Fertighaus von Bien Zenker mit offenem Grundriss

Offener Grundriss für hohe Wohnqualität

Das Architektur-Prinzip des offenen Grundrisses ist bei Bauherren sehr beliebt. Gerade im Erdgeschoss findet es Anwendung, wenn Küche, Ess- und Wohnzimmer miteinander verschmelzen.

Viele Baufamilien wünschen sich in ihrem Eigenheim einen offenen Grundriss. Die führenden Hersteller von qualitätsgeprüften Holz-Fertighäusern im deutschsprachigen Raum bieten ihn in unzähligen Variationen und individuellen Ausfertigungen an.

Was ist ein offener Grundriss?

Ein Gebäude, das dem Architektur-Prinzip des offenen Grundrisses folgt, wird gemäß Definition nicht als eine Zusammenstellung von in sich abgeschlossenen Teilräumen angesehen. Stattdessen besitzt das Haus die Bedeutung eines zusammenhängenden Kontinuums mit einer funktionalen Raumgliederung. Im Detail bedeutet das für moderne Holz-Fertighäuser vor allem das Verschmelzen der Funktionsbereiche Kochen, Essen und Wohnen zu einem großzügigen, offen gestalteten Erdgeschoss.

Harmonisches Zusammenleben im Erdgeschoss

Im Erdgeschoss spielt sich ein Großteil des Familienlebens ab und auch wenn Besuch kommt, bietet der repräsentative Bereich eine besondere Aufenthaltsqualität. Es kann gemeinsam gekocht und gegessen, gelacht und gespielt werden. Die Freizeit mit Freunden oder im Kreise der Familie ist seltener und umso kostbarer geworden, da in vielen Haushalten beide Elternteile arbeiten, während die Kinder eine Ganztagsschule besuchen. In einem offenen Grundriss wird die gemeinsame Zeit in unmittelbarer Nähe zueinander verbracht. Damit trägt der offene Grundriss zu einer harmonischen Gemeinschaft bei.

Inspiration für Ihr Traumhaus:

Traumhäuser live erleben

Ab in den Musterhauspark und echte Eindrücke vor Ort sammeln.

> Zur Musterhauspark-Übersicht

Online-Hauskataloge

Finden Sie Ideen für Ihr Traumhaus in unseren Online-Hauskatalogen.

> Zur Katalogübersicht

Hausbau in Ihrer Region

Veranstaltungen, Termine und Events aus der Fertighausbranche.

> Zur Terminübersicht

Optische Abgrenzung ist möglich

Mitunter entscheiden sich Bauherren für eine teilweise optische Abgrenzung der einzelnen Funktionsbereiche in einem offenen Grundriss. Hierfür kommen zum Beispiel separate Beleuchtungen oder unterschiedliche Bodenbeläge zum Einsatz. Auch eine akzentuierte Möblierung ist möglich: den Abschluss der Küche kann beispielsweise eine Theke bilden. Die Couch kann den Wohnbereich abgrenzen. Regale sind ebenfalls bewährte optische Raumteiler.

Keine Grenzen für den offenen Grundriss

Häufig verschmilzt beim offenen Grundriss scheinbar auch das Hausinnere mit dem Äußeren. Lediglich getrennt durch einen Wintergarten oder eine größere Fensterfläche geht der Wohnbereich in die Terrasse über. Des Weiteren kann er mit einer offenen Treppe und Galerie auch direkt mit dem Obergeschoss verbunden werden. Dem Architektur-Prinzip des offenen Grundrisses sind durch die individuelle Hausplanung im Holz-Fertigbau keine Grenzen gesetzt.

In vielen Obergeschossen findet das Prinzip des offenen Grundrisses heute übrigens ebenfalls Anwendung. Dort verschmilzt der Funktionsbereich des Elternschlafzimmers mit einem Bade- und Ankleidezimmer. Ob das mit dem Geschmack der Bewohner sowie der jeweiligen Wohnsituation zusammenpasst, kann und darf – so wie alles beim individuellen Hausbau in Holz-Fertigbauweise – der Bauherr entscheiden.

Haus und Grundriss planen

Wie groß soll das Haus werden? Vergleichen Sie Hausbeispiele mit großer und kleiner Wohnfläche:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

Weitere Artikel:

Dreigiebelhaus – Raum für mehr Innenarchitektur

Viele Bauherren entscheiden sich für ein Haus mit einem dritten Giebel. Denn ein Dreigiebelhaus bietet nicht nur mehr Fläche, sondern auch Raum für eine flexible Innenarchitektur.

Mehr

Grundrissplanung nach persönlichem Bedarf

Die Grundrissplanung für das neue Traumhaus sollte immer am persönlichen Bedarf ausgerichtet werden. Die Frage lautet deshalb: Was soll wie genutzt werden?

Mehr

Bauen mit Glas liegt im Trend

Glasflächen nehmen heute eine bedeutende Rolle beim Hausbau ein. Sie spenden Licht, generieren kostenlose solare Wärmegewinne und sind sogar energieeffizienter denn je.

Mehr

Holz-Fertighäuser bieten ein gesundes Raumklima

Bewohner eines Holz-Fertighauses können bei jedem Atemzug den natürlichen Werkstoff erleben und spüren das angenehme Raumklima. Holz wirkt sich auch positiv auf den Kreislauf aus.

Mehr