Ein naturnahes Architekten-haus im Garten Eden

Inmitten englischer Wiesen und Wälder steht ein neues Architektenhaus im modernen Fachwerkstil aus Holz und Glas. Wie im Paradies fühlt sich, wer hier wohnt oder zu Besuch kommt. 

Ein Farbenmeer aus blühenden Blumen und Sträuchern sowie saftig grüner Wiese umgeben von hohen Bäumen ziert das 16.250 Quadratmeter (6,5 Morgen) große Grundstück in England. Vor nicht allzu langer Zeit stand hier noch ein in die Jahre gekommener Altbau. Der wurde vom Fertighaushersteller HUF HAUS durch einen modernen Neubau ersetzt. 

Die Bauarbeiten beginnen

Bauherren mit Leidenschaft für Kunst und Natur

Dass das Bauherrenpaar ein Gespür für Kunst haben und einen grünen Daumen besitzen, sieht man auf den ersten Blick: Das zu Beginn unerschlossene Grundstück wurde in ein Gartenparadies verwandelt, in dem sich hinter jeder Ecke ein neues selbst kreiertes Kunstwerk verbirgt.

Im Herzen der grünen Oase erhebt sich das Fachwerkhaus, das den Mittelpunkt des weitläufigen Areals darstellt und gleich alle Blicke auf sich zieht. Vor der großzügigen Terrasse, die dem Künstlerpaar und seinen Gäste Raum für allerlei Freiluftaktivitäten bietet, zeichnet sich ein kreisrunder Teich ab. Hier hat ebenfalls das ein oder andere liebevoll gestaltete Kunstobjekt aus der Tierwelt seinen angestammten Platz gefunden. 

So wollen Sie wohnen?
Jetzt Infopaket von HUF HAUS anfordern!

Kostenlose Infos anfordern

Waschechte tierische Bewohner leben hinter dem HUF Haus ART 3: Auf einer großen Wiese fühlt sich eine Herde Alpakas, die auf den Gruppennamen „Boys“ hört, pudelwohl.


Offener Grundriss für maximalen Naturgenuss 

Auf den ersten Blick könnte man glauben, die Gartengestaltung sei die größte Herausforderung für die Hausbesitzer gewesen. Mit einem Augenzwinkern gesteht das Paar jedoch, dass die Platzierung der Lichtschalter und Steckdosen nicht minder anspruchsvoll gewesen sei. 250 Quadratmeter Wohnfläche müssen schließlich sinnvoll vernetzt und beleuchtet sein. Der Grundriss präsentiert sich hierbei transparent und offen – bodentiefe Verglasungen lassen reichlich Tageslicht ins Hausinnere und sorgen für den ständigen Kontakt zur umliegenden Natur.

Wenige, geschickt platzierte Wände definieren die Wohnbereiche im Erdgeschoss, trennen diese aber nicht räumlich voneinander ab. Eine galerieartige Deckenöffnung über dem Esstisch schafft eine luftige Verbindung zum Obergeschoss und damit ein noch freieres Wohngefühl. 

Eine harmonische Aufteilung findet sich auch im Obergeschoss wieder: Bad- und Schlafzimmer liegen zusammen auf der einen, Arbeits- und Ankleidezimmer auf der anderen Seite des Hauses. Hier ist nicht nur das Künstlerehepaar schnell heimisch geworden, auch Katze Pippi fühlt sich rundum wohl und kann durch die integrierte Katzenklappe im Untergeschoss bequem hinein- und wieder hinaus in den Garten spazieren.

Bauen mit HUF HAUS - Das individuelle Architektenhaus

Mit dem Namen HUF HAUS verbinden sich Anspruch und Verpfl›ichtung einer Familie, die das Unternehmen seit über 105 Jahren bereits in der dritten Generation führt und prägt. Mit der Vision einer lebendigen Architektur, die auch kommenden Generationen neue Freiräume öff‰nen wird. Es ist das Prinzip der Perfektion, das jedes HUF Haus von der Planung bis zur Fertigung begleitet. Die Qualität des Details als Maßstab des Ganzen – ein Selbstverständnis, das bei HUF HAUS in der Verbindung von modernster Technik und handwerklicher Perfektion seinen Ausdruck findet.

Hausbeispiele von HUF HAUS

HUF Häuser vereinen alle Vorteile von Fertighäusern mit einer unverkennbaren Holz-Glas-Optik und einem modernen Fachwerk-Design:

Momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen