Bild: pixabay © MonikaP

Mähroboter als intelligente Gartenhilfe

Mähroboter – ein echtes Schaf im Garten ist an sich eine schöne Idee, aber wenig praktikabel. Besser, man kauft sich eine elektrische Variante – sie übernimmt das lästige Rasenmähen ohne zu murren.

Sie blöken nicht, es gibt keine unschönen Hinterlassenschaften und der Rasen ist immer schön kurz: Mähroboter sind als intelligente Gartenhilfe beliebt wie nie. Wie immer bei Elektroartikeln gibt es dabei Modelle in jeder Größe und für jedes Portemonnaie.

Unter 500 Euro geht es beim Mähroboter los

Bild: pixabay © distel2610

Wer im Baumarkt oder beim Discounter auf die Suche nach einem Mähroboter geht, wird rasch für unter 500 Euro fündig. Die angebotenen Modelle eignen sich zumeist für eher überschaubare Rasenflächen, Besitzer einer Mietwohnung mit Gartennutzung oder eines Reihenhauses mit kleiner Rasenfläche werden hier auf jeden Fall glücklich. Ist die Rasenfläche jedoch größer wie beim komfortablem Einfamilienhaus mit Garten und vielleicht auch noch uneben mit Steigungen und Senken wie bei einem Garten am Hang,...

Im Fachhandel gibt es Mähroboter für den harten Einsatz

Bild: pixabay © USA-Reiseblogger

…dann ist der Gang zum Fachhändler zu empfehlen. Die dort angebotenen Mähroboter schaffen auch größere Rasenflächen „in einem Abwasch“, bewältigen auch größere Steigungen und haben oft sogar GPS-Empfänger dabei. Damit lassen sich die „elektronischen Schafe“ jederzeit wiederfinden.

Das eigene Haus mit Garten

Kaffee trinken unter Obstbäumen, sonnen auf der eigenen Wiese - Verwirklichen Sie Ihren Traum mit dem passenden Haus:

Momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

Der Begrenzungsdraht weist dem Mähroboter den Weg

Bungalow mit großzügiger Terrasse

Wo es lang geht und vor allem wo nicht, erfährt der Mähroboter dank des so genannten Begrenzungsdrahtes. Dieser wird auf dem Boden verlegt – und zwar wie ein unsichtbarer Zaun, der dem Mähroboter die Grenzen seines Tuns aufzeigt. Angeschlossen an die Ladestation, an der sich das Elektro-Schaf seinen Strom zieht, bildet er ein Magnetfeld, an dem sich der Mähroboter orientiert. Der Draht wird mit Zeltheringen fixiert und kann auch wenige Zentimeter eingegraben werden.

Jeder Mähroboter mäht anders

Viele Helferlein sorgen dafür, dass der Mähroboter das tut, wofür er gebaut wurde: Den Rasen möglichst vollständig zu schneiden. Wie er das macht, wird über die Radumdrehung, Neigungssensoren und über einen fest verbauten Kompass geregelt. Manche Mähroboter fahren ziemlich chaotisch über das Feld, andere bevorzugen streng geometrische Herangehensweisen, alle schneiden aber den Rasen. Von einer bis zu mehreren Stunden kann das dauern, dann wird die Ladestation aufgesucht. Wann der Mäher loslegen soll, kann per manuellem Start oder per Automatik festgelegt werden.

Unser Tipp:

Egal ob im Baumarkt oder im Fachhandel gekauft: Lassen Sie sich von den Spezialisten vor Ort ausführlich beraten. Am falschen Ende gespart, macht der Rasen keine Freude. Und umgekehrt braucht ein Reihenhaus-Minirasen eher keinen Hightech-Mähroboter für viele hundert Euro.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Tipps und Ideen für einen gelungenen Außenbereich zum Wohlfühlen

Jeder Garten hat seinen individuellen Charakter. In Form, Art und Größe besitzt er einzigartige Eigenschaften, die bei der Gestaltung zu berücksichtigen sind.

Mehr

Haus mit Garten am Hang

Nicht jedes Grundstück befindet sich auf einer geraden Baufläche. Ein Haus mit Garten am Hang kann viele Vorteile bieten, wie einen schönen Ausblick oder eine helle Kellerwohnung.

Mehr

Paradiesisch: Ein Fertighaus mit Garten

Ein Fertighaus mit eigenem Garten ist der Traum vieler angehender Bauherren. Der Weg dahin ist leicht – dank der möglichen Rundum-Planung durch den Fertighaushersteller.

Mehr

Das grüne Wohnzimmer

Wer ein Haus des Herstellers HUF HAUS in moderner Fachwerkarchitektur betritt, verlässt gefühlt nicht einmal seinen Garten. Denn die großzügigen Verglasungen geben fast jederzeit den Blick auf die umliegende Gartenlandschaft frei.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung