Ein Kräuterregal für kulinarischen Genuss

Egal wie eng es in der heimischen Küche zugeht, für ein selbst gebautes Kräuterregal mit frischen Pflanzen findet sich immer ein Platz. Und das schmeckt man auch.

Wohin man schaut – ob Zeitschriften, Websites oder Blogs – überall finden sich Kochrezepte für leckeres Essen: Mit exotischem Gemüse oder Obst, mit fremden Gewürzen und frischen Kräutern. Die Rezepte leben oftmals gerade von Kräutern aus dem eigenen Garten, doch nicht jeder hat eine passende Grünfläche hierfür am Haus. Zwar kann man im Balkonblumenkasten auch seinen Schnittlauch und Co. hochziehen, es darf aber auch gerne etwas schicker und mehr sein. Ob im kleinen Vorgarten, auf dem Balkon oder in der Küche, es finden sich immer passende Lösungen für ein eigenes Kräuterregal.

Ein Kräuterregal für draußen

Hat man etwas Platz im Vorgarten oder auf dem Balkon, lässt sich dort problemlos ein kleines Kräuterregal unterbringen – und das muss nicht teuer sein. Mit einer ausrangierten (Euro-)Palette, die aufrecht an die Wand montiert wird, steht bereits das halbe Regal. In den Zwischenräumen können dann Blumenkästen mit Kräutern untergebracht werden. Auch aus alten, hölzernen Weinkisten kann ein kompaktes Kräuterbeet angelegt werden, das man bei Platzmangel auch mal problemlos zur Seite stellen kann. Wer handwerklich begabt ist und gerne ein neues eigenes Kräuterregal baut, braucht kaum mehr als ein paar Bretter und Schrauben.
 

Das Kräuterregal für die Küche

Ein simples Brett mit Kräutertöpfen lässt sich auch in der Küche montieren – sowohl an der Wand, als auch von der Decke hängend. Allerdings sollte das Kräuterbrett möglichst in Richtung der Fenster ausgerichtet sein, damit ausreichend Sonnenlicht an die Pflänzchen kommt. Gleichzeitig sollte darauf geachtet werden, das Kräuterregal so aufzuhängen, dass sich das Fenster noch problemlos öffnen lässt. Außerdem sollte es nicht zu hoch hängen, damit man noch gut rankommt und nicht zu tief, sodass man mit dem Kopf dagegen stößt. Bestenfalls wird das Kräuterregal auf Augenhöhe über einer Küchenarbeitsfläche (zum Beispiel in einer Höhe von 1,50 Metern) montiert.

Herstellung eines hängenden Kräuterregals

Ein einfaches Nadelholzbrett aus dem Baumarkt ist für das Kräuterregal ausreichend. Mit einem Holzbohrer und einer Stichsäge können runde Löcher für Blumentöpfe aus dem Brett gesägt werden. Zuvor werden die Rundungen etwas schmaler als die Töpfe auf das Brett aufgezeichnet. Mit dem Holzbohrer wird dann ein Loch in die eingezeichnete Fläche gebohrt. Ausgehend von diesem kleineren Loch lässt sich mit der Stichsäge das komplette Loch für den Topf aussägen. Anschließend sollten alle Kanten des Bretts mit einem feinen Schleifpapier (z.B. 100er Körnung) nachgeschliffen werden, sodass keine Spreißel oder scharfe Kanten zurück bleiben.

Die Aufhängung kann mit einfachen Drahtseilen oder Ketten sowie Deckenhaken erfolgen. Hierzu wird in den Ecken jeweils ein Loch gebohrt und das Drahtseil durchgezogen. An der Decke werden dann die Aufhängungen montiert und das Brett samt Drahtseil kann eingehängt werden. Die Kräuter können in rohe oder glasierte Tontöpfe eingepflanzt und in die vorgesehenen Löcher hineingestellt werden. Fertig ist das schicke, selbstgebaute Kräuterregal für die Küche oder den Außenbereich. Bei der Wahl der Kräuter hat jeder Hobbykoch die freie Wahl. Schnittlauch, Petersilie und Rosmarin gehören zu den Klassikern in der Küche.

DIY-Häuser zum selber ausbauen

Verwirklichen Sie sich selbst und bauen Sie Ihr Traumhaus selbst aus

Momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

DIY Wohnen – Kreative Ideen zum Selbermachen

Der Megatrend „DIY“ macht auch vor dem Wohnen nicht halt. Mit Finesse, geringen Kosten und wieder verwertbaren Materialien „entwerfen“ Kreative eigene Möbel und Accessoires.

Mehr

Voll im Trend: Urban Gardening

Urban Gardening ist ein Gemeinschaftserlebnis mit Mehrwert. Denn wer sein Beet pflegt, erntet leckere und vor allem vollkommen biologisch angebaute Früchte, Kräuter & Co.

Mehr

Palettenmöbel für Individualisten

Palettenmöbel liegen voll im Trend. Erlaubt ist, was gefällt – vom Doppelsitzer für den heimischen Garten bis hin zur gemütlichen Theke für laue Sommerabende.

Mehr

Ein Gewächshaus aus Holz selber bauen

Hochwertiges Gemüse aus dem eigenen Garten – Das ist mit einem Gewächshaus aus Holz keine Schwierigkeit und bringt viel Freude. Auch geschmacklich macht es sich bemerkbar.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung