Gemeinsam Leben im Generationenhaus

Früher lebten üblicherweise mehrere Generationen unter einem Dach. Diese gemeinschaftliche Lebensform kommt dank moderner Generationenhäuser in Holz-Fertigbauweise wieder in Mode.

Noch vor wenigen Jahrzehnten war es in vielen Regionen üblich, mit mehreren Generationen unter einem Dach zu leben. Diese gemeinschaftliche Lebensform kam dann in jüngerer Vergangenheit etwas aus der Mode. Generationenhäuser in Holz-Fertigbauweise sorgen aktuell für eine kleine Trendumkehr.

Ein Generationenhaus bietet Raum für alle

In einem Generationenhaus ist Platz für alle Familienmitglieder – von jung bis alt. Während die Kinder in jungen Jahren gemeinsam mit den Eltern im ersten Stock in ihren eigenen kleinen Kinderzimmern und später zum Beispiel im ausgebauten Dachgeschoss oder im wohnlich eingerichteten Keller Raum zur freien Entfaltung finden, können die Großeltern es sich im barrierefrei gestalteten Erdgeschoss gemütlich machen. So können sie auch im fortgeschrittenen Alter alle Räume nutzen und die sanitären Einrichtungen selbstständig erreichen. Das ermöglicht im wahrsten Sinne des Wortes ein Leben in einem echten Generationenhaus, denn alle Parteien können so die meiste Zeit beisammen wohnen und sich gegenseitig helfen.

Gegenseitige Hilfe prägt das Generationenhaus

Das Leben im Generationenhaus bietet viele Vorteile. Sind die jungen Eltern bei der Arbeit, können die Großeltern sich zum Beispiel um ihre Enkel kümmern und viel schöne Zeit miteinander verbringen, sich aber auch von ihren Enkeln je nach deren Alter bei der ein oder anderen Tätigkeit im Haushalt helfen lassen. Die jungen Eltern wiederum können bei den wöchentlichen Einkäufen auch gleich den Einkauf für die Großeltern mit erledigen und beim Hausputz helfen.

Zu einem richtigen Gemeinschaftserlebnis werden dann schließlich gemeinsame Spielabende oder die fröhliche Kochaktion, bei der sich die gesamte Familie am großen Mittagstisch trifft und von ihren Erlebnissen berichtet. Danach besteht dann für jede Hauspartei die Möglichkeit, sich wieder in die eigenen vier Wände zurückzuziehen und Kraft für die nächsten spannenden Tage und Wochen im Generationenhaus zu sammeln.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Mehrgenerationenhaus bauen im Universal-Design

Das Mehrgenerationenhaus bietet der ganzen Familie ein gemeinsames Dach über dem Kopf. Besonders komfortabel ist es, wenn es als Fertighaus im Universal Design umgesetzt ist.

Mehr

Grundrissplanung nach persönlichem Bedarf

Die Grundrissplanung für das neue Traumhaus sollte immer am persönlichen Bedarf ausgerichtet werden. Die Frage lautet deshalb: Was soll wie genutzt werden?

Mehr

Das komplette Eigenheim planen

Eine gute Planung ist das halbe Haus – Dieser Satz gilt besonders bei Holz-Fertighäusern. Angehende Baufamilien können sich beim Planen des Eigenheims aktiv einbringen.

Mehr

Fertighäuser sind Architektenhäuser

Holz-Fertighäuser sind keine Häuser von der Stange. Im Gegenteil – sie werden von Architekten individuell geplant und auf die Kundenwünsche hin zugeschnitten.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung