Nachhaltigkeit von Fertighäusern - Bauen mit natürlichen Ressourcen

Holz ist ein nachhaltiger Rohstoff , weil er nachwächst und CO2-neutral ist, und somit dauerhaft das ökologische Gleichgewicht hält und die natürlichen Ressourcen schont.

Holz ist ein nachhaltiger Rohstoff, denn er wächst nach und ist CO2-neutral. Holz entnimmt während seines Wachstums das Kohlendioxid aus der Atmosphäre und ist damit ein natürlicher Kohlenstoff-Speicher. Tatsächlich speichert das Material eines Holzfertighauses mehr CO2, als durch den Bau des Hauses freigesetzt wird. Wer Holz als Baumaterial nutzt, schont also die natürlichen Ressourcen und entlastet die Erdatmosphäre. Denn Holzfertighäuser können Energie sparend hergestellt, klimaschonend genutzt und am Ende ihrer Lebensdauer umweltverträglich verwertet werden.

Bauen mit einem nachhaltigen Rohstoff

Holz ist ein natürlicher und nachwachsender Rohstoff, der im Fertigbau der mit Abstand gebräuchlichste Baustoff ist. Holz ist langlebig und stabil, umweltfreundlich und klimaschonend. Denn Gehölze speichern während ihres Wachstums Kohlenstoff und binden ihn für ihre Lebensdauer. Die verlängert sich entsprechend, wenn das Holz genutzt wird, also etwa in Mö beln oder in Häusern. Ein Kubikmeter Holz bindet etwa eine Tonne CO2 in Form von Kohlenstoff . Dadurch gelangt zunächst weniger von dem Treibhausgas in die Atmosphäre. Erst bei der Entsorgung, der Verbrennung oder dem Verrotten des Holzes, gibt es das CO2 wieder ab.

In Deutschland wird die Bewirtschaftung der Forstgebiete nachhaltig praktiziert. Das bedeutet, dass ständig mehr Holz nachwächst als geschlagen wird. Der Rohstoff Holz ist in ausreichendem Maße verfügbar und erneuert sein eigenes Vorkommen immer wieder aus sich selbst heraus. Das Bauen mit Holz ist auch in dieser Hinsicht umweltverträglich und ökologisch sinnvoll.

Wir bauen individuell geplante Häuser, jedes einzigartig, auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse der Erbauer abgestimmt.

Eine umweltverträgliche Bauweise

 

Der Fertigbau schont die natürlichen Ressourcen. Die Umweltverträglichkeit zeigt sich nicht nur in der Energiesparsamkeit, sondern auch an weiteren Faktoren: an der Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit des Baustoffes Holz und an der positiven Ökobilanz von Holz-Fertighäusern.

 

Nachhaltigkeit plus Umweltverträglichkeit ist gleich Holzbau: Diese einfache Formel bringt den Öko-Vorteil des Baustoffes Holz auf den Punkt. Nachhaltigkeit ist dabei mehr als geringer Primärenergieverbrauch. Denn als nachhaltig wird ein regenerierbares System beschrieben, das sich auf natürliche Weise selbst erhält. Nachhaltigkeit ist ein in sich so weit wie möglich geschlossener Kreislauf der Natur, der ohne Abfallprodukte und Verluste an Energie oder Biomasse auskommt. Bezogen auf den Holzbau heißt das: Holz- Fertighäuser können aufgrund ihres Baustoffes energiesparend hergestellt, Klima schonend genutzt und umweltverträglich entsorgt werden. 

In 23 Sekunden wächst ein Holz-Fertighaus nach

 

Anzahl der geeigneten Fichten, die für ein Holz-Fertighaus mit 140m2 Wohnfläche benötigt werden

Anzahl der benötigten Holzmenge je Holz-Fertighaus in Kubikmetern

Zeit, die das Holz eines Fertighauses benötigt, um nachzuwachsen in Sekunden


So bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Ökologisch Bauen: Der Holzbau als Fertighaus

Der Holzbau als Fertighaus erfüllt nicht nur die gleichen Ansprüche wie konventionelle Bauten, sondern bietet zusätzlich eine Vielzahl an ökologischen Vorteilen für Bauherren.

Mehr

Das Naturhaus – Was steckt dahinter?

Holz-Fertighäuser sind auch Naturhäuser: Der undefinierte Begriff „Naturhaus“ kann vielfältig verstanden werden. Es liegt immer im Auge des Betrachters, was man darunter versteht.

Mehr

Nachhaltig leben, ein Holzhaus kaufen

Ein Holzhaus vereint technische Innovationen und ökologische Vorteile, die für den Kauf dieser Gebäude sprechen. Hierzu gehört die Nachhaltigkeit und Bindung von CO2.

Mehr

Holz-Fertighäuser – Nachhaltig mit Holz bauen

Holz-Fertighäuser sind besonders nachhaltig. Ihr Rohstoff stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Hersteller verpflichten sich zur Einhaltung umfassender Nachhaltigkeitskriterien.

Mehr