Der Bauplatz: der erste Schritt Richtung Traumhaus

Das sollten Sie bei der Suche und Kauf beachten

Bevor man sich mit der Fliesenauswahl und dem Beleuchtungskonzept in den eigenen vier Wänden auseinandersetzen kann, bedarf es einer elementar wichtigen „Kleinigkeit“: einem geeigneten Bauplatz. Das eigene Haus kann noch so perfekt geplant sein - ohne den passenden Grund und Boden wird es schwierig mit der Realisierung.

Es ist wichtig sich vorab gründlich zu informieren.

Wie finde ich einen geeigneten Bauplatz?

 

Es gibt sehr viele Wege, um Informationen zu Bauplätzen zu erhalten. Eine Möglichkeit stellt das Geoportal dar. Hier bekommen Sie einen Überblick über unbebaute Bauplätze, Flurnummern und Flurstücke. Die erste Methode stellt auch zugleich die kostengünstigste dar. Wer gerne einen Makler für die Bauplatzsuche engagieren möchte, muss allerdings mit Provisionen rechnen.

Nachdem bereits ein Bauplatz zur Auswahl steht, könnte nachfolgende Checkliste hilfreich sein.

Was muss ich bei einem Bauplatz beachten?

 

  1. Bebauungsplan:
    In dem Bebauungsplan eines Baugebietes stehen unter anderem nützliche Informationen rund um die Vorschriften zu Dachformen, Ziegelfarben und Baustilen.

  2. Grundbucheintrag
    Die Einsicht in den jeweiligen Grundbucheintrag ist nur bei einem berechtigten Interesse möglich. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Kaufabsicht in einem Vorvertrag oder einer Maklerbestätigung festhalten. Der Eintrag gibt Informationen über eingetragene Wegerechte und sonstige Grunddienstbarkeiten.

  3. Bauplatzerschließung
    Informieren Sie sich außerdem bei der zuständigen Gemeinde, ob die Erschließungskosten bereits einberechnet wurden und welche Kosten, in Bezug auf den Bauplatz, noch auf Sie zukommen.

  4. Bodenbeschaffenheit
    Das Baugrundgutachten gibt Klarheit über die geologischen Besonderheiten des Grundes.  Der Bodengutachter analysiert die Beschaffenheit des Bodens.

  5. Soziale Anforderungen
    Sind Ihre sozialen Anforderungen und die Infrastruktur vor Ort erfüllt? Hierzu zählen zum Beispiel verkehrstechnische Anbindungen, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten und die medizinische Versorgung. Ein entsprechendes Freizeitangebot ist natürlich von Vorteil. Denn Sie sollten sich auch in Ihrer neuen Umgebung rundum wohlfühlen.

LUXHAUS Online-Katalog

Inspiration, Tipps, Bautrends und vieles mehr - Finden Sie Ihr Traumhaus im aktuellen Katalog von LUXHAUS!

Jetzt Katalog ansehen

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Bauplatzkosten sind keine unerheblichen Faktoren auf der Ausgabenseite. Nicht nur der reine Bauplatzpreis gehört in die Kalkulation, sondern auch Nebenkosten wie zum Beispiel die Grunderwerbssteuer, Notarkosten, die Eintragung ins Grundbuch und eventuell anfallende Maklerkosten.

Präsentiert von: LUXHAUS

LUXHAUS berät und unterstützt Sie gerne bei der Suche nach Ihrem individuellem schlüsselfertigen Haus.

Hausbeispiele von LUXHAUS

Maßgeschneiderter Wohlfühlhäuser aus Holz:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen