Vom Rohbau bis zum Einzug - so viel Zeit beansprucht der Hausbau

Gut Ding will Weile haben – Das gilt auch für den Hausbau, denn die Zeit bis das neue Domizil steht, kann sich je nach Bauart, Ausstattung und Behördeneifer hinziehen.

Gerade die Abstimmung zwischen Baufamilie, Architekt und Bauunternehmer kann viel Zeit und Nerven in Anspruch nehmen. Daher lässt sich, wenn überhaupt nur sehr schwer eine konkrete Aussage treffen, wie viel Zeit der Hausbau beansprucht. Schneller geht es, ein Holz-Fertighaus zu bauen, da der Rohbau weniger Zeit beansprucht. Fertighaushersteller bieten Traumhäuser zudem schlüsselfertig an und geben auch Hilfestellungen bei Behördengängen, Finanzierungsfragen und vielem mehr.

Zeit ist auch beim Hausbau Geld

Bauplanung, Rohbauphase und Innenausbau des Fertighauses sind im Vergleich zum konventionellen Bauen schneller abgeschlossen. Ein Fertighaus steht je nach Größe und Aufwand meist in ein bis zwei Werktagen, während der Nassbau in der Regel mehrere Wochen benötigt. Daher sparen sich Baufamilien, die sich für den Bau eines Fertighauses entscheiden, nicht nur Zeit, sondern meist auch Mietkosten.

Keine Trocknungszeiten dank hohem Vorfertigungsgrad

Auch der Innenausbau wird bei den Fertighausherstellern weitgehend im Werk vorgefertigt, sodass auf der Baustelle so wenig wie möglich montiert werden muss. Schließlich können Witterungsverhältnisse dem Fertighaus bezüglich der Trocknungszeit keinen Strich durch die Rechnung machen. Der Nassbau benötigt in bestimmten Bauphasen des Hausbaus auch Zeit für das Aushärten der eingesetzten Werkstoffe, die unbedingt eingehalten werden muss und somit ein schnelles Voranschreiten ausbremst. Wer zum Beispiel beim Innenausbau noch Eigenleistungen mit einbringen möchte, hat zudem selbst das Zepter in der Hand, in welcher Zeit der Hausbau abgeschlossen ist.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Hausbau?

Egal für welche Bauweise man sich entscheidet: Der Bau sollte möglichst vor dem Sommer starten, denn die Bodenplatte oder der Keller sind bei beiden Bauarten gleich zu behandeln und schlechte Witterungsverhältnisse verlangsamen hier oftmals den Baufortschritt.

Vorbereitung ist besser als Nachbereitung

Baufamilien sollten sich unbedingt im Vorfeld genau über den Hausbau informieren, damit realistische Zeitpläne erstellt und eingehalten werden können. Je mehr Änderungen später auf der Baustelle anfallen, desto mehr verzögert sich die Fertigstellung und sorgt für einen Anstieg der Gesamtkosten. Schließlich bauen die meisten Familien nur einmal im Leben. Entsprechend sollte der Traum vom Eigenheim auch nach den eigenen Wünschen und Anforderungen realisiert werden.

Weitere Artikel:

Bauzeit eines Fertighauses

Gerade einmal zwei Werktage dauert es bei einem Fertighaus, ehe der Rohbau steht. Die industrielle Vorfertigung verhilft dem gesamten Bauprozess zu bestmöglicher Planbarkeit.

Mehr

Hausbauservice: Komfortabel bauen – Alles aus einer Hand

Unstimmigkeiten und Verzögerungen durch einzelne Gewerke, deren Arbeiten nicht ineinander greifen, gibt es beim Fertighausbau nicht – stattdessen Rundum-Service aus einer Hand.

Mehr

Herstellung eines Fertighauses in zehn Schritten

Hier findet sich eine kurze Übersicht über die Herstellung eines Holz-Fertighauses in zehn einfachen Schritten – vom Rohstoff Holz bis hin zur Montage auf der Baustelle.

Mehr

Vorteile eines Fertighauses – schnell ins eigene Haus

Qualitätsgeprüfte Holz-Fertighäuser besitzen viele Vorteile, einer davon ist ihre kurze Bauzeit. Doch auch in Sachen Energieeffizienz und Individualität wissen sie zu begeistern.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung