Ombudsstelle vermittelt bei Streitigkeiten beim Hausbau

Für die seltenen Fälle von Streitigkeiten zwischen Bauherren und einem Mitgliedsunternehmen des BDF steht bei der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF) eine Ombudsstelle bereit, um zu vermitteln. 

Eine Ombudsstelle für Streitfälle beim Hausbau  

Eine Besonderheit im Bauwesen ist die Ombudsstelle der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF). In den seltenen Streitfällen zwischen Bauherr und Hersteller greift auf Wunsch des Kunden ein qualilizierter Ombudsmann vermittelnd ein und sucht nach einer Lösung des Konflikts. Der fachkundige Mediator bemüht sich meist erfolgreich darum, das Problem zu analysieren und mit beiden Seiten praktikable Wege zu erörtern, wie es aus der Welt geschafft werden kann. Eine solche Schlichtung kann vermeintliche oder tatsächliche Baumängel und Fragen der Vertragsinterpretation behandeln. Jedes Jahr werden mehrere tausend Fertig-häuser errichtet – Ombudsfälle sind die Ausnahme im Promille-Bereich.  Der Rechtsweg vor einem ordentlichen Gericht bleibt dem Bauherren natürlich trotzdem offen. Für den Bauherrn ist die Anrufung der Ombudsstelle kostenfrei.

> Mehr zum Sicheren Bauen


So bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Neue Fertighäuser sind zukunftssicher

Neue Fertighäuser gibt es heute für jeden individuellen Geschmack und Bedarf. Sie bieten ein zukunftssicheres Zuhause. Der Marktanteil attestiert ihre große Beliebtheit.

Mehr

Ökologisch Bauen mit Holz

Immer mehr Bauherren richten ihr Augenmerk beim Bauen auch auf ökologische Themen. Wer sich für ein Haus in moderner Holz-Fertigbauweise entscheidet, beruhigt sein Umweltgewissen.

Mehr

Bauen mit Holz kann sich sehen lassen

Holz hat Vergangenheit und Zukunft. Moderne Fertighäuser aus dem Naturmaterial zeigen, dass es als Baustoff höchsten Ansprüchen genügt. Zugleich ist es chic und absolut nachhaltig.

Mehr

Höchste Sicherheit für Holzhäuser und deren Bewohner

Die Güteüberwachung beim Bau von Holzhäusern besteht aus gesetzlichen Anforderungen sowie freiwilligen Zusatzzertifizierungen, die Bauherren und Kreditinstituten Sicherheit bieten.

Mehr