Kein Haus ohne passende Infrastruktur

Eine gute Infrastruktur rund ums Haus gibt bei der Suche nach einem geeigneten Bauplatz oft den Ausschlag. Doch was zeichnet eine gute Grundstückslage aus?

Wer ein Haus baut, sollte vorher auf eine gute Infrastruktur im Umfeld des Baugrundstücks achten. Dabei gilt: Je mehr Menschen und verschiedene Generationen unter einem Dach leben, desto besser und vielfältiger muss die Infrastruktur sein. Denn Kinder haben andere Bedürfnisse als die Eltern oder die Großeltern. Hier haben wir einige Tipps, worauf zu achten ist.

Welche Infrastruktur ums Haus braucht ein berufstätiges Paar?

Wer als Paar baut und ohne Kinder plant, der kommt meist mit verhältnismäßig wenig Infrastruktur rund ums Haus klar. Wichtig sind dann vor allem gute Einkaufsmöglichkeiten, das eine oder andere Restaurant in der Nähe und vielleicht noch ein guter Allgemeinmediziner für den Notfall. Außerdem sollte auf eine gute Verkehrsanbindung gerade zum Arbeitsplatz geachtet werden. Ist die Autobahn rasch erreichbar? Gibt es eine vernünftige Zuganbindung? Oder fährt nur alle Jubeljahre ein Bus? Alle diese Punkte müssen vor dem Hauskauf oder Hausbau geklärt sein.

Wenn die Eltern mit einziehen…

Ziehen die älter gewordenen Eltern mit in das Haus ein, wird die Liste mit der wünschenswerten Infrastruktur schon länger. Vor allem sollte das Haus dann von der Lage her gut erreichbar sein. Steile Wege vom Haus zur gewünschten Infrastruktur hilft besonders bei körperlichen Einschränkungen nicht weiter: ein Ärztehaus oder ein Krankenhaus in der Nähe machen Sinn. Außerdem praktisch: Ein Pflegedienst, der in der Nähe seinen Sitz hat. Er kann helfen, wenn mal keiner zu Hause sein kann. Fußläufig erreichbare Einkaufsmöglichkeiten und ebenfalls in der unmittelbaren Nähe befindliche Verkehrsanbindungen runden die gute Infrastruktur rund ums Haus ab. Wer in fortgeschrittenem Alter ein hohes Sicherheitsbedürfnis hat, weiß gerne auch Polizei und Feuerwehr in der Nähe.

Es leben Kinder im Haus – Infrastruktur für die jungen Jahre

Sind Kinder mit im Haus, wird eine gute Infrastruktur im Bereich des Hauses noch wichtiger. Ein Spielplatz oder der Bolzplatz gehören ebenso dazu, wie ein Kindergarten, eine Grundschule und vielleicht auch eine weiterführende Schule. Um als Elternteil nicht ständig im 24-Stunden-Fahrdienst eingebunden zu sein, ist außerdem das Vorhandensein öffentlicher Verkehrsmittel von Vorteil, die leicht und sicher erreicht werden können. Ist eine Bahnanbindung in die nächstgrößere Stadt vorhanden, „versauern“ die unternehmenslustigen Heranwachsenden später nicht und werden dadurch zu unfreiwilligen Stubenhockern.

Ganz persönliche Faktoren bei der Grundstückssuche berücksichtigen

So wichtig eine gute Verkehrsanbindung auch sein mag, so störend können beispielsweise auch Abgase von Autos und Industriegebieten sowie Lärm von vorbeirauschenden Zügen und LKW sein. Also direkt unter einer Autobahnbrücke oder an einer Bahnstrecke mit Güterverkehr bietet sich nicht gerade die attraktivste Infrastruktur für den Hausbau. Wer gerne seine Ruhe und keine eigenen Kinder hat, wählt seinen Bauplatz auch eher nicht neben einer Schule oder einem Kindergarten – selbst wenn sich der Lärm dort auf montags- bis freitagsvormittags beschränkt. Wer dagegen eher ein Naturliebhaber ist, kann bei der Suche nach einem Bauplatz mit geeigneter Infrastruktur auch Wiesen und Wälder sowie Wander- und Fahrradwege als bereichernd empfinden. Letztendlich gibt es viele persönliche, aber auch allgemeingültige Faktoren, die bei der Grundstückssuche eine Rolle spielen. Da man meist nur einmal im Leben baut, sollte auch eine langfristige Entwicklung der Infrastruktur rund ums Haus bedacht werden.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Bauen am Hang – Mit Fertigkeller kein Problem

Eine Hanglage muss kein Ausschlusskriterium für ein Baugrundstück sein, denn Fertigkeller ermöglichen das Bauen am Hang und bieten außerdem viele weitere Vorteile.

Mehr

Das richtige Grundstück finden

Wer ein passendes Grundstück finden möchte, muss geduldig suchen. Vor allem Bauplätze, die nach Süden ausgerichtet sind, sind sehr beliebt, bieten aber auch große Vorteile.

Mehr

Baugrundstücke – Tipps für die richtige Auswahl

Die Grundstückssuche ist eine wichtige Aufgabe vor Beginn des Hausbaus. Dabei sind viele Fragen zu beantworten. Nach und nach zeigt sich, ob ein Baugrundstück in Frage kommt.

Mehr

Ein Gartenparadies für Kinder

Kinder lieben es, im Garten zu Toben, zu Klettern und zu Matschen. Unabhängig von Geldbeutel und Heimwerkertalent kann ein Gartenparadies für Kinder gestaltet werden.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung