Musterhaus Bad Vilbel Wohn/Esszimmer

Die Glastür – trennend und verbindend zugleich

Eine Glastür trennt akustisch und verbindet optisch. Wer also das gesunde Tageslicht weiter in die Wohnung oder das Haus transportieren will, gleichzeitig aber auch mal seine Ruhe braucht, sollte zur Glastür greifen.

Glastüren gibt es üblicherweise im Innenbereich als normale Zimmertür zum Beispiel zur Küche hin oder mit zwei Flügeln als Zugang zum Wohnzimmer. Auch als Glasschiebetür beispielsweise zum großzügigen Badezimmer findet das durchsichtige Material Verwendung. Im weitesten Sinne lässt sich auch die Glasschiebetür zur Terrasse oder zum Balkon als Glastür einordnen, allerdings ist hier Fensterglas mit wärmedämmenden Eigenschaften verbaut, während im Innenbereich massives Glas zum Einsatz kommt. Als reine Haustür ist die Glastür heute eher weniger üblich. Allerdings gibt es natürlich auch bei der Haustür attraktive Glaselemente, seitlich neben oder in der Tür selbst.

Glastüren lassen kleinen Wohnraum größer wirken

Glastüren besitzen einen positiven Effekt: Sie lassen auch in geschlossenem Zustand Licht in den dahinter liegenden Bereich strömen. Dadurch kann teures Kunstlicht aus bleiben und die Stromkosten werden reduziert. Zudem bewirkt der freie Durchblick – zumindest bei transparentem, klarem Glas – ein Gefühl von Weite. Er verleiht so auch kleinen Wohnungen beziehungsweise kleinen Räumen optisch eine gewisse Großzügigkeit. Trotz dieser optischen Offenheit isolieren Glastüren den Schall genauso gut oder sogar noch besser, als Türen aus konventionellen Materialien. Tür zu und man hat seine Ruhe.

Das durch Glastüren einströmende Licht ist gesund

Wer sein Eigenheim nicht nur mit bodentiefen Fenstern und Fenstertüren ausstattet, sondern auch mit vielen Glastüren, der lebt gesünder. Das dadurch in die Innenbereiche des Gebäudes fallende Tageslicht fördert die Leistungsbereitschaft, die Augen müssen sich zum Beispiel beim Lesen oder auch beim Kochen viel weniger anstrengen als bei Kunstlicht. Außerdem wird auch die allgemeine Gemütslage positiv beeinflusst. Das durch die Glastür in den Raum eindringende natürliche Licht und die angenehme Helligkeit tragen dazu bei, dass man sich gerne in einem ansonsten geschlossenen Raum aufhält. Damit passt die Glastür auch ideal zum gesunden Wohnen in einem Holz-Fertighaus.

Online-Hauskataloge zum Durchblättern

Inspiration, Tipps, Bautrends und vieles mehr - Finden Sie Ihr Traumhaus in den aktuellen Hauskatalogen online direkt zum durchblättern!

Jetzt Katalog ansehen

Hier machen Glastüren besonders Sinn

Büroräume in angenehmer Atmosphäre

Besonders Sinn machen Glastüren zum Beispiel als Zugang zum Wohnzimmer, zum Bad, zur Küche oder auch zum Arbeitszimmer. Wo Privatsphäre gewünscht wird, kann auch blickdichtes Glas eingesetzt werden. Dabei werden die Gläser zum Beispiel satiniert, gesandstrahlt, gelasert, lackiert, emailliert oder bedruckt. Sogar eine Beleuchtung des Glases mit moderner LED-Technik ist möglich. High-end sind schließlich Glastüren mit Funktionsgläsern, die per Knopfdruck von transparent auf transluzent oder hin zu einem schönen Dunkelblau wechseln – erlaubt ist, was gefällt.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Bauen mit Glas liegt im Trend

Glasflächen nehmen heute eine bedeutende Rolle beim Hausbau ein. Sie spenden Licht, generieren kostenlose solare Wärmegewinne und sind sogar energieeffizienter denn je.

Mehr
Der Briefschlitz in der Tür war gestern: Heute sind Briefkästen aus modernen Materialien und in attraktiven Designs gefragt.

Materialvielfalt bei Haustüren

Die Haustür ist die Visitenkarte des Eigenheims. Aber die Auswahl fällt nicht leicht: Viele Materialen locken, die richtige Haustür will gut ausgesucht sein.

Mehr

Licht und Luft für Gesundheit und Wohlbefinden

Innovative Dachfenster-Lösungen  für mehr Tageslicht und frische Luft.

Mehr

Ausrichtung des Hauses hilft beim Energiesparen

Die Ausrichtung des Hauses nach der Himmelsrichtung ist ein wichtiger Faktor bei der Planung eines Energiesparhauses oder Plus-Energie-Hauses. Je mehr Tageslicht in die Räume des Eigenheimes fällt, desto größer sind die solaren Energiegewinne in Form von Wärme und Licht.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung