Cleverer Sichtschutz für die Mülltonne

Wer seine Mülltonnen im Vorgarten nicht erblicken möchte, sie aber von dort nicht verbannen kann, sollte über einen Sichtschutz nachdenken. Folgend finden sich einige Varianten.

Keiner mag den Anblick, doch ohne geht es nicht mehr – die Mülltonnen vor dem Haus. Manch einer hat die Tonnen im Keller, der Garage oder unter dem Carport geparkt, aber dort nehmen sie wertvolle Stellfläche in Anspruch. Daher hat sich mittlerweile ein regelrechter Markt für dieses Problem gebildet: Lösungen zum Sichtschutz vor der Mülltonne. Neben einfachen Lösungen werden auch Hightech-Varianten angeboten: Von Gruben mit versenkbarer Mechanik für die Tonnen über kleine Mülltonnenschränke aus Metall oder Beton bis hin zu einer Vielzahl an aufwändigen Bausätzen für den Sichtschutz der Mülltonnen.

Bausätze für den Mülltonnen-Sichtschutz

Wem Hightech-Lösungen für mehrere tausend Euro zu teuer sind, der muss sein Geld hierfür nicht in die Tonne treten. Auch der selbstgebaute Sichtschutz für die Mülltonnen kann was hermachen und den Geldbeutel entlasten. Die wohl kostengünstigste Variante sind Klebefolien für die Tonnen, die Blattwerk oder andere Motive abbilden. Allerdings bleiben die Umrisse der Mülltonne ohne passenden Hintergrund nach wie vor sichtbar.

Sichtschutz aus nachwachsenden Rohstoffen

Mit vorgefertigten Holzelementen oder Bambusstangen aus dem Baumarkt können auch eigene kleine Sichtschutzwände für die Mülltonnen geschaffen werden. Aber auch ein Flechtwerk aus Weidenzweigen bildet einen schönen Schutz.

Tipp: Flechtweidenzweige gibt es in der Baumschule oder mit Einverständnis des Grundstückbesitzers an Bachläufen und Seeufern an sogenannten Kopfweiden.

Mit Pflanzen für den Sichtschutz der Mülltonnen arbeiten

Ebenso kann man mit Gabionen (Stahlkorbwände mit Steinen gefüllt) kleine Mauern ziehen, die später auch von „wildem Wein“ oder anderen Rankenpflanzen bewuchert werden können. Auch Rankengitter aus Holz oder Metall können so angeordnet werden, dass die Mülltonnen in Gänze hinter dem Sichtschutz verschwinden. Eine weitere natürliche Variante ist ein Sichtschutz aus Hainbuchen oder Thujas. Hierbei sollte man aber auch etwas Zeit für gärtnerische Eigenleistungen und den Pflanzenwachstum mitbringen, sofern man nicht allzu tief in die Tasche greifen möchte.

Ein Traumhaus ganz nach den eigenen Vorstellungen

Planen und bauen Sie Ihr individuelles Fertighaus:

Momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen

Mülltonnen-Stellplatz beim Hausbau einplanen

Ist man aktuell an der Planung seines Traumhauses, kann auch der Stellplatz samt Sichtschutz für Mülltonnen gleich mit bedacht werden. Die Hersteller von Holz-Fertighäusern bieten hierfür auch schöne Lösungen an. Bei Häusern am Hang kann unterhalb des Treppenzugangs ein kleiner, abschließbarer Raum eingeplant werden, der Mülltonnen oder auch Fahrräder beherbergt. Somit ist dann auch der abendliche Weg vom Haus zum Straßenrand nicht allzu weit, wenn die Tonnen am nächsten Morgen geleert werden.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Carport aus Holz – Schutz fürs „heilige Blechle“

Beim Hausbau entscheidet sich nicht jeder Bauherr für eine Garage. Um dennoch das Auto vor Wind und Wetter zu schützen kann, auch einen Carport aus Holz errichtet werden.

Mehr

Das komplette Eigenheim planen

Eine gute Planung ist das halbe Haus – Dieser Satz gilt besonders bei Holz-Fertighäusern. Angehende Baufamilien können sich beim Planen des Eigenheims aktiv einbringen.

Mehr

Ein Fertighaus mit Garage bauen

Wer ein Fertighaus mit Garage baut, erhält noch mehr Wohnkomfort. Die Garage bietet einen geschützten Stellplatz für ein oder zwei Autos und weitere variable Nutzfläche.

Mehr

Zum Hausbau gehört auch der Garten

Wer seinen Hausbau plant und sich von Anfang an wohl fühlen möchte, sollte besser das grüne Paradies rund ums neue Eigenheim nicht vergessen – inklusive den Kosten dafür.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung