Hausbau Fachberater helfen bei der Hausplanung

Bei der Planung eines Fertighauses stehen den Bauherren fachkundige Hausbau-Manager zur Seite, die sie auf dem Weg zum eigenen Traumhaus begleiten.

Den Kontakt zu Fachberatern finden Bauinteressierte meist über den Besuch von Musterhäusern in den 15 großen Ausstellungen in Deutschland. Die Fachberater klären mit den Bauherren deren Wünsche und Vorstellungen ab, erläutern die Hausentwürfe der Fertighaushersteller. Sie erarbeiten ein auf die Bedürfnisse der Bauherren zugeschnittenes Angebot und besprechen mit ihnen den Bauvertrag und die Bau- und Leistungsbeschreibung. Auch während der Bauphase und darüber hinaus stehen die Fachberater ihren Kunden als Ansprechpartner zur Verfügung.

Fachberater sind „Hausbau-Manager“ 

Das umfassende Portfolio der Fertighaushersteller, das verschiedenste Leistungen aus einer Hand umfasst, hat dazu geführt, dass sich eine besondere Form der Bauherren-Beratung in der Branche herausgebildet hat – die Betreuung durch so genannte „Fachberater“. Fachberater sind „Hausbau-Manager“. Sie beraten Kunden persönlich und kompetent rund um den Hausbau. Für alle Fragen von der Bedarfsanalyse über Finanzierung, Hausplanung bis zu den Vertragsmodalitäten stehen sie Bauherren mit Rat und Tat zur Seite. 

Gerade weil Bauen ein komplexes Thema ist, das von der Grundstückssuche bis hin zum Antrag auf eine Baugenehmigung viele Detailprobleme aufwirft , profitieren Bauherren davon, einen festen Ansprechpartner zu haben. In der brancheneigenen Weiterbildungseinrichtung BDF Akademie werden Fachberater aus- und fortgebildet. Nach einer Prüfung verlassen sie die Akademie als IHK-zertifizierte „Fachberater Fertighausvertrieb“.


Bauherren nehmen meist über Fachberater im Musterhaus Kontakt zu Herstellern auf. Die erste Beratung selbst findet entweder dort oder in der Wohnung der Bauinteressierten statt. Die Kontaktaufnahme über das Internet ist ebenso üblich. Auf den Homepages der Hersteller finden sich Angaben, wo ein Fachberater oder ein Beratungsbüro in der Nähe zufinden ist. Die Unternehmen senden auf Anfrage Informationsmaterial per Post oder E-Mail nach Hause. Falls gewünscht nimmt ein Fachberater telefonischen Kontakt mit den Interessenten auf. Dazu reicht es aus, ein Online-Formular auszufüllen und abzuschicken.

Fachberater Helfen bei der Grundstücksuche 

Viele Bauinteressierte besitzen bereits ein Grundstück, auf dem sie bauen wollen. Andere hingegen sind noch auf der Suche. Viele Hersteller von Fertighäusern haben eigene Grundstücksservices eingerichtet und unterstützen ihre Kunden in spe bei der Suche nach dem passenden Bauplatz. In vielen Fällen können Fachberater Bauplätze vermitteln. Dazu nutzen sie eigene Netzwerke und Kontakte zu Kommunen, Banken, Maklern, Bauämtern oder anderen Bauherren. Haben sie ein Grundstück ausfindig gemacht, das nach Lage, Größe und Preis für den Bauherren in Frage kommt, wird geklärt, ob das Gelände baurechtlich die Voraussetzungen dafür erfüllt, die Bauherren-Wünsche an Architektur oder Geschosszahl des zu bauenden Eigenheims zu realisieren. Der Bauplatz wird also vorab nicht nur auf Finanzierbarkeit und Erschließung, sondern auch auf die Eignung als Standort des vom Bauherrn favorisierten Eigenheims geprüft . Dieser Service mündet im Idealfall in den Erwerb des Grundstücks durch den Kunden.

Hilfestellung bei der Baufinanzierung

Voraussetzung für jeden seriösen Hausbau ist eine tragfähige Finanzierung. Im Idealfall ist diese durch Gespräche mit der Hausbank bereits sichergestellt, notwendige Kredite sind unter Dach und Fach. Die Fachberater stehen auch hier für Hilfestellungen bereit. Viele sind Fachleute in der Immobilienfinanzierung, andere vermitteln die Bauinteressierten an Experten. Einige Hersteller unterhalten sogar einen eigenen Finanzierungsservice. Auf Wunsch erstellen Experten gemeinsam mit den Bauherren einen Finanzierungsplan, der mit Kreditinstituten wie den Hausbanken besprochen wird. Außerdem auf der Tagesordnung: Fördermittel. Die Fachberater weisen den Weg zu zinsgünstigen Krediten und Tilgungszuschüssen der KfW-Förderbank. 

Bauplanung: wertvolle Tipps für den Hausbau

Der nächste Schritt ist die Planung des Hauses. Dazu erarbeiten die Fachberater gemeinsam mit den Bauherren ein Hausangebot. Das Eigenheim wird individuell auf ihre Wünsche und ihr Grundstück zugeschnitten. Das gilt für Architektur und Haustechnik genauso wie für den Grundriss. Anschließend schließen Hersteller und Bauherr einen Hausbauvertrag, dem eine Bau- und Leistungsbeschreibung zugrunde liegt und der einen Fixpreis und einen Zahlungsplan vorsieht. Darin ist festgelegt, welche Zahlung bei welchem Baufortschritt zu leisten ist.

Fazit: Der Fachberater spielt bei der Hausplanung im Fertigbau die Schlüsselrolle und begleitet die Bauherren bis zum Vertragsabschluss und zur anschließenden Bemusterung und Hausproduktion. Seine Rolle als Ansprechpartner übernimmt ab der Baustellenphase der Bauleiter. Er koordiniert den Hausbau, vor Ort vertreten vom Polier. Bis zur Bauabnahme spricht er alle Arbeitsschritte und Produktionsstationen mit den Bauherren ab und klärt Fragen zur Baustellenherrichtung oder zu Versicherungen. Er behält den Überblick über das Bauvorhaben, von der Bauteilproduktion bis zur Hausabnahme.   


So bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Kurz und bündig, top-aktuell, jeden Monat neu, gratis und direkt ins Postfach - mit unserem Newsletter bleiben Sie zum Thema Hausbau immer top informiert.

Weitere Artikel:

Die Suche nach dem besten Fertighausanbieter

Bauherren haben bei der Suche nach dem besten Fertighausanbieter die Qual der Wahl. Einfacher, man sucht sich gleich einen Qualitätsanbieter vom Bundesverband Deutscher Fertigbau aus.

Mehr

Musterhausparks in Ihrer Nähe

In unseren Musterhausparks in ganz Deutschland – ob Hannover, Berlin, Stuttgart oder München – können Sie Ihr zukünftiges Zuhause live und in Farbe erleben. 

Mehr

Zehn gute Gründe für ein Fertighaus

Moderne Holz-Fertighäuser werden immer beliebter. Bauherren schätzen ihre Natürlichkeit, Energieeffizienz und Individualität. Doch auch darüber hinaus haben sie viel zu bieten.

Mehr

Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Die Zinsen sind niedrig wie nie. Höchste Zeit also, über den Bau eines Eigenheims nachzudenken. Wer dabei an eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital denkt, hat einiges zu beachten.

Mehr

Wie soll Ihr Traumhaus aussehen?

Gestalten Sie Ihr neues Zuhause mit Ihrem persönlichen myFertighausWelt-Profil!

  • Sammeln Sie Ideen rund um den Hausbau und teilen Sie diese mit anderen
  • Merken Sie sich die Häuser, die am besten zu Ihnen passen und erstellen Sie sich Ihre persönliche Favoritenliste
  • Folgen Sie unseren Fertighaus-Herstellern und erfahren Sie als Erstes von Neuigkeiten und Veranstaltungen
  • Merken Sie sich wichtige Termine, Artikel und News aus der FertighausWelt
Jetzt kostenfrei registrieren

Sie haben schon ein Profil? Hier geht's zur Anmeldung