Bauzeit eines Einfamilienhauses

Gerade einmal zwei Werktage dauert es bei einem Einfamilienhaus als Fertighaus, ehe der Rohbau steht. Die industrielle Vorfertigung sorgt maßgeblich für eine kurze Bauzeit.

Der Kauf- und Bauprozess eines Fertighauses kommt den Bedürfnissen der Baufamilie nach Sicherheit und Verlässlichkeit entgegen. Gerade die kurze und gut kalkulierbare Bauzeit des Einfamilienhauses deckt sich mit ihrem Wunsch nach einem individuellen, aber unkomplizierten neuen Zuhause.

Wie lange ist die Bauzeit für ein Einfamilienhaus? 

Grundsätzlich lässt sich diese Frage nicht pauschal beantworten, da die Bauzeit eines Einfamilienhauses von vielen Faktoren abhängig ist. Generell gilt jedoch, dass jeder Hausbau möglichst exakt geplant werden sollte, da jeder zusätzlich verstrichene Bautag Zusatzkosten mit sich bringen kann. Faktoren, die maßgeblich auf die reine Bauzeit beim Einfamilienhaus Einfluss haben, sind:

  • Vorbereitung des Baugrunds
  • Größe des Hauses
  • Bauweise (Tafelbauweise, Massivbauweise, Skelettbauweise)
  • Witterungsbedingungen
  • Innenausstattung
  • Kurzfristige Änderungswünsche der Bauherren
  • Ausbauhaus oder schlüsselfertiges Fertighaus

Für den Bau eines Einfamilienhauses können folgende Bauzeiten angenommen werden:

  • Bauplanung: Ein Tag bis mehrere Wochen, je nach Kundenwunsch
  • Baugenehmigung: 2 bis 12 Wochen
  • Keller oder Bodenplatte: 2 bis 5 Wochen
  • Rohbau: 1 bis 2 Tage
  • Innenausbau: 8 bis 12 Wochen
  • Insgesamt : mindestens 93 Tage

Ein Fertighauses steht besonders schnell

Vom Vertragsschluss über die Fertigung im Werk bis hin zur Lieferung und Montage eines Fertighauses vergehen in der Regel nur einige Monate, je nach Größe des Hauses und der gewählten Ausbaustufe. Sind die im Werk vorgefertigten Bauteile auf der Baustelle angelangt, ist das trockene, ausbaufertige Haus spätestens nach zwei Werktagen montiert, einschließlich des geschlossenen Daches. Der Innenausbau benötigt je nach Aufwand nur wenige Wochen. Die kurze Bauzeit des Einfamilienhauses spart Geld, denn sie reduziert den Zeitraum der Mehrfachbelastung durch Miete und Zinszahlungen.  

Online-Hauskataloge zum Durchblättern

Inspiration, Tipps, Bautrends und vieles mehr - Finden Sie Ihr Traumhaus in den aktuellen Hauskatalogen online direkt zum durchblättern!

Jetzt Katalog ansehen

Perfektes Zusammenspiel von Vorfertigung und Montage

Kaum hat der Fertigkellerhersteller seine Arbeit getan, da rollt bereits der nächste Tieflader auf der Baustelle ein. An Bord befinden sich die vorgefertigten Wand-, Dach- und Deckenelemente für das in einigen Wochen bezugsfertige Holz-Fertighaus. Ein erfahrenes Montageteam des gewählten Fertighausherstellers nimmt die Ladung in Empfang. Der Kran zum Abladen und Montieren der Holz-Fertigteile steht ebenfalls schon bereit.

So rasch wächst das Fertighaus!

Zunächst werden die Außenwände auf die Oberkante des Kellers oder die Bodenplatte gesetzt, ausgerichtet und mit Ankern und Spezial-Schrauben oder Schwerlast-Dübeln fixiert. Dann werden die tonnenschweren und geschosshohen Elemente mit speziellen Verschraubungen aneinander befestigt.

Ausgefeilte Logistik und spezialisierte Montageteams

Nur wenige Stunden dauert es, ehe nach den Außenwänden auch die Innenwände des Erdgeschosses stehen. Mit dem Kran werden sie hineingehoben, dann ausgerichtet und fixiert. Als nächstes widmet sich das professionelle Aufbauteam den Zwischendeckenelementen. Parallel wird ein Gerüst um das Haus herum aufgestellt, um sogleich mit dem Obergeschoss fortzufahren.

Die Geschwindigkeit, mit der das Haus wächst, verblüfft einen immer wieder. Sie ist das Ergebnis der ausgefeilten Logistik und des perfekten Zusammenspiels zwischen industrieller Vorfertigung und spezialisiertem Montageteam. Das sorgt für eine kurze Bauzeit beim Einfamilienhaus.

In zwei Tagen steht der Rohbau

Steht der Rohbau, kann das Dach aufgebaut und eingedeckt werden. Art und Optik der Dachpfannen, Regenrinnen & Co. haben die Bauherren schon vor Wochen im Bemusterungszentrum des Fertighausherstellers ausgewählt – ebenso die Haustür und auch die Fensterbänke.

Gerade einmal zwei Tage dauert der Rohbau, einige Wochen später ist auch der Innenausbau abgeschlossen. Der Bauherr hat die Möglichkeit, besonders beim Innenausbau vertraglich vereinbarte Leistungen selbst zu übernehmen. Viele Bauherren geben aber bei ihrem Vertragspartner ein schlüsselfertiges Eigenheim in Auftrag. Das hat den Vorteil, dass der Einzugstermin frühzeitig feststeht und nicht noch parallel Miete für eine Wohnung gezahlt werden muss. Auf diese Weise stammen alle Leistungen garantiert aus qualitätsgeprüfter Hand und sind vorab preislich genau festgehalten.

Weniger Zeit auf der Baustelle

Dank der Routine der Fertighaushersteller und ihren umfassenden Bauleistungen aus einer Hand verkürzt sich nicht nur die Bauzeit beim Einfamilienhaus, sondern auch die Zeit, die Bauherren effektiv auf der Baustelle verbringen müssen. Insbesondere bei einer schlüsselfertigen Bauausführung regelt der Hersteller alle baulichen Abläufe bis zum Zeitpunkt des Umzugs – und auch danach steht er der Baufamilie noch mit Rat und Tat zur Seite. Die kann in der Zwischenzeit aber ganz komfortabel die Gestaltung ihres neuen Zuhauses planen und den Umzug in die Wege leiten. So macht jeder das, was er am besten kann – mit dem besten Ergebnis für die Baufamilie: einem individuellen Traumhaus in kürzester Bauzeit.

Wir bauen individuell geplante Häuser, jedes einzigartig, auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der Erbauer abgestimmt.

Rundum-Service aus einer Hand

Es ist die Horrorvorstellung jeder jungen Baufamilie: Der Bau des neuen Zuhauses zieht sich unerwartet in die Länge. Die Baukosten steigen. Länger als geplant wird die Miete für eine Wohnung fällig. Dieses Szenario kennen auch Fertighaushersteller – allerdings nur aus Erzählungen.

Denn bei qualitätsgeprüften Fertighaushersteller mit QDF-Siegel ist der Kunde König. Ein persönlicher Fachberater schmiedet von Anfang an und exakt entsprechend den Wünschen der Baufamilien einen individuell passenden Plan für den Bauvorgang und damit auch die Bauzeit beim Einfamilienhaus. Zentrale Bestandteile dieses Plans sind eine Festpreisgarantie sowie auf Wunsch ein festgelegter Fertigstellungstermin des Hauses.

Fertighäuser mit Qualitätsgarantie von geprüften Herstellern

Kurze Bauzeit und alles aus einer Hand - verwirklichen Sie sich Ihren Traum vom Haus:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

Weitere Artikel:

Vorteile eines Fertighauses – schnell ins eigene Haus

Qualitätsgeprüfte Holz-Fertighäuser besitzen viele Vorteile, einer davon ist ihre kurze Bauzeit. Doch auch in Sachen Energieeffizienz und Individualität wissen sie zu begeistern.

Mehr

Der Fertigbau – die etwas andere Bauweise

Durch die werksseitig vorgefertigten Wand-, Dach- und Deckenelementen und die schnelle Montage ist das Holz-Fertighaus im Nu auf der Baustelle errichtet – typisch Fertighaus.

Mehr

Fertighausanbieter im Vergleich

Fertighausanbieter mit tollen Angeboten in guter Qualität gibt es so einige. Doch mit welchem wird die Bauidee auch tatsächlich zum Erfolg? Ein Vergleich hilft!

Mehr

Familie Meineckes Haus mit Vorbildfunktion

Eine gelungene Verbindung von Funktionalität mit Architektur und Ästhetik – so präsentiert sich das Haus von Familie Meinecke. In enger Abstimmung zwischen Bauherren und Architekt bekam der Entwurf im zeitlos-modernen Bauhausstil seine ganz persönliche Note.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung