DIY Wohnen – Kreative Ideen zum Selbermachen

Der Megatrend „DIY“ macht auch vor dem Wohnen nicht halt. Mit Finesse, geringen Kosten und wieder verwertbaren Materialien „entwerfen“ Kreative eigene Möbel und Accessoires.

Bei der Gestaltung der eigenen vier Wände sind der Kreativität heutzutage kaum Grenzen gesetzt. Ob im Fachhandel, im Baumarkt oder im Internet – dank eines schier unendlichen Angebotes wird jeder Verbraucher bei der Suche nach dem perfekten Möbel, Accessoire oder Wand- und Bodenbelag fündig. Aber wenn doch der Geldbeutel es derzeit einfach nicht hergibt, den eigenen vier Wänden einen neuen Look zu verleihen oder man der Ansicht ist, dass eh alles immer ähnlich aussieht, bleibt Kreativen immer noch die Möglichkeit des Selberbauens beziehungsweise Selberbastelns, oder wie es Neudeutsch heißt: „Do it Yourself“ (DIY).

Wer beispielsweise das Schlagwort „DIY Wohnen“ bei Google eingibt, erhält eine Fülle von Bau- und Bastelanleitungen inklusive Tipps zur kostengünstigen Beschaffung der benötigten Materialien. Ein großer Vorteil von DIY-Möbeln: jedes Exemplar ist ein Unikat, das es so garantiert kein zweites Mal geben wird. Mit viel Liebe zum Detail kann den Eigenkreationen zudem eine ganz individuelle Handschrift verliehen werden. Damit verbreiten sie oftmals mehr und vor allem persönlicheren Charme in der Wohnung. Im Folgenden geben wir ein paar Anregungen rund ums „DIY Wohnen“.

DIY Wohnen Tipp 1: Möbel aus Paletten

Ein großer Einrichtungstrend ist der Bau von Möbeln mit Euro-Paletten. Ob im Ganzen oder kreativ aus einzelnen Teilen zusammengesetzt – Paletten oder einzelne Elemente daraus können beispielsweise zu einem Tisch, einem Regal oder einem Bett zusammengebaut werden. Dank des stabilen Holzes präsentieren sich die erschaffenen Konstruktionen äußerst robust und wissen selbst stärkeren Beanspruchungen zu trotzen. Kombiniert mit einer Glasplatte, bequemen Kissen oder Regalböden etwa aus Stein, Kunststoff oder Metall werden Palettenmöbel zu einem vollwertigen Möbel für den Innen- und Außenbereich, welches sich vor keinem Möbel aus dem Handel zu verstecken braucht.

Kinderzimmer mit viel Platz zum Spielen

DIY Wohnen Tipp 2: Stricken, Nähen & Häkeln

Eine wahre Renaissance hat in den vergangenen Jahren die Kunst des Strickens, Häkelns und Nähens erlebt. Was vor Jahrzehnten noch zum festen Bestandteil der Hausarbeit von Frauen gehörte, ist heute zu einem Hobby für junge Mütter geworden. Anstatt den x-ten Babystrampler über Zalando zu bestellen oder Kissen mit tausendfachem Einheitsaufdruck von Ikea zu erstehen, werden Frauen zu leidenschaftlichen Jungdesignerinnen.

Mit Stickgarn, Nadel und Schere kreieren sie Kissenbezüge mit persönlichen Stickmustern, Bodys mit liebevollen Namenszügen für das Baby oder Winterpullover für den Ehemann. Ebenfalls heiß begehrt sind individuelle kuschelige Wolldecken mit eigenen Motiven für die kalten Wintermonate, selbst gestaltete, gemütliche Teppiche für das Wohnzimmer oder gehäkelte Topflappen als Geschenkidee zur Einweihungsparty eines guten Bekannten. Selbst Möbel wie Poufs, Hocker oder Sitzsäcke sind mit etwas Übung realisierbar. Und eines können sich die Jungdesigner sicher sein, nämlich des Lobes und der Anerkennung ihrer Gäste: „... wie hast Du das denn nun wieder hinbekommen? Du musst mir unbedingt zeigen, wie das geht“.

DIY Wohnen Tipp 3: Upcycling – Wohnaccessoires aus Abfallprodukten

Im Vergleich zum Recycling, dem klassischen Wiederverwerten von Haushaltsmüll wie Papier, Glas und Plastik, hauchen kreative Menschen beim Upcycling alten und scheinbar nutzlos gewordenen Gegenständen wieder Leben ein. So entstehen aus vorhandenen Ressourcen, die früher im Müll gelandet wären, aufgewertete Produkte, die vor allem im Wohnbereich als schicke Accessoires für optische Furore sorgen. So kann man die eigenen vier Wände mit einzigartigen Eyecatchern dekorieren und gleichzeitig etwas zum Schutz der Umwelt beitragen. Für das Upcycling kommen Materialien aller Art in Frage: Holz, Kunststoff, Glas oder verschiedene Stoffe. Aus alten Wein- oder Obstkisten lassen sich mit etwas Finesse Stauräume oder Ablageflächen erschaffen, Glasflaschen mit außergewöhnlichen Formen können als Vasen aufgepimpt und aus mehreren Lagen Zeitungspapier können Lampenschirme gezaubert werden, die für außergewöhnliche Lichteffekte sorgen. Oder wie wäre es mit einem Windlicht aus Tapetenresten, einer Handtasche aus alter Pappe oder Kissenbezügen aus alten Kleidungsstücken? Den Möglichkeiten beim DIY Wohnen sind keine Grenzen gesetzt.


So bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Palettenmöbel für Individualisten

Möbel aus Paletten liegen im Trend. Erlaubt ist, was gefällt – vom Doppelsitzer für den heimischen Garten bis hin zur gemütlichen Theke für laue Sommerabende.

Mehr

Ideen für das heimische Bad

Die klassische Nasszelle von damals ist schon lange out. Vielerorts gefragt sind feine, modern designte Wellness-Oasen mit bequemer Badewanne und ebenerdiger Dusche.

Mehr

Junges Wohnen – erstes Haus für kleines Geld

Junges Wohnen muss nicht am Geld scheitern: Bereits für überschaubare Summen gibt es kleine, individuelle Häuser für Singles und Paare für jeden Geschmack.

Mehr

Ein Gartenparadies für Kinder

Kinder lieben es, im Garten zu Toben, zu Klettern und zu Matschen. Unabhängig von Geldbeutel und Heimwerkertalent kann ein Gartenparadies für Kinder gestaltet werden.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung