Beschattung für Haus und Terrasse - kühle Strategien für den Sommer

Schatten ist wohltuend – besonders dann, wenn die Sonne brennt. Auch zuhause kann es im Sommer sehr warm werden. Abhilfe schafft eine Beschattung für Fenster, Wintergarten und Terrasse.

Ist der Sommer nach einem kühlen Frühjahr endlich da, wird vielen Haus- und Wohnungsbesitzern schlagartig klar: Hier fehlt eine passende Beschattung. Doch das muss kein Dauerzustand sein. Fast für jeden Geldbeutel gibt es effektive und optisch attraktive Möglichkeiten, die Sonnenhitze zu reduzieren.

Beschattung von A bis Z

Beschattung ist nicht gleich Beschattung. Der Haus- oder Wohnungsbesitzer hat zum Beispiel die Wahl zwischen Sonnenschutzglas und schaltbaren Verglasungen, die per Knopfdruck ihre Farbe verändern. Außen am Fenster, am Wintergarten oder auf der Terrasse kommen Rollläden, ein textiler Sonnenschutz, Raffstores, Fensterläden, Schiebeläden, Sonnensegel und Markisen in Frage. Dazu kommen Jalousien und Plissees im Scheibenzwischenraum oder auch innen am Fenster befestigte Rollos, Faltstores, Vorhänge und Jalousien – erlaubt ist, was gefällt und im individuellen Einzelfall bezahlbar ist.

Jedes Fenster braucht eine individuelle Beschattung

Einfach überall Rollläden anzubringen ist vielleicht eine leicht umsetzbare Form der Beschattung für Haus oder Wohnung – so wird man allerdings den individuellen Bedürfnissen der Räume in den eigenen vier Wänden und der dort lebenden und arbeitenden Bewohner nicht gerecht. Zu klären ist in jedem Fall zunächst die Frage, um welchen Bereich des Gebäudes es sich handelt. Denn je nachdem können „normale“ Fenster oder Dachflächenfenster Sonnenlicht und -wärme hineinlassen und unterschiedliche Lösungen für eine effektive Beschattung notwendig machen.

Auch wichtig kann die Frage sein, ob es auf eine permanente Durchsicht auch mit Beschattung ankommt oder ob das egal ist. Und auch die Lage des Raumes im Haus entscheidet mit darüber, welche Beschattung im Einzelfall Sinn macht. Einige Räume bekommen mehr, andere weniger Sonne ab.

Beschattung kombiniert mit Lichtlenkung und Automation

Die Jalousie im Innenbereich kann man recht leicht per Hand hochziehen und wieder herunterlassen oder öffnen und schließen. Schwieriger wird das bereits bei einem außen angebrachten Rollo – vor allem, wenn das Fenster richtig groß ist. Mit automatisierten Elementen wird das Thema Beschattung zum Kinderspiel. Und auch das Thema Lichtlenkung kann bei der Beschattung eine Rolle spielen. Dafür gibt es viele interessante Möglichkeiten, über die der Fachhandel gerne berät.

Beschattung für den Wintergarten

Für Wintergärten gilt grundsätzlich das bereits zum Thema Fenster gesagte – mit einem Unterschied: Wegen des sehr hohen Glasanteils ist hier auf eine besonders effektive Beschattung zu achten. Im Sommer kommt es darauf an, die Sonnenwärme möglichst weitgehend vom Eindringen in den Wintergarten abzuhalten. Umgekehrt ist die Nutzung der Sonnenwärme und des spärlichen Lichts in den Wintermonaten geradezu erwünscht. Hier muss also eine flexible und sehr wirksame Beschattung verwendet werden, die über das ganze Jahr für optimale Verhältnisse im Wintergarten sorgt. Und auch der Belüftung sollte eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Schatten auch für die Terrasse

Für die Terrasse oder den Balkon stehen mehrere attraktive Beschattungen zur Auswahl: Vom einfachen, kreisrunden Sonnenschirm mit Standfuß über ein großflächiges Sonnensegel, das mit Bändern fixiert wird bis hin zu farbenfrohen Markisen oder geschickt gepflanzten Bäumen im Garten gibt es unzählige Möglichkeiten in nahezu jeder Qualität, Optik und Form. Dabei ist die Beschattung auf der Terrasse oder auf dem Balkon relativ leicht selbst umzusetzen – meist reichen ein Besuch im nächsten Baumarkt und ein kurzes Gespräch mit dem Verkäufer. Das gilt, bei handwerklich geschickten Haus- und Wohnungsbesitzern, sogar für die Markise. Andernfalls sollte man hier die Montage lieber ausgebildeten Fachkräften überlassen.


FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Grüne Oase im Haus – Ideen für den Wintergarten

Wer von der Sonne und grünen Pflanzen nicht genug bekommen kann, sollte überlegen sich einen Wintergarten zuzulegen. Folgend finden sich Anregungen und Ideen für den Wintergarten.

Mehr

Geeigneter Sonnenschutz für die Terrasse

Eine eigene Terrasse ist ein Stück echte Lebensqualität. Damit diese bei großer Hitze nicht leidet, sollte immer an den passenden Sonnenschutz gedacht werden.

Mehr

Sommerlicher Wärmeschutz im Fertighaus

Bauherren sollten das Thema „Sommerlicher Wärmeschutz“ nicht außer Acht lassen. Für den passenden Wärmeschutz gibt es zahlreiche attraktive Möglichkeiten.

Mehr

Die passende Klimaanlage fürs Haus

Wird es im Sommer zu warm im Haus, sollte man über die Anschaffung einer passenden Klimatisierung nachdenken. Die Unterschiede sind riesig.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung