Geöffnet zum Licht mit Blick ins Tal  

Geradezu imposant wirkt das Dreigiebelhaus inmitten der idyllischen Landschaft in Hanglage. Ein modernes und luxuriöses Einfamilienhaus mit Terrasse, Balkon und Souterrain. 

Maßgeschneidertes Effizienzhaus auf drei luxuriösen Etagen  

Das Hanggrundstück war für die den Architekten von GUSSEK Haus eine gern‘ angenommene, äußerst reizvolle Aufgabe. Das Haus „Babelsberg“ wurde nach den Wünschen der anspruchsvollen Bauherrschaft konzipiert.

Von der Eingangsseite vermittelt der Entwurf den Eindruck einen schlichten Einfamilienhauses. So könnte es in jeder Einfamilienhaussiedlung zu sehen sein. Doch der Weg links um das Haus herum offenbart dem Besucher ein äußerst großzügiges Effizienzhaus, das sich der Sonne mit drei Etagen entgegenreckt. Die große Terrasse auf Erdgeschossebene ermöglicht den Blick in die Ferne. Dank der bodentiefen Fenster zur sonnenverwöhnten Südseite kommt viel Licht ins Haus. Selbst das Souterrain verwöhnt seine Bewohner mit einen traumhaften Blick in den Naturgarten. „Der Architekt hat aus den planungsrechtlichen Vorgaben das Maximum herausgeholt und unsere Wünsche genau umgesetzt“, weiß der stolze Bauherr zu erzählen.

Kosten- und Terminsicherheit – Gründe für‘s Fertighaus 

„Wir wollten termingerecht einziehen, einfach nur wohnen und leben. Der Hausbau ist für uns kein Projekt wie für viele Do-It-Yourselfer. Deshalb haben wir auch schlüsselfertig gebaut“, erzählt der Bauherr. Als Manager ist er es gewohnt zu delegieren und anderen zu vertrauen. „Hinsichtlich Zeit und Kosten lege ich größten Wert auf Planungssicherheit, deshalb habe ich einen Häuslebauer mit fundierter Erfahrung und sehr gutem Ruf gesucht“, so der Bauherr.    

Hausbau zum Festpreis und fixem Fertigstellungstermin

Aufgrund dieser Vorgaben war die Entscheidung für ein Fertighaus schnell getroffen. Die Vorteile des vertraglich fixierten Festpreises und Fertigstellungstermins lagen folglich auf der Hand. Nach mehreren Auswahlrunden hatten die Bauherren neben GUSSEK HAUS 3 weitere renommierte Fertighausfirmen in die engere Wahl gezogen. Zu Beginn konnte derFinanzierungsberater wertvolle Tipps zur Finanzierung und zur renditeorientierten Verwendung des Eigenkapitals geben und damit eine optimierte Finanzierung sicherstellen. Da Keller und Fertighaus aus einer Hand geliefert wurden, war sich der Bauherr sicher, dass die Rädchen von GUSSEK HAUS und dem Tochterunternehmen GUSSEK-Kellerbau perfekt ineinander greifen.  

So lief der gesamte Bau wie am Schnürchen. Die kurze Bauphase von nur 3 Monaten vom Montagebeginn bis zur Abnahme des Fertighauses hat die Bauherren restlos begeistert. „Als wir gesehen haben, wie präzise und zuverlässig die GUSSEK-Handwerker arbeiten, waren wir sehr beruhigt und wussten, dass wir uns richtig entschieden haben“, erzählt der Bauherr. Bereits nach 3 Tagen war die komplette Haushülle inklusive Fenstern, Haustüren und Dachsteinen auf dem Keller montiert. Direkt wurden Estrich und Fliesen verlegt und es begann der Innenausbau. Nach nur 3 Monaten Bauzeit bis zur Abnahme – vom 07.07. bis zum 23.10. - konnten die Bauherren ihr Fertighaus wie vereinbart beziehen.

„Schauen Sie nicht auf die Gesamtsumme unter dem Strich" rät der Manager anderen Bauherren, „entscheidend ist neben der Planungssicherheit darüber hinaus auch der Leistungsumfang, also all‘ das was beim Hersteller drin ist“. Ohne den detaillierten Vergleich der Leistungen, die inklusive sind oder Aufpreise mit sich bringen, sind unliebsame und damit teure Überraschungen nicht ausgeschlossen.  

So wollen Sie wohnen?
Jetzt Infopaket von GUSSEK HAUS anfordern!

Kostenlose Infos anfordern

Eigenständig nutzbares Erdgeschoss

Vom Hauseingang führt der Weg auf eine großzügige Diele. Sie fungiert als praktischer Windfang. Linkerhand liegen das Gäste-Bad und ein Hauswirtschaftsraum. Geradeaus durch eine zweiflügelige Holztür führt der Weg in den großzügigen Wohn-, Koch- und Essbereich. Der in L-Form konzipierte Lebensraum erstreckt sich über fast das gesamte Erdgeschoss. 

Ausgewählte Farbtupfer wie die exklusiven Lederstühle im dunkelroten Leder verleihen dem Raum ein luxuriöses Ambiente. Die hellen Holzdielen harmonieren mit den weißen Wänden und der hochwertigen Einrichtung. Bodentiefe Fenstertüren zum Garten sorgen für sonnenlicht-durchflutete Räumlichkeiten und stellen eine reizvolle Verbindung nach Draußen dar. Eine wie ein Möbelstück gearbeitete Massivholztreppe aus GUSSEK eigener Fertigung stellt die Verbindung zum Souterrain und zum Obergeschoss dar.    

Während sich das Fertighaus zur Nordseite eher verschlossen präsentiert, öffnet es sich zur südlichen Sonnenseite mit einer beeindruckenden Glas- und Balkonfront. Die präzise komponierte Fassade lebt vom Kontrast der edlen Putzfassade, den anthrazitfarbenen Fenstern, großen Dachüberständen sowie den sichtbaren Pfetten und Sparren. 

Exklusives Souterrain und Obergeschoss

Während das Erdgeschoss den Lebensmittelpunkt der Familie bildet, bietet das Dachgeschoss neben den klassischen Rückzugsbereichen ebenso ein separates Arbeitszimmer. Das bietet flexible Nutzungsmöglichkeiten: Sind die Kinder klein und benötigen die Nähe zu den Eltern, bleibt das Elternschlafzimmer im Obergeschoss. Folglich richten sich die Eltern im Souterrain ihre Arbeitszimmer ein. Werden die Kinder gräßer wandern die Eltern in Souterrain aus.  

Das Souterrain bietet den Eltern eine eigenständig nutzbare Etage mit Schlafzimmer, Bad, Arbeitszimmer und einem Hobby- bzw. Fitnessraum. Einer der Lieblingsplätze der Familie und zugleich ein architektonisches Highlight ist der gemütliche Balkon mit Blick ins Tal und auf den traumhaften Teich. Hier klingen laue Sommerabende besonders stilvoll und gemütlich aus. „Babelsberg“ ist der ideale Grundriss für eine große, anspruchsvolle Familie mit Kindern im Teenageralter.    

Bauen mit GUSSEK HAUS - Alle Leistungen aus einer Hand

Der Name GUSSEK HAUS steht seit 1951 für Individualität und Qualität. Das Unternehmen plant und baut Ihr Haus exakt so, wie Sie es sich vorstellen. Als Spezialist für zweischalige Putz- und Verblendsteinfassaden kombiniert GUSSEK die Vorteile des Holzfertigbaus mit denen der Stein-auf-Stein vorgemauerten Fassade: trocken, nachhaltig und resistent gegen Beschädigungen sowie vielfältige äußere Einflüsse.

Hausbeispiele von GUSSEK HAUS

Jedes Fertighaus wird individuell geplant und optimal auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bauherren zugeschnitten:

Momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen