Haus kaufen oder bauen? Treffen Sie die richtige Entscheidung!

Sie interessieren sich für ein Eigenheim? Wollen Sie ein Haus kaufen oder bauen? Wie wäre es, sich ein Haus bauen zu lassen oder selbst mitzuarbeiten? Immer mehr Baufamilien entscheiden sich für den schlüsselfertigen Hausbau eines Fertighauses!

Bei der Frage, ob Sie ein Haus kaufen oder bauen sollen, gibt es keine allgemein gültige, richtige Antwort. Was für Sie die richtige Wahl ist, liegt bei Ihnen. Interessant ist jedoch, dass immer mehr Baufamilien sich für den schüsselfertigen Hausbau entscheiden und entspannt bei der Errichtung des neuen Eigenheims zuschauen. Der Wunsch nach einem eigenen Zuhause ist für viele Menschen ein Grundbedürfnis oder zumindest ein wichtiger Wunsch im Leben. Damit können aber unter Umständen auch viel Arbeit, Kosten und Kompromisse verbunden sein – gerade, wenn die Bauherren selbst mit anpacken müssen. Nach Feierabend noch auf die Baustelle zu fahren und teilweise bis spät in die Nacht diverse Bauarbeiten auszuführen, oder auch an freien Samstagen und in der Urlaubszeit vor Ort zu sein, das kann sehr stressig sein.

Ein Haus kaufen oder bauen - oder vielleicht bauen lassen?

Die Fertighaushersteller bieten komplett schlüsselfertige Häuser an, die auch aus versicherungstechnischer Sicht dem Häuslebauer und dem Hersteller absolute Klarheit bieten. Als Bauherren müssen Sie sich beim schlüsselfertigen Holz-Fertighaus nur noch um die angenehmen Themen kümmern, weil sie Ihr Haus komfortabel bauen lassen. Sie als Baufamilie können sich so auf die komplette Gestaltung, die Ausbauweise und die Einrichtung konzentrieren, während der Fertighausanbieter sich um die bauliche Thematik kümmert. Dröge Themen wie Baugesetzbücher und Landesbauordnungen wälzen oder das Stellen eines Bauantrags sind in diesem Fall Aufgaben des Herstellers, während Sie sich entspannt zurücklehnen und den Baufortschritt beobachten können.

Die Checklist für den Hauskauf, egal ob Sie ein Haus kaufen oder bauen möchten

Grundsätzlich ist das Projekt Eigenheim etwas, was Sie sicherlich nicht über Nacht entscheiden. Es wird verglichen, besichtigt, geplant und recherchiert. Wenn Sie planen, ein Haus zu kaufen oder zu bauen, ist eine Checkliste für den Hauskauf eine gute Hilfe, bei allen Überlegungen.

Die Checkliste für den Hauskauf beinhaltet folgende Themen:

  • Finanzrahmen
  • Lage
  • Infrastruktur
  • Beschaffenheit
  • Ausstattung

Vorbereitende Überlegungen beim Hauskauf oder Hausbau

Die Entscheidung ist gefallen, Sie wollen ein Eigenheim für sich und Ihre Familie schaffen. Neben der Frage danach, ob Sie ein Haus kaufen, bauen oder bauen lassen wollen, gilt es weitere Überlegungen im Vorfeld zu besprechen.

Die Finanzierung Ihres Eigenheims

Wenn Sie ein Eigenheim planen, sollten Sie im Vorfeld für sich und Ihre Familie einen realistischen und klaren Finanzrahmen abstecken. Es ist wichtig, alle Ersparnisse sowie die monatlichen Einkünfte aufzulisten, um sich einen groben Rahmen zu stecken. Zudem kann man auch die geregelten Einnahmen den monatlichen Ausgaben gegenüberstellen. Daraus lässt sich dann errechnen, was für die Baufinanzierung ausgegeben werden kann, ohne in die roten Zahlen zu rutschen. Banken und Kreditinstitute geben hierbei gerne Hilfestellung, um so den Einzug ins Eigenheim zu vereinfachen. Für den Hausbau ist die KfW Förderung ein wichtiges Thema, wenn es um die Finanzierung des Eigenheims geht.

Lage und Infrastruktur des künftigen Eigenheims

Egal, ob Sie ein Haus kaufen oder bauen wollen, im Vorfeld sollten Sie sich in jedem Fall überlegen, wo Ihr zukünftiges Eigenheim stehen sollte. Was ist Ihnen bei der Lage wichtig? Brauchen Sie eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel? Wollen Sie eher in der Stadt oder auf dem Land wohnen? Aktuell zieht es wieder mehr Menschen in die Stadt, was die Preise für Immobilien auf dem Land preiswerter macht. Die Nähe zu einem Industriegebiet oder einem landwirtschaftlichen Betrieb schmälert ebenso die Attraktivität wie auch den Preis.

Beim Kauf eines Hauses oder Grundstücks sind folgende Faktoren von Bedeutung:

  • Umgebung
  • Arbeitsweg
  • Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung
  • Immobilien- bzw. Grundstückspreis
  • Verkehrsanbindung
  • Öffentlicher Nahverkehr
  • Breitbandinternet
  • Schulische, kulturelle und gesundheitliche Angebote in der Umgebung
  • Sportangebote und Möglichkeiten

Grundstück, Bausubstanz und Ausstattung

Alle weiteren Überlegungen befassen sich vor allem mit dem Haus und Grundstück selbst. Wenn Sie ein Haus kaufen, dann ist es wichtig, das Gebäude selbst genauer unter die Lupe zu nehmen. Die Bausubstanz sollte in einem vertretbaren Zustand sein und im Optimalfall kann später auch noch ein Ausbau vorgenommen werden (Dach, Erker, etc.). Wer sich für den Hausbau entscheidet, sollte sich Gedanken zum Grundstück selbst machen. Fläche, Beschaffenheit, Genehmigungen – diese Themen werden hier zunehmend wichtig. Auch wenn Sie ein Haus bauen lassen gilt es einige Überlegungen zu diesen Themen anzustellen. Hier ist Ihnen der Fachberater von Fertighausherstellern sicherlich eine Hilfe. Soll es ein Einfamilienhaus werden, ein Mehrgenerationenhaus oder ist es das Ziel, das Eigenheim mit dem selbständigen Gewerbe zu vereinen? Alles Fragen, die Sie vor der Entscheidung, ob Sie ein Haus kaufen, ein Haus bauen oder ein Haus bauen lassen beantwortet haben sollten.

Ein Haus kaufen oder bauen – die Entscheidung ist gefallen

Wem der Kauf eines Bestandsgebäudes nicht ganz geheuer ist, kann sich auch bei Herstellen von Fertighäusern nach einem Neubau umschauen. Diese bieten schlüsselfertige Holzhäuser im Komplettpaket an und helfen bei Bedarf auch bei der Suche nach einem passenden Grundstück für das Traumdomizil. Der Hauskauf ist für die meisten Bauherren ein einmaliges Erlebnis. Fachberater von Fertighausherstellern in Musterhäusern und Hausausstellungen unterstützen sie dabei.

Kommen Sie mit Ihren individuellen Wünschen zu uns. Gemeinsam planen wir Ihr zukünftiges Zuhause. Entweder mit unseren erfahrenen holz-&-raum-Architekten oder einem Architekten Ihrer Wahl.

Kompetente Fachberater helfen Bauherren beim Hauskauf

Die Vorzüge der Holz-Fertigbauweise waren in jeder Hinsicht überzeugend und nun soll das Traumhaus für die Familie endlich gekauft werden? Aber wie funktioniert das? Ein modernes Holz-Fertighaus gibt es eben nicht als Schnellkauf von der Stange oder als Bestelloption im Internet.

Es stehen drei komfortable Möglichkeiten für den optimalen Hauskauf zur Wahl:

  • Hauskauf in der Musterhausausstellung
  • Hauskauf im Musterhaus des Herstellers
  • Hauskauf im Werk des Herstellers

Hauskauf in der Musterhausausstellung

In allen großen deutschen Musterhausaustellungen arbeiten professionelle Fachberaterinnen und Fachberater der Fertighaus-Hersteller, die für alle Fragen rund um den Hauskauf immer ein offenes Ohr haben. Vor Ort kann ein persönlicher Beratungstermin vereinbart werden – im Musterhaus oder auch gerne in den eigenen vier Wänden. Der Fachberater begleitet Sie als angehenden Bauherrn nicht nur bei der Grundstückssuche, bei der Planung des Traumhauses und bei dessen Finanzierung. Er hilft auch bei den notwendigen Anträgen bei Behörden und Ämtern, erstellt ein auf Sie perfekt zugeschnittenes Angebot und bespricht mit Ihnen alle Einzelheiten des Kaufvertrags.

Hauskauf im Musterhaus des Herstellers

Viele Hersteller haben auch außerhalb der Hausausstellungen Musterhäuser und Fachberater ganz in der Nähe Ihres Wohnortes. Die Adresse des persönlichen Ansprechpartners vor Ort ist ganz einfach über den oder die ausgewählten Haushersteller zu bekommen. Ein Blick auf die jeweilige Website oder ein kurzer Anruf auf den kostenfreien Service-Hotlines des Herstellers reichen aus. Die Herstelleradressen finden Sie in der Liste der Fertighausanbieter.

Unübertroffene Fertigungsqualität aus einem modernen Werk.

Hauskauf im Werk des Herstellers

Viele Hersteller veranstalten regelmäßig einen Tag der offenen Tür für Bauinteressenten. Auch hier können Sie sich in Ruhe mit dem Fachberater unterhalten und einen persönlichen Termin für ausführlichere Gespräche vereinbaren. Entsprechende Veranstaltungshinweise sind auf den Websites der Hersteller oder in der für das Unternehmen zuständigen Lokalzeitung zu finden. Unter Termine finden Sie aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen der Hersteller.

Fachberater managen den Hauskauf

Die Fachberater in der Musterhausausstellung, in firmennahem Musterhaus oder im Herstellerwerk sind im wahrsten Sinne des Wortes die „Manager“ des Hauskaufs: Von der ersten Idee über die weitere Ausgestaltung des Traumhauses bis hin zum Vertragsabschluss begleitet Sie ein fester Ansprechpartner, kompetent und engagiert. Übrigens: Immer mehr Fachberater absolvieren einen Lehrgang zum zertifizierten Verkäufer im Holz-Fertigbau und sind daher ausgewiesene Experten für den Hausbau. Bei ihnen sind Ihre Hausträume in allerbesten Händen.

Bauen Sie sich Ihr Traumhaus als Fertighaus

Stressfrei, schnell und mit Qualitätsgarantie - Fertighäuser, so individuell wie ihre Bewohner:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren:

Fertigbau – wenn das Traumhaus Realität wird

Wer sich den lange gehegten Traum vom eigenen Haus erfüllen möchte, liegt mit einem modernen Holz-Fertighaus goldrichtig. Fertighäuser sind individuelle Traumhäuser.

Mehr

Individuelle Architektur für Ihr Haus

Entscheiden sich angehende Baufamilien heute für ein Fertighaus in Holzbauweise, haben sie alle Möglichkeiten, die Architektur des Hauses individuell anzupassen.

Mehr

Ökologisch Bauen: Der Holzbau als Fertighaus

Der Holzbau als Fertighaus erfüllt nicht nur die gleichen Ansprüche wie konventionelle Bauten, sondern bietet zusätzlich eine Vielzahl an ökologischen Vorteilen für Bauherren.

Mehr

Was kostet ein Fertighaus?

Früher galt ein Fertighaus als Haus von der Stange zum kleinen Preis. Und was kostet ein Fertighaus heute? Auf jeden Fall bietet es eine hohe Qualität – bei überschaubaren sowie gut kalkulierbaren Kosten.

Mehr