Eingeschossiges Haus mit Garage

Ein ebenerdiges Haus für komfortables Wohnen

Mit einem ebenerdigen Haus schaffen angehende Bauherren beste Voraussetzungen, um zuhause alt zu werden. Beispiele und Grundrisse für eingeschossige Häuser finden Sie hier.

Egal, ob alleinstehend, als junge Familie oder älteres Paar: das ebenerdige Haus erfährt in den vergangenen Jahren immer mehr Zuspruch im ländlichen Raum. Zwar benötigt das eingeschossige Haus als Bungalow mehr Baufläche als vergleichsweise ein klassisches zweistöckiges Einfamilienhaus, doch in die Zukunft gedacht, macht sich das barrierefreie Wohnen allemal bezahlt. Schließlich sollte das Eigenheim auch langfristig betrachtet werden. Daher möchten wir Ihnen an den nachfolgenden Beispielen mit Grundrissen aufzeigen, was möglich ist und welchen Fokus andere Baufamilien gesetzt haben.

Das eingeschossige Haus mit hohen Decken

RENSCH-HAUS - Liberty M -> Zum Haus

Beim eingeschossigen Haus geht es im Regelfall um viel Platz, der sich besonders in der Fläche zeigt. Doch es gibt noch eine weitere Achse, die in Betracht kommt, und zwar die Höhe. Wer sich nicht zwingend auf eine kubische Bauform festgelegt hat, kann sich dementsprechend zum Dach hin viel „Luft“ verschaffen. An diesem Beispielhaus wurde mittels zwei zusammenlaufender Pultdächer mehr Platz in den Raumhöhen geschaffen, sodass zusätzlich eingebaute Oberlichter weiteres Tageslicht ins Innere des Hauses bringen.

Offener Grundriss beim ebenerdigen Haus

Lehner-Haus - Homestory 623 -> Zum Haus

Damit das ebenerdige Haus nicht zu kleinteilig wirkt, können auch Räume zusammengelegt werden. Der offene Grundriss verbindet die unterschiedliche Funktionsbereiche Kochen, Essen, Wohnen und wirkt allgemein freundlich auf Bewohner und Gäste. Zudem finden sich im offenen Erdgeschoss eines ebenerdigen Hauses weniger potenzielle Barrieren wie Türen und Wände. Das schafft Spielraum, wenn im Alter ein Rollstuhl oder eine Gehhilfe benötigt werden. 

Ebenerdiger Übergang von Terrasse ins Wohnzimmer

KAMPA - Musterhaus Poing -> Zum Haus

Soll das ebenerdige Haus noch ein wenig größer wirken, kann auch mit dem Übergang zur Terrasse gespielt werden. Gerade großflächige Verglasungen mit bodentiefen Schiebetüren vermeiden unnötige Stolperfallen, die nicht nur für Groß, sondern auch Klein gefährlich sein können. Dank der Fensterfronten gelangt nicht nur natürliches Tageslicht ins Haus, sondern auch die Natur rückt näher an die Bewohner heran. Das satte Grün aus dem Garten wirkt zudem beruhigend auf die Bewohner, was als weiterer Vorteil gesehen werden kann.

Das natürliche und ebenerdige Haus

Sonnleitner - Haus Bauer -> Zum Haus

Auch für Holzfans gibt es passende Lösungen für das ebenerdige Haus wie zum Beispiel diesen hölzernen Bungalow. Der Grundriss ist sehr praktikabel angelegt, um auch auf kleiner Grundstücksfläche problemlos errichtet werden zu können. Schließlich ist die Suche nach einem geeigneten Grundstück in den vergangenen Jahren immer schwieriger geworden. Der Baustil lehnt sich an klassische Alpenhäuser aus montanen Urlaubsregionen an und ist dabei ein vollwertiges Haus. Dank des weitgehend offenen Grundrisses sorgt der zentral gesetzte Holzofen für Wärme in allen Räumen.

Die Wellnessoase auf einer Etage

Fingerhut Haus - Cilia -> Zum Haus

Das eingeschossige Haus bietet auch Wellnessfans praktische Vorteile. Denn wer eine eigene Sauna besitzt, lässt diese gerne im Keller oder Wellness-Bad im Obergeschoss montieren. Damit sind zwangsweise immer Treppenstufen zu bewältigen: Doch beim Bungalow findet sich alles auf einer Ebene. Die Sauna kann dann zum Beispiel im großflächigen Badezimmer mit untergebracht werden und so ist der Weg aus der Sauna unter die kalte Dusche oder in den Garten an eiskalten Wintertagen unmittelbar erreichbar.

Das ebenerdige Haus in U-Form

Der Grundriss des ebenerdigen Hauses muss nicht nur rechteckig sein, sondern kann zum Beispiel auch in U-, T- oder L-Form realisiert werden. Gerade die U-Form bietet in der Mitte einen windgeschützten Außenbereich, der sich teilweise ganzjährig nutzen lässt. In den Sommermonaten können hier die Schiebetüren auch offenstehen und binden den Außenbereich in den Wohnbereich mit ein. Damit hat die Baufamilie letztendlich mehr nutzbare Wohnfläche, die das Wohnen umso komfortabler macht.

Virtueller Rundgang im eingeschossigen Haus

Büdenbender - Musterhaus 'Finess'
-> Zum virtuellen Rundgang
-> Zum Haus

Um sich ein besseres Bild vom Grundriss und der Raumaufteilung eines eingeschossigen Hauses zu machen, zeigen wir Ihnen beispielhaft am folgenden virtuellen Rundgang, wie Ihr Bungalow aussehen könnte. Selbstverständlich kann dies als Inspiration gesehen werden, denn die Wünsche von angehenden Baufamilien sind so individuell wie die hier aufgezeigten Möglichkeiten. Für jeden Geschmack lässt sich ein passender Grundriss samt Raumaufteilung ausarbeiten.

Weitere Artikel:

Barrierefreies Bauen: Komfortabel Leben im Alter

Wer im Alter im eigenen Haus bleiben möchte, sollte das Thema „Barrierefreies Bauen“ nicht vernachlässigen. Die Fertigbaubranche liefert Lösungen sowohl für ältere Bauherren als auch für Menschen mit Behinderung.

Mehr

Winkelbungalow – Volltreffer für junge und ältere Bauherren

Der Winkelbungalow punktet mit variablen Grundrissen meist in Buchstabenform. Er kommt auf einer Ebene ohne Treppen und Stufen aus. Vorteile und Nachteile von Winkelbungalows.

Mehr

Der Bungalow – praktisch und barrierearm

Wer auf einer Ebene leben möchte, ist mit einem Bungalow bestens beraten. In Holz-Fertigbauweise vereint die Gebäudeart auf nur einer Etage alles, was man zum Leben braucht.

Mehr

Die Vorteile eines Bungalows

Die Bewohner eines Bungalows bleiben garantiert „bodenständig”. Treppen gibt es keine – und in vielen Lebensphasen ist das ein kaum zu überschätzender Vorteil. Was Bungalows aber vor allem auszeichnet, ist die Nähe zur Natur. Gerade als Fertighaus lässt sich dies sehr gut verwirklichen.

Mehr

🍪 WIR RESPEKTIEREN IHREN DATENSCHUTZ.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf fertighauswelt.de Cookies und vergleichbare Funktionen. Die verwendeten Cookies dienen unter anderem dem Betrieb der Webseite, anonymen Statistikzwecken und der Analyse sowie der Einbindung von Inhalten und sozialen Medien. Natürlich können Sie selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung einzelner Cookies Ihnen eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung stehen.

Notwendige Cookies sind zum Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich. Ohne diese Cookies würde die Website nicht zweckmäßig funktionieren.

Diese Cookies erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen und helfen somit diese Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer weiter zu verbessern.

Diese Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit der Webseite und steuern, wie die Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer dargestellt wird. Darüber hinaus tragen diese Cookies dazu bei, ein angenehmes und bequemes Nutzererlebnis auf der Webseite zu ermöglichen.

Einstellungen speichern Alle Cookies akzeptieren Einstellungen