Barrierefreies Bauen: Komfortabel Leben im Alter

Wer im Alter im eigenen Haus bleiben möchte, sollte das Thema „Barrierefreies Bauen“ nicht vernachlässigen. Die Fertigbaubranche liefert Lösungen sowohl für ältere Bauherren als auch für Menschen mit Behinderung.

Die meisten Menschen wünschen sich, im Alter in ihrem eigenen Zuhause wohnen bleiben zu können. Auch Menschen mit Handicap und Familien mit Kindern wollen so barrierearm wie möglich leben. Doch oft spielt die Immobilie nicht mit. Schmale Türen, Treppen und eine ungünstige Raumaufteilung werden zu unüberwindbaren Hindernissen. Hersteller von Fertighäusern denken voraus und beziehen Barrierefreiheit zunehmend in die Planung ihrer Häuser ein.

Viele Variationen beim Barrierefreien Bauen

Barrierefreie, flexible Wohnkonzepte sorgen für Sicherheit und übersichtliche Raumanordnungen ermöglichen eine gute Orientierung. Dabei ist barrierefreies Bauen in vielen Variationen möglich: Da ist zum einen der ebenerdige Bau, der lästiges Treppensteigen unterbindet. Aber auch die mehrgeschossige Bauweise kann interessant sein. Der berühmte „Lifta“ kommt hier ebenso infrage, wie ein Aufzug. Und last but not least gibt es unzählige Möglichkeiten für die Gestaltung des Innen- sowie des Außenbereiches.

Sinnvolle Möglichkeiten für Barrierefreies Bauen

Viele Hersteller von Fertighäusern beziehen den Gedanken an das komfortable Wohnen im Alter in die Planung ihrer Gebäude ein. Die industrielle Vorfertigung der Bauelemente bietet dabei einen Vorteil. So können neben einfach geschnittenen, ebenerdigen Bungalows auch komplexere Wohnhäuser barrierefrei gebaut werden.

Der ebenerdige Bau ist die einfachste Form des Barrierefreien Bauens. Mit Bodenplatte gibt es keine steile Kellertreppe und dank des fehlenden oberen Stockwerkes muss der Hausbewohner im Alter nicht mühsam die Treppe hochsteigen.

So wird das mehrgeschossige Haus barrierefrei

Ist das Baugrundstück sehr klein, gilt dies automatisch auch für den Wohnraum, der mit einem ebenerdigen Bau wie dem Bungalow umgesetzt werden kann. Barrierefreies Bauen geht deshalb auch mehrgeschossig: Mit einem modernen Treppenlift zum Beispiel oder mit einem Aufzug. Der Treppenlift kann nachgerüstet werden und ist preislich günstiger. Der Aufzug wird gleich mit eingebaut und kann schon in jungen Jahren für den Transport sperriger Gegenstände ins obere Stockwerk genutzt werden – beide Systeme bieten also individuelle Vorteile.

Online-Hauskataloge zum Durchblättern

Inspiration, Tipps, Bautrends und vieles mehr - Finden Sie Ihr Traumhaus in den aktuellen Hauskatalogen online direkt zum durchblättern!

Jetzt Katalog ansehen

Barrierefreies Bauen im Innenbereich

Nur mit der Entscheidung für einen Bungalow oder ein mehrgeschossiges Haus ist es noch nicht getan: Auch im Bereich der Innenausstattung gibt es viele Möglichkeiten für ein Barrierefreies Bauen

Zu nennen wären zunächst großzügig dimensionierte Räume, dazu kommt der schwellenfreie Zugang ins Haus bzw. zur Terrasse oder zum Balkon. Weiter geht es mit etwas breiteren, schwellenlosen Türen, die Platz für den Kinderwagen, ein Laufrad, einen Rollator oder für einen Rollstuhl bieten. Eine ebenerdige Dusche mit breitem Zugang, bereits eingebauter oder nachrüstbarer Sitzgelegenheit, leicht erreichbare Fenster- und Türgriffe oder automatisierte Elemente an Fenstern und Türen, eine Videoüberwachung an der Haustür, bodentiefe Fenster für den Blick nach draußen auch im Sitzen sowie eine partiell unterfahrbare Arbeitsplatte in der Küche runden Barrierefreies Bauen im Innenbereich des Eigenheims ab. Ganz wichtig außerdem: Auf robuste Bodenbelege achten, damit es auf Dauer keine Schäden durch Kinderwagen, Rollstuhl & Co. gibt.

Barrierefreies Bauen im Außenbereich

Nicht nur im Haus, auch im Außenbereich ist Barrierefreies Bauen sinnvoll. So stellt beispielsweise eine steile Treppe zur Haustür hin ein nahezu unüberwindbares Hindernis dar. Ein attraktiv gestalteter, flach ansteigender Zugang zur Haustür schafft hier Abhilfe. Gleiches gilt für den Zugang von der Terrasse zum Garten: Hier sollte darauf geachtet werden, dass der Garten ebenerdig an die Terrasse anschließt. Ein gefahrlos begehbarer oder befahrbarer Weg durch den Garten hilft hier ungemein. Außerdem empfehlenswert ist ein direkter Zugang zur Garage oder zum Carport direkt vom Haus aus und ohne große Umwege. Dann lässt sich auch der Einkauf einfach und sicher ins Haus bringen. Nicht vergessen werden sollte in diesem Zusammenhang eine gute Ausleuchtung des Gartens, damit etwaige Stolperfallen rasch erkannt werden.

Unser Tipp: Auch der Umbau eines Fertighauses in Richtung Barrierefreiheit ist möglich, vom total Umbau bis zur Integration von Trepppenliften und SmartHome-Systemen. Lassen Sie sich beraten!

Barrierefreies Bungalows in Holz-Fertigbauweise

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom großzügigen Wohnen auf einer Ebene:

Für Ihre Region sind momentan keine Häuser verfügbar

Mehr Häuser anzeigen
Alle Bungalows anzeigen

FertighausWelt Newsletter

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Warum einen Bungalow kaufen?

Der Bungalow ist als eingeschossiges Haus mit individuellem Grundriss perfekt für das Wohnen im Alter, aber auch für junge Leute geeignet. Fertighaushersteller können ihn effizient und komplett barrierefrei umsetzen.

Mehr

Barrierefrei wohnen – diese Möglichkeiten gibt es

Vor dem Hausbau sollte man heute schon an ein barrierefreies Wohnen im Alter denken. Diese Möglichkeiten machen das Eigenheim besonders zukunftsfähig und komfortabel.

Mehr

Gesunder Neubeginn im eigenen Haus

Über Wohngesundheit machte sich Familie Pilhofer wenig Gedanken. Doch dann wurden ihre Kinder krank und ihr Bewusstsein schärfte sich. In Baufritz fanden sie ihren Partner für einen gesundes Wohnen.

Mehr

Welches Haus passt zu mir? Haustypen in der Übersicht

Ob freistehendes Einfamilienhaus, Bungalow, Ausbau-, Friesenhaus oder Villa - Für jede Lebenslage und für jeden Geschmack gibt es den richtigen Haustyp.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung