Ein Rauchmelder kann Leben retten

Ein Brand im Haushalt kann schnell lebensbedrohlich werden. Ein Rauchmelder kann in so einem Fall Leben retten. Der Einbau ist Pflicht!

Mehrere hundert Menschen sterben jedes Jahr durch einen Haus- oder Wohnungsbrand, die meisten von ihnen im Schlaf. Das Gefährliche daran: Bevor das Feuer selbst einen erreicht, treten zumeist schwere Vergiftungen durch Rauchgase auf, die letztendlich zum Tod führen können. Ein Rauchmelder – klassisch mit akustischer Warnfunktion, als Funkmelder, der mit anderen Geräten im Haus kommuniziert oder sogar vernetzt mit App-Funktion – registriert diese Gase und warnt die Hausbewohner rechtzeitig.

Immer daran denken: Rauchmelder sind Pflicht!

Gemütliches Schlafzimmer

In sämtlichen Bundesländern müssen private Wohnräume mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Diese Pflicht gilt für Eigentümer und Vermieter gleichermaßen. Anzuraten ist dabei der Einbau hochwertiger Geräte, die im Ernstfall zuverlässig funktionieren. Also nicht das billigste Schnäppchen nehmen, gute Geräte erkennt man – neben dem Preis – zum Beispiel am „DIN-Zeichen“ oder auch am Qualitätszeichen für Rauchmelder „Q“. Hochwertige Geräte gibt es unter anderem in Elektrofachgeschäften, in guten Baumärkten und in Online-Shops.

Hier gehören Rauchmelder hin

moderndes Eltern-Schlafzimmer

Rauchmelder gehören in jedes Stockwerk und auf jeden (!) Fall ins Schlafzimmer, ins Kinderzimmer und auf den Flur. Letzterer ist ein überlebenswichtiger Fluchtweg. Rauchmelder werden mittig an der Zimmerdecke in waagerechter oder zumindest nahezu waagerechter Position installiert. Ist der Raum größer als 60 Quadratmeter, sollten zwei oder mehr Geräte angebracht werden. Ansonsten gilt: Immer an die Regelungen des jeweiligen Bundeslandes halten, da diese leicht voneinander abweichen können und „viel hilft viel“ ist hier im Sinne eines optimalen Schutzes von Menschenleben tatsächlich eine gute Idee.

Zum Brandschutz gehört noch mehr als ein Rauchmelder

Kinderzimmer ökologisch mit Holzmöbeln

Sorgen Sie dafür, dass erst gar kein Haus- oder Wohnungsbrand entsteht! Defekte Geräte oder kaputte Mehrfachstecker gehören ersetzt, ein Feuer im Kamin abends vollständig gelöscht und die Fluchtwege freigeräumt. Außerdem lohnt es sich immer, einen Feuerlöscher griffbereit zu haben. Bauherren sollten schließlich auch schon beim Hausbau auf einen guten Brandschutz achten, um ein etwaiges Gefährdungsrisiko von vornherein zu minimieren. Holzbauten sind dabei nicht gefährdeter als andere Bauwerke, denn hier gelten besonders strenge Vorgaben und ihre Hersteller achten genau auf deren Einhaltung.

Unser Tipp:

Rauchmelder sind nicht teuer – und ein Menschenleben ist im Vergleich dazu unbezahlbar. Also jetzt (!) tätig werden und gute Rauchmelder in allen wichtigen Räumlichkeiten genau nach den Vorgaben der beigelegten Hinweise installieren. Wichtig: Die Geräte müssen einmal pro Jahr geprüft und gewartet werden – entweder durch einen Fachbetrieb oder in Eigenregie. Ist die Batterie schwach: Raus damit, eine neue ist schnell eingesetzt.

 


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Smart Home – Wohnen ist heute ganz einfach

Das Smart Home ist ein fortschrittliches Gebäudekonzept, das sich ideal mit einem Fertighaus kombinieren lässt. Das Ergebnis für Bauherren sind höchster Wohnkomfort und Sicherheit.

Mehr

Höchste Sicherheit für Holzhäuser und deren Bewohner

Die Güteüberwachung beim Bau von Holzhäusern besteht aus gesetzlichen Anforderungen sowie freiwilligen Zusatzzertifizierungen, die Bauherren und Kreditinstituten Sicherheit bieten.

Mehr

Einbruchschutz mit sicheren Fenstern

Die Einbruchszahlen in Deutschland schießen seit Jahren in die Höhe. Das Thema Sicherheit wird deshalb für Bauherren immer wichtiger. Hier ein paar Tipps.

Mehr

Gesundes Raumklima - im Holz-Fertighaus inklusive

Ein gesundes Raumklima ist gut für Gesundheit und Wohlbefinden der Bewohner. In einem Holz-Fertighaus trägt der natürliche Werkstoff Holz ganz entscheidend zu gesundem Wohnen bei.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung