Ästhetisch und energieeffizient

Beate und Heiner Krech haben beruflich viel Erfahrung mit dem Baustoff Stein. Und bauten dennoch ein Holzhaus. Die Vorzüge der ökologischen Holzfertigbauweise haben das Paar jedoch überzeugt.

Außen geradlinig – innen geschmackvoll inszeniert


Gebaut für die Ewigkeit

Die offene Architektur verleiht jedem Raum in dem individuellen Bungalow ein Gefühl von Freiheit. Familie Krech wollte sich diesen Freiraum auf einer Ebene gönnen. Und Dank der offenen Architektur wirkt das Eigenheim überaus großzügig. Und die barrierearme Bauweise bietet den Krechs jeden Tag ein Plus an Lebensqualität und Sicherheit. 



Optisch stellten sich die Krechs ihr Traumhaus als individuell geplanten Bungalow vor. Eine hohe Dämmung der Gebäudehülle aus natürlichen und gesunden Baustoffen stand ebenso ganz oben auf der Anforderungsliste. Der Generation 60+ angehörig, dachten die Beiden bereits in die nächsten Jahrzehnte voraus. Was, wenn man nicht mehr so gut zu Fuß ist, keine Treppen mehr steigen kann? Dann ist jede Erleichterung im Alltag ein willkommener Umstand. Ausgelegt auf diese Bedürfnisse und auf ein Höchstmaß an Komfort und Bequemlichkeit haben die Krechs ihren Bungalow mit dem badischen Haushersteller WeberHaus konzpiert, geplant und gebaut. 

Geschmackvolle Inszenierung von Alt und Neu


Im gesamten Zuhause der Krechs trifft das Auge des Betrachtes auf Kunst und Design. Auf rund 160 Quadratmetern Wohnfläche erstreckt sich das Leben auf einer Ebene. Hier ist ein stimmiger Mix von den Bauherren ausgewählt worden: Zum einen sind Erbstücke vertreten, wie ein massiver Schrank aus Kirschbaum, und zum anderendiverse Sammlerobjekte von Reisen. 
Dazu gesellt sich modernes Design in angesagtem cleanen Chic. Der Wohn- und Essbereich umfasst luftige 58 Quadratmeter und ist mit der offen gehaltenen Küche verbunden. Heiner und Beate Krech gönnten sich den Komfort einer Geschosserhöhung auf die lichte Höhe von 2,67 Metern. Alle Zimmertüren sind Ganzglastüren und 2,13 Meter hoch; ein Ausstattungshighlight, das dem Wunsch der Bauherren nach maximaler Lichtausbeute nachkommt. 


Detailverliebtes Bauherrenpaar überließ nichts dem Zufall

Um ihrem Geschmack Rechnung zu tragen, richteten die Bauherren ihren Wohntraum auf einer Ebene sehr gewissenhaft ein. Zurückhaltende Beigetöne ergänzen das strahlende Weiß der Hochglanz-Küche, dazu gesellt sich das schwarze Klavier. Hier findet eine «Nana» der weltbekannten Künstlerin Niki de Saint Phalle ihren Platz und schenkt dem Raum einen Farbklecks.
Die Räume sind großzügig und offen, viel Tageslicht flutet den Wohn- und Essbereich. Handverlesene Leuchten waren den Krechs wichtig. Beide haben sich viele Gedanken um die Lichtplanung gemacht, damit später die richtige Atmosphäre geschaffen wird. So sind fast alle Räume, zusätzlich zu den Leuchten, mit Deckenspots ausgestattet, die für eine angenehme Ausleuchtung der Zimmer sorgen. In der Küche lockert der Marmor der Arbeitsplatte das Weiß der Küchenmöbel auf, ohne aufgeregt zu wirken. 

Hauskatalog bestellen

Der erste Schritt zum Traumhaus. Fordern Sie hier unverbindlich und gratis Ihren Hausbaukatalog von WeberHaus an.

Kostenlosen Katalog anfordern

Alles auf Ästhetik abgestimmt

Dank der Fußbodenheizung erfüllt der Kaminofen im Wohnzimmer keine notwendige Heizfunktion, sondern sorgt vor allem für heimelige Gemütlichkeit. Gefragt nach dem Lieblingsplatz im Haus, antworten die Krechs, dass sie sich am liebsten in der Bibliothek und vor dem Ofen aufhalten. 

Das mit knapp 12 Quadratmeter bemessene Badezimmer verfügt über eine moderne Walk-In-Dusche. Die Farbwelt und Oberflächen der Wohnräume werden hier aufgegriffen und spielen mit den Kontrasten von Beige- und Brauntönen der Lackoberflächen. Das Badezimmer geht durch die geräumige Ankleide über in das Schlazimmer. So entsteht auf knapp 38 Quadratmeter ein ganz privater Flügel im Haus. 


Bei einem schönen Glas Wein fühlen sich die Krechs immer wieder in ihrer Entscheidung bestätigt, das Projekt Hausbau realisiert zu haben. Noch dazu mit einem Partner wie WeberHaus. «Gerade die zahlreichen Details, die bei der Planung eines Bungalows zu beachten sind, wurden in den Beratungsgesprächen bestens realisiert. Und die Punkte unserer Prioritätenliste, Kostensicherheit, niedrige Energiekosten durch eine gute Gebäudehülle und der Einsatz ökologischer Baustoffe, sind als erledigt abgehakt», freut sich das glückliche Ehepaar.

Bauen mit WeberHaus - Die Zukunft leben

Als einer der erfolgreichsten Fertighaushersteller haben wir seit 1960 über 35.000 Häuser gebaut. Ob Einfamilienhaus, Bungalow, Passivhaus mit KfW-40-Förderung oder PlusEnergie-Häuser: Wir bei WeberHaus legen größten Wert auf Qualität, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, die Sie in jedem Winkel von Ihrem Traumhaus spüren werden. Unser Versprechen: Wir werden Ihr Haus bauen, als wäre es unser eigenes.