Tipps für das Fenster putzen

Manchmal ist es nicht der Nebel vorm Haus, der die Sicht erschwert: Sind die Scheiben schmutzig, sollten sie geputzt werden. Hier einige Tipps für das Fensterputzen.

Wer kennt das nicht: Die Jalousie wird hochgezogen, die Sonne scheint frontal durchs Fenster, doch der Blick nach draußen ist vom Schmutz der vergangenen Wochen und Monate getrübt. Unser Tipp: Etwas ph-neutrales Reinigungsmittel, ein handelsüblicher Glasreiniger und ein Schwamm wirken schnell und effektiv.

Tipps für das Fenster putzen

Am besten beginnt man beim Fensterputzen von oben und arbeitet sich über den Rahmen zu den Glasflächen vor. Sonst läuft einem der nasse Schmutz immer wieder über die bereits frisch gereinigten Stellen. Für Holzrahmen sollte ein Spezialreiniger und ein auf das Naturmaterial abgestimmtes Pflegemittel verwendet werden. Metall- und Kunststoffrahmen werden mit einem neutralen Reiniger sowie einem Schwamm oder einem Tuch gereinigt. Eloxierte Aluminiumrahmen können mit einem neutralen Reiniger und einem wertigen Faservlies optimal geputzt werden, während lackbeschichtete Rahmen mit einem neutralen Reiniger mit Politurzusatz perfekt sauber werden.

So geht es mit der Fensterpflege weiter

Sind die Dichtungen mit Pflegemilch behandelt worden und gegebenenfalls vorhandene Entwässerungs- oder Lüftungsöffnungen des Fensters mit einem Wattestäbchen oder mit einem kleinen Schraubenzieher von Dreck befreit, ist die Verglasung an der Reihe. Ein gängiger Tipp für das Fensterputzen: Glasreiniger zum Aufsprühen eignet sich besonders gut. Diesen gibt es in jedem Supermarkt. Bei gröberem Schmutz verschafft auch viel warmes Wasser mit ph-neutralem Reinigungsmittel wieder Durchblick. Als Reinigungswerkzeug dienen ein einfacher Schwamm oder ein Wischschwamm mit Gummiabstreifer. Diese sollten zwischendurch gesäubert werden. Mit diesen Tipps putzt sich das Fenster wie von allein.

Die passenden Fenster und Türen zu Ihrem Traumhaus

Zur Anbieterübersicht

Noch ein Fensterputztipp: Auch an die Beschläge denken

Auch die Beschläge des Fensters sollten nicht vergessen werden. Um eine leichte Bedienbarkeit der Fenster zu gewährleisten, sollte als Tipp vor dem Putzen etwas handelsübliches Fahrradöl auf die neuralgischen Stellen aufgetragen werden. Dann sind die wichtigen Beschläge fit für die nächsten Monate und auch gut auf die Belastungen während der kalten Jahreszeit vorbereitet.

Weitere Artikel:

Ideal zum Wohlfühlwohnen – Fertighäuser mit großen Fenstern

Niemand möchte heute mehr in dunklen Hütten mit Fenstern wohnen, die groß sind wie Schießscharten. Das berücksichtigen auch die Hersteller hochwertiger Fertighäuser aus Holz.

Mehr

Bauen mit Glas liegt im Trend

Glasflächen nehmen heute eine bedeutende Rolle beim Hausbau ein. Sie spenden Licht, generieren kostenlose solare Wärmegewinne und sind sogar energieeffizienter denn je.

Mehr

Sonnenschutz für die Fenster

Große Fensterflächen sind beliebt wie nie. Umso wichtiger ist es, auch an einen ausreichenden Sonnenschutz für die Fenster zu denken. Dafür gibt es viele Möglichkeiten.

Mehr

Der Weg zum Traumhaus

Schritt für Schritt zum Traumhaus. Wir begleiten Sie von der Grundstückssuche an über die ersten Planungsideen, dem Innenausbau bis hin zum Einzug in Ihr individuelles Traumhaus.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung