer intensiven Nutzung – sei es durch Personen oder durch die von diesen durchgeführten Aktivitäten – brauchen einen besonders widerstandsfähigen Boden. Gerade repräsentative Räume werden aber gerne auch mit einem optisch besonders ansprechenden Boden belegt.

Von Holz bis Granit – diese Böden ergeben ein perfektes Zimmer

Das Wohn-/Esszimmer eignet sich daher ganz besonders für edles Parkett. Der Holzboden ist immer fußwarm, sieht fantastisch aus, ist Natur pur und er verträgt sich gut mit einer Fußbodenheizung. Das Schlafzimmer wiederum kann auch mit Laminat, anderen Holzimitaten oder mit Teppichboden ausgestattet werden – hier stehen schwere Möbel wie das Bett oder der große Kleiderschrank, der Holzboden würde nur unnötig belastet und kommt in der Regel bei Besuchern nicht zur Geltung. In der Küche, wo es beim Kochen gerne feucht und auch einmal schmutzig wird, können besonders pflegeleichte Fliesen zum Beispiel aus Granit oder aus einem PVC-Material verwendet werden. Moderne Vinylböden, die optisch Holz imitieren, sind für die Küche ebenfalls sehr gut geeignet.

Auch Bad und Arbeitszimmer vertragen einen schönen Boden

Man könnte meinen, dass das Badezimmer nur Fliesen als Boden verträgt. Dem ist aber nicht so: Auch Holz macht sich hier gut, denn es kann Luftfeuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben. Nur Laminat ist hier weniger geeignet, genauso wie Teppichboden, aber das ist ja nur zu logisch. Im Arbeitszimmer macht sich Laminat hingegen gut, nur sollte es von guter Qualität sein, damit auch der jahrelange Gebrauch eines Bürostuhls oder das Geruckel an einem Rollcontainer dem Boden im Zimmer nichts anhaben kann. Das Kinderzimmer ziert besonders häufig ein Teppichboden. Dieser ist dort besonders gut geeignet, schließlich bewegt sich der Nachwuchs beim Spielen gerne auf allen Vieren vorwärts und zurück. Apropos Vierbeiner: Wer einen größeren Hund im Haus hält, der sollte ebenfalls auf einen pflegeleichten Boden wie zum Beispiel Fliesen setzen.

Wohnwünsche im eigenen Haus verwirklichen

Planen Sie Ihr Haus, so wie Sie es wollen - ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen

Momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Holz-Fußböden spielen in der Champions League

Fußböden aus Holz sind aufgrund ihrer Vielfältigkeit, Werthaltigkeit und Nachhaltigkeit bei den Verbrauchern sehr beliebt. Wie kein anderer schafft er Atmosphäre.

Mehr

„Ein weicher Teppich fürs Wohnzimmer, bitte“

Das Thema Bodenbeläge ist ein weites Feld und hält unterschiedliche Produkte bereit. Von der pflegeleichten Fliese, über weichen Teppich bis hin zum behaglichen Parkettboden.

Mehr

Tipps zur Auswahl von Fliesen fürs Bad

Sie wollen aus Ihrem Bad eine Wellnessoase mit persönlicher Handschrift machen? Wir geben Tipps, was es diesbezüglich bei der Auswahl der geeigneten Fliesen zu beachten gilt.

Mehr

Offener Grundriss für hohe Wohnqualität

Das Architektur-Prinzip des offenen Grundrisses ist bei Bauherren sehr beliebt. Gerade im Erdgeschoss findet es Anwendung, wenn Küche, Ess- und Wohnzimmer miteinander verschmelzen.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung