Gießkanne und Grabgabel im Garten

Ausrüstung für die Gartenarbeit

Gartenarbeit macht mit der richtigen Ausrüstung nicht nur Spaß, sondern kann einen Ausgleich zum stressigen Alltag bieten. Sie sind gleichzeitig Gestalter und Verwalter des satten Grüns.

Gartenarbeit nervt? Von wegen – viele Eigenheimbesitzer freuen sich, wenn es im Frühjahr wieder mit der Gartenarbeit losgeht. Vom Pflanzen säen im Frühjahr, über das Rasenmähen im Sommer bis hin zum Bäume und Hecken schneiden im Herbst – ein eigener Garten bringt abwechslungsreiche Aufgaben mit sich, die den nötigen Ausgleich für einen stressigen Alltag bieten können. Damit die Freude lange erhalten bleibt und die Arbeit leicht von der Hand geht, braucht es natürlich die passende Ausrüstung und geeignetes Gartenwerkzeug.

Bestandsaufnahme vor dem Kauf neuer Gartenwerkzeuge

Entfernen von Unkraut aus dem Garten

Gerade Gartenbesitzer, die erst kurz über einen eignen Garten verfügen, sollten vor dem Kauf von Werkzeugen und Geräten erst einmal eine Bestandsaufnahme der nötigen Ausrüstung für die Gartenarbeit machen. In erster Linie sollte man sich umschauen, was dort eigentlich blüht und was gebraucht wird. Kurzum: Wer keine Hecke und nur wenige Büsche hat, braucht meist auch keine Heckenschere und wenn doch, kann man sie womöglich auch mal vom Nachbarn oder im Familien- bzw. Freundeskreis ausleihen. 

Sie sparen Geld, wenn Sie nicht alles von Anfang an neu kaufen, sondern sich nach und nach einen Fundus aller erforderlichen Geräte aufbauen. Sie sollten auch die Bodenbeschaffenheit sowie etwaiges Gehölz genauer betrachten, denn auch hierbei ist nicht jedes Werkzeug gleich gut für die individuellen Bedingungen vor Ort geeignet. Es kann sinnvoll sein, etwas mehr Geld für das eine oder andere Werkzeug auszugeben, denn bei so mancher Anschaffung aus dem Internet oder Baumarkt bewahrheitet sich: Wer billig kauft, kauft zweimal.

Ein Überblick zur Grundausstattung

Verschiedenste Werkzeuge für Gartenarbeiten

Wer einen klassischen Garten mit Rasen, Hecken, kleinen Bäumen und Blumen- oder Gemüsebeete sein Eigen nennen darf, benötigt meist eine Grundausstattung für die Gartenarbeit. Die lässt sich in wesentliche Bereiche gliedern und beinhaltet folgende Gerätschaften und Werkzeuge:

1.    Werkzeug für Boden- und Erdarbeiten 
        •    Spaten, Schaufel und Spitzhacke 
2.    Geräte zur Bodenpflege und Unkrautbekämpfung 
        •    Unkrautstecher und Rechen
3.    Pflanzhilfen 
        •    Harke und Grabgabel
4.    Schneidewerkzeuge 
        •    Gartenschere, Säge und kleines Beil
5.    Transporthilfen
        •    Schubkarre und Eimer
6.    Geräte für die Rasenpflege 
        •    Vertikutierer und Spindelmäher
7.    Bewässerungszubehör 
        •    Gartenschlauch und Gießkanne

Manche dieser Werkzeuge gibt es auch motorisiert auf Basis von Strom oder Benzin. Hierbei sollten Sie sich aber im Vorfeld fragen, ob ein Motor für die geplante Arbeit wirklich nötig und eine entsprechend höherpreisige Investition sinnvoll ist. Je nach Einsatzzweck finden sich innerhalb oben genannten der Kategorien auch noch eine Vielzahl spezieller Gerätschaften und Werkzeuge, die aber an dieser Stelle sehr ins Detail gehen und nicht jeder Gartenbesitzer benötigt.

Die passende Kleidung für die Gartenarbeit

Ausgegrabenes Unkraut im Garten

Die Gartenarbeit ist grundsätzlich nicht ganz ungefährlich, da neben scharfen Klingen und spitzen Werkzeugen ebenso der Körper belastet wird. Daher ist bereits bei der Auswahl der Schuhe schon auf einen guten Halt zu achten und nicht in ausgelatschten Schlappen anzutreten. Auch die Hände sollten je nach Arbeit mit Handschuhen geschützt werden. Gerade bei Schneide- und Grabarbeiten sollte daran gedacht werden. Bei der Kleiderwahl bieten sich enganliegende Hosen und Oberteile an, mit denen Sie sich nirgends verheddern. 

Bei motorisierten Werkzeugen gilt immer größte Obacht und muss zwingend passende Schutzausrüstung getragen werden. Gerade bei Fällarbeiten mit einer Kettensäge sowie Mäharbeiten mit einem Freischneider sind eine Schnittschutzhose sowie Sicherheitsschuhe sehr empfehlenswert. Dies gilt auch für Mäharbeiten mit dem Rasenmäher. Außerdem gibt es Ausrüstung für die Gartenarbeit, die das Arbeiten angenehmer macht wie zum Bespiel Knieschoner. Gerade beim Einpflanzen oder Unkraut jäten können diese sehr hilfreich sein und das Arbeiten wesentlich erleichtern. Beim Schneiden von Hecken und Sträuchern kann auch eine Schutzbrille eine sinnvolle Investition sein.

Die wichtigsten Werkzeuge im Überblick

Nachfolgend finden Sie noch einmal die wichtigsten Werkzeuge für die Gartenarbeit im Überblick sowie deren Verwendung:

Spaten

Ob für die Pflanzung von Gehölzen oder Gemüse oder Blumen, der Spaten ist unerlässlich. Gerade zum Umgraben sowie Löcher ausheben ist er essenziell im Garten. Je nach persönlicher Vorliebe gibt es Spaten mit T-, D- oder Kugelgriff, die das Graben erleichtern. Das Spatenblatt samt Stiel sollte etwa hüfthoch sein, damit Sie ideal damit hantieren können. Besonders beim Anlegen von Blumen- oder Gemüsebeeten ist dieses Werkzeug unverzichtbar.

Schaufel

Gerade bei der Schaufel können verschiedengroße Modelle sinnvoll sein, denn beim Erdaushub darf es eine größere sein, während bei punktuellen Pflanzungen sich kleinere Schaufeln besser eignen. Eine Auswahl von drei bis vier Modellen in unterschiedlichen Größen ist also ratsam.

Kartoffelernte im eigenen Garten

Harke oder Grabgabel

Damit Pflanzen ausreichend Bodensauerstoff erhalten und leichter anwachsen, darf der Boden auch immer mal wieder aufgelockert werden. Hierbei können Harke und Grabgabel weiterhelfen. Gleichzeitig kann mit diesen Geräten auch Unkraut zu Leibe gerückt werden.

Rechen

Beim Rasenmähen fällt viel Rasenschnitt an, wenn Sie auf einen Fangkorb verzichten, und im Herbst sowie Frühjahr liegen zahllose Blätter auf dem satten Grün. Mit einem Rechen kann das Laub problemlos zusammengesammelt werden, ohne dabei die Grasnarbe zu verletzen. Im Endeffekt funktioniert er wie ein Besen mit Metallborsten.

Rechen mit abgefallenen Blättern in herbstlichen Farben

Unkrautstecher

Dieses Gartenwerkzeug gibt es als klassisches Handwerkzeug ebenso wie mit einem langen Stiel: den Unkrautstecher. So kann je nach Einsatzort auch rückendschonend gearbeitet werden und alle ungewollten Pflanzen verschwinden im Nu. Besonders bei Tiefwurzlern wie dem Löwenzahn ist der Unkrautstecher das optimale Werkzeug.

Gartenschere

Die Gartenschere zählt zu den Allroundern bei der Pflege von Pflanzen, da sie zum Hecken stutzen, Äste entfernen sowie Rosenschneiden Verwendung findet. Je nach Aufgabe und vorhandenen Bäumen und Sträuchern kann sich auch eine größere Astschere als sinnvoll erweisen.

Gartenschere neben einer Sonnenblume

Axt oder Beil

Ein Beil oder eine Axt gehört grundsätzlich in jeden Garten mit Bäumen. Diese Werkzeuge kommen nicht nur beim Fällen zum Einsatz, sondern damit lassen sich auch einzelne dickere Äste entfernen. Während eine Axt mit beiden Händen benutzt wird, ist das Beil für die einhändige Nutzung ausgelegt. Optional kann auch eine Astsäge benutzt werden.

Gießkanne

Alle frisch gesetzten Pflanzen benötigen viel Wasser, damit sie gut anwachsen. Aber auch in heißen und trockenen Sommern ist viel Wasser für den Garten notwendig. Daher ist eine Gießkanne unerlässlich. Dementsprechend sollten Sie auch Regentonnen um Niederschlag aufzufangen im eigenen Garten platzieren. Wer einen großen Garten besitzt, ist mit einem Gartenschlauch und Wasseranschluss im Freien besser beraten, da das Gießkannenschleppen auf Dauer doch etwas schlaucht.

Gießkanne auf grünem Rasen

Leiter

Eine Leiter ist meist nur bei hohen Gewächsen wie Hecken, Sträuchern und Bäumen von Nöten, um diese in Form zu schneiden. Auch das Arbeiten über Kopf wird dadurch leichter und sicherer. Achten Sie immer auf einen sicheren Stand der Leiter, um damit nicht ins Wanken zu kommen oder den Halt zu verlieren.

Rasenmäher

Je nach Grundfläche des Gartens können verschiedene Modelle zum Rasen mähen die beste Wahl sein. Sollte die Fläche überschaubar sein, muss es nicht zwingend ein motorbetriebener Mäher sein, sondern auch ein einfacher Spiralmäher leistet gute Arbeit. Zudem ist die Instandsetzung bei elektrischen oder Benzinmähern teurer als beim klassischen Modell.

Rasenmäher vor ungemähtem Rasen

Die Lagerung der Gartenausrüstung

Kleines Garten´haus aus Holz

Selbstverständlich kann die Ausrüstung für die Gartenarbeit in der Garage oder im Keller gelagert werden. Allerdings bieten diese Räume nicht immer genügend Platz. Gerade Eigenheimbesitzer mit größeren Grundstücken sind daher mit einem Gartenhaus oder Geräteschuppen besser beraten. Auch das Anlegen eines Komposts sollte je nach Gartengröße mit bedacht werden. Hier lassen sich auch Bioabfälle aus der Küche gleich mitentsorgen und schaffen nährstoffreichen Humus für Ihre Pflanzen. Zusätzlich wird der Komposthaufen gerne auch von nützlichen Gartenhelfern wie dem Igel angenommen, der Schnecken und Käfer vertilgt und so Ihre Pflanzen schützt.

Expertentipp: Selten genutzte Geräte ausleihen

Von einer Kettensäge zersägter Baumstamm

Wer sich heute im Gartenbau-Center oder Baumarkt genauer umschaut, wird Unmengen an Ausrüstung für die Gartenarbeit finden. Doch nicht jeder Gartenbesitzer benötigt all diese Werkzeuge und Geräte. Daher haben Sie auch überall die Möglichkeit, tageweise das eine oder andere Werkzeug auszuleihen. Zum Beispiel nimmt ein eigener Vertikutierer, den sie nur einmal im Jahr benötigen – wenn überhaupt – womöglich mehr Platz weg und verstaubt über weite Strecken des Jahres. Vielleicht ist ein Leihgerät hier die bessere Wahl? Viel Spaß bei der Gartenarbeit!

Weitere Artikel:

Ein Eigenheim mit eigenem Garten

Ein eigener Garten ist der entscheidende Vorteil eines Eigenheims. Er lockt nicht nur im Sommer ins Freie und er ermöglicht Entspannung pur – direkt vor der Tür und ohne Zeitverzug.

Mehr

Tipps und Ideen für einen gelungenen Außenbereich zum Wohlfühlen

Jeder Garten hat seinen individuellen Charakter. In Form, Art und Größe besitzt er einzigartige Eigenschaften, die bei der Gestaltung zu berücksichtigen sind.

Mehr

Ein Gewächshaus aus Holz selber bauen

Hochwertiges Gemüse aus dem eigenen Garten – Das ist mit einem Gewächshaus aus Holz keine Schwierigkeit und bringt viel Freude. Auch geschmacklich macht es sich bemerkbar.

Mehr

Rasenpflege im heimischen Garten

Die Rasenpflege ist nicht nur mit dem Mähen getan. Sie bedarf über das Jahr verteilt immer mal wieder etwas Körpereinsatz, um langfristig Freude am Grün im eigenen Garten zu haben.

Mehr

🍪 WIR RESPEKTIEREN IHREN DATENSCHUTZ.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf fertighauswelt.de Cookies und vergleichbare Funktionen. Die verwendeten Cookies dienen unter anderem dem Betrieb der Webseite, anonymen Statistikzwecken und der Analyse sowie der Einbindung von Inhalten und sozialen Medien. Natürlich können Sie selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung einzelner Cookies Ihnen eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung stehen.

Notwendige Cookies sind zum Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich. Ohne diese Cookies würde die Website nicht zweckmäßig funktionieren.

Dienst Cookie Zweck
Google Tag Manager _gcl_au Enthält eine zufallsgenerierte User-ID.
Dienst Cookie Zweck
FertighausWelt cb-enabled Speichert die DSGVO-/Cookie-Einstellungen des Besuchers.
fhwId Erzeugt eine anonyme ID für jeden Nutzer. Diese ID wird nur für die Like-Funktion (Beispielsweise bei Magazin-Artikeln oder Häusern) genutzt, damit der Nutzer die Like-Funktion pro Element nur einmal ausführen kann.
fhwMusterhausFilter Speichert die Filtereinstellungen der Haussuche.

Diese Cookies erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen und helfen somit diese Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer weiter zu verbessern.

Dienst Cookie Zweck
_dc_gtm_* Wird von Google Analytics festgelegt, um die Anforderungsrate zu steuern. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, heißt dieses Cookie _dc_gtm_(property-id).
_ga
_gid
Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, die protokolliert, wie der Besucher die Website verwendet. Die Daten werden für Statistiken verwendet.
Dienst Cookie Zweck
optimizelyDomainTestCookie
optimizelyEndUserId
optimizely_data*
Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, um das Erlebnis eines Besuchers auf der Website zu personalisieren.
Dienst Cookie Zweck
yt-player-bandaid-host
yt-player-bandwidth
yt-player-headers-readable
Wird verwendet, um basierend auf den Geräte- und Netzwerkeinstellungen des Besuchers die optimale Videoqualität zu ermitteln.
yt-remote-connected-devices
yt-remote-device-id
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
CONSENT Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite.
VISITOR_INFO1_LIVE Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.
YSC
remote_sid
nextId
requests
yt.innertube::nextId
yt.innertube::requests
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.

Diese Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit der Webseite und steuern, wie die Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer dargestellt wird. Darüber hinaus tragen diese Cookies dazu bei, ein angenehmes und bequemes Nutzererlebnis auf der Webseite zu ermöglichen.

Dienst Cookie Zweck
IDE Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
Dienst Cookie Zweck
_pinterest_ct_ua
_pin_unauth
Wird von Pinterest verwendet, um die Nutzung der Dienste zu verfolgen.
Dienst Cookie Zweck
_fbp Wird von Facebook verwendet, um Werbung aufzuspielen, die Relevanz der Werbung zu messen und zu verbessern sowie eine Reihe von Werbeprodukten auf Facebook anzubieten, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.
Dienst Cookie Zweck
MUID Weitgehend von Microsoft als eindeutige Benutzer-ID verwendet. Der Cookie ermöglicht Benutzer-Tracking durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen.
_uetsid Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen.
_uetvid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren.
Einstellungen speichern Alle Cookies akzeptieren Einstellungen