Hausbau in Hamburg und Schleswig-Holstein

Ein Haus bauen in Schleswig-Holstein oder Hamburg: Viele Tipps und hilfreiche Informationen für angehende Bauherren sowie allerlei Wissenswertes zum Bundesland.

Schleswig-Holstein – „der wahre Norden“

Das nördlichste Bundesland Deutschlands – Schleswig-Holstein – wird von rund 2,8 Millionen Menschen auf einer Gesamtfläche von 15.799 Quadratkilometern (km²) bewohnt. Damit kommen gerade einmal 182 Personen auf einen km², während in Nordrhein-Westfalen 525 Menschen pro km² leben. Aktuell liegt die Arbeitslosenquote bei 5,2 Prozent und sinkt seit einigen Jahren stetig. Das liegt auch an den großen Unternehmen und Konzernen, die sich hier angesiedelt haben, wie das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (Gesundheitswesen) aus Kiel, die coop eG (Konsumgenossenschaft) aus Kiel, die Drägerwerk AG & Co. KGaA (Medizin-, Sicherheitstechnik) aus Lübeck, die Bockholdt-Gruppe (Gebäudedienste und Reinigung) aus Lübeck, die ThyssenKrupp Marine Systems GmbH (Schiffsbau) aus Kiel, die Imland GmbH (Gesundheitswesen) aus Rendsburg sowie die Edeka Handelsgesellschaft Nord mbH (Großhandel) aus Neumünster.

Gerade einmal 11 Prozent, also rund 1.730 km², sind in Schleswig-Holstein mit Wald bedeckt. Die Landwirtschaft nimmt dagegen eine Fläche von 9.904 km² ein, also rund 62 Prozent. Auf Siedlungs- und Verkehrszwecke entfallen 2050 km², also 13 Prozent von Schleswig-Holstein.

Großzügige Weiden und Ackerflächen auf topfebenem Gelände prägen das Landschaftsbild von Schleswig-Holstein. Zudem sind die Strände der Nord- wie Ostsee ein wichtiger Tourismusmagnet für das nördlichste Bundesland. Auch die Vielzahl an Inseln sorgt in den Sommermonaten für Hochkonjunktur im Hotel- und Gastronomiebetrieb. Badeseen wie das Neustädter Binnenwasser oder der Neversdorfer See bringen kühle Erfrischung in den warmen Monaten. Gerade für viele Skandinavien-Touristen ist Schleswig-Holstein eine wichtige Zwischenstation auf dem Weg in den hohen Norden.

Hamburg – „Die Perle an der Elbe“

Hamburg ist der zweigrößte Stadtstaat Deutschlands und für Kunst und Kultur sowie Kulinarik und Schifffahrt besonders bekannt. Mit 1,8 Millionen Einwohnern besitzt Hamburg doppelt so viele Einwohner wie das Saarland (995.600 Einwohner) und das auf einer 3,5-mal  kleineren Fläche gegenüber dem kleinsten Flächenbundesland.

Die Zahl der genehmigten Gebäude in Holzbauweise lag 2017 bei 9,5 Prozent. Gerade der teure Wohnungsmarkt und hohe Grundstückspreise schrecken Viele vom Bau des Eigenheims ab. Allerdings hält die alte Hansestadt auch eine Vielzahl an Möglichkeiten bereit: Neben den Musicals und Opern, der Innenalster oder der Speicherstadt ist die Reeperbahn die wohl bekannteste Straße in Hamburg. Gerade bei Nachtschwärmern und Feierwütigen ist diese Meile besonders bekannt in der Welt.


Vorteile beim Hausbau in Hamburg sowie Schleswig-Holstein

  • Grunderwerbssteuersatz liegt bei 4,5 % in Hamburg bzw. 6,5 % in Schleswig-Holstein
  • Großes Angebot an Grundstücken für den Hausbau in Schleswig-Holstein
  • Interessante staatliche Fördermöglichkeiten bei energieeffizientem Bauen
  • Lohnniveau liegt bei 106,1 % in Hamburg und bei 87,8 % in Schleswig-Holstein
  • Arbeitslosenquote bei 5,2 % in Schleswig-Holstein und bei 6,1 % in Hamburg (Juni 2018)
  • Historische und kulturelle Highlights wie das Lübecker Holstentor, die Hamburger Speicherstadt, der Ostseefjord Schlei oder das Wattenmeer
  • Vielzahl an Inseln vor der Haustür und lange Sandstrände an Nord- und Ostsee

Fertighaushersteller in Schleswig-Holstein und Hamburg

Interessieren Sie sich für ein Fertighaus in Holzbauweise und fordern dabei höchste Qualität der vorgefertigten Wand-, Decken- und Dachelemente? Dann sind Sie mit den QDF-geprüften Hausherstellern bestens beraten. Ein Großteil der Hersteller bietet seine Häuser im kompletten Bundesgebiet an. Allerdings können Sie auch auf ein regionales Unternehmen zurückgreifen, das den Hausbau in Schleswig Holstein und Hamburg anbietet:

Alle Haushersteller auf einen Blick

Alle Bauregionen zwischen Elbe und Dänemark

Sie interessieren sich für den Hausbau in Hamburg oder Schleswig-Holstein? Dann kann eine passende Wahlheimat im nördlichsten Bundesland Deutschlands unter den nachfolgenden Regionen gefunden werden:

  • Ditmarschen
  • Hamburg
  • Herzogtum Lauenburg
  • Kiel-Plön
  • Nordfriesland
  • Ostholstein-Lübeck
  • Pinneberg
  • Rendsburg-Eckernförde
  • Schleswig-Flensburg
  • Segeberg
  • Steinburg
  • Stormarn


Bodenrichtwerte für Baugrundstücke in den verschiedenen Bauregionen

Der Bodenrichtwert gibt Grundstückssuchenden eine erste Auskunft über das Preisgefüge in einer bestimmten Wohnregion. Er ist ein Durchschnittswert aus einer Vielzahl von Grundstücksverkäufen und wird als Preis pro Quadratmeter angegeben. Da der endgültige Kaufpreis eines Grundstücks von vielen Faktoren wie zum Beispiel der Bodenbeschaffenheit, der Infrastruktur und dem Erschließungsgrad abhängt, kann ein angemessener Grundstückspreis stark vom Bodenrichtwert abweichen. Schließlich können die aktuellen Bodenrichtwerte auch bis zu zwei Jahren alt sein. In dieser Zeit können Angebot und Nachfrage den Grundstückspreis weiter vom Bodenrichtwert entfernt haben.

> Zu den aktuellen Bodenrichtwerte in Schleswig Holstein

> Zu den aktuellen Bodenrichtwerte in Hamburg

Termine rund um den Hausbau

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wenn es um das Thema Holz-Fertighaus geht. Alle aktuellen Termine in den FertighausWelten Musterhausparks sowie der „Tag der offenen Tür“ bei den Fertighausherstellern finden sich im Veranstaltungskalender. Hier erfahren Bauinteressierte, wann die nächste Musterhauseinweihung stattfindet oder können live sehen, wie der Aufbau eines Hauses abläuft. Gerade die industrielle Perfektion und hohe Präzision sorgen dafür, dass die Einzelteile auf der Baustelle in Windeseile montiert werden. In maximal zwei Werktagen steht so je nach Größe des Bauprojekts der wetterfeste Rohbau, da die erfahrenen Monteure jeden Handgriff beim Hausbau beherrschen.

> Alle Termine und Events auf einem Blick

Grundstückspreise in Schleswig-Holstein und Hamburg

Wo auch immer Sie den Hausbau in Schleswig-Holstein oder Hamburg durchführen möchten, die Grundstückspreise sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Je nach Lage (Stadt-Land), Infrastruktur (Straßen, Bahnanschluss) oder öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Ämter) verteuert sich das Bauland zusätzlich. Am südlichsten Teil von Schleswig-Holstein in Lauenburg finden sich Bodenrichtwerte von 65 Euro pro Quadratmeter. Im östlichen Lübeck geht es ab 100 Euro pro m² los. Für das Zentrum in Kiel müssen Sie mit 200 bis 605 Euro rechnen. In der nördlichsten Stadt Deutschlands, Flensburg, kann mit 75 bis 105 Euro bereits zentrumsnah kalkuliert werden.

In Hamburg hingegen werden ganz andere Grundstückspreise aufgerufen. Laut Immobilienatlas von 2017 muss in der Hansestadt Hamburg mit 3.000 bis 3.500 Euro pro m² für neue Eigenheime in den Stadtteilen Rahlstedt, Bramfeld oder Jenfeld gerechnet werden. Nur in Langenhorn, Hausbruch oder Neugraben-Fischbek findet sich Bauland für unter 3.000 Euro pro m². Im Umland wie Kaltenkirchen, Pinneberg, Henstedt-Ulzburg und Uetersen liegt der Preis zwischen 2.000 und 2.250 Euro pro m². Der hohe Preis liegt vor allem an der reichlich vorhandenen Infrastruktur. Schließlich kann der Bodenrichtwert aber auch nicht mit einem Grundstückspreis verglichen werden.

Steuern und Gebühren beim Hausbau in Hamburg und Schleswig-Holstein

Im gesamten Bundesgebiet werden Steuern und Gebühren erhoben. Das gilt auch für den Hausbau in Schleswig-Holstein. Die Grunderwerbsteuer beim Hausbau in Hamburg liegt aktuell bei 4,5 Prozent, was unter dem Bundesdurchschnitt liegt (5,0 %). Möchten Sie sich in Schleswig-Holstein den Traum vom Haus verwirklichen, entfallen 6,5 Prozent und damit der Höchstwert bundesweit auf den Bauherrn. Zusätzlich muss auch der Grundsteuerhebesatz (Gemeindesteuer) entrichtet werden, welcher je nach Gemeinde zwischen 225 und 540 Prozent schwankt. In Schleswig-Holstein liegt der niedrigste Grundsteuerhebesatz bei 45 % und reicht bis maximal 700 %. Im Durchschnitt liegt er bei 324,9 Prozent. Zum Vergleich: Bundesweit liegen das niedrigste Mittel vom Grundsteuerhebesatz bei 320 Prozent und das höchste bei 959 Prozent. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergibt zur Kostensenkung auch beim energieeffizienten Hausbau in Schleswig-Holstein sowie Hamburg zinsgünstige Darlehen oder Zuschüsse.

Baugenehmigung für den Hausbau in Schleswig-Holstein und Hamburg

Sie haben einen passenden Hersteller von Holz-Fertighäusern sowie ein Grundstück im hohen Norden für sich gefunden und fragen sich nun, wie es weiter geht? Dann ist der nächste entscheidende Schritt der Bauantrag, um das Projekt „Traumhaus“ weiter voranzutreiben. Hier sollten Sie im engen Kontakt mit Ihrem Hersteller stehen, der Sie beim Einreichen des Bauantrags maßgeblich unterstützen kann. Alle relevanten Bauunterlagen müssen zusammengetragen werden. Dazu gehören unter anderem die Baubeschreibung, diverse Bauzeichnungen, ein Entwässerungsplan, einzelne Flächenberechnungen, die Flurkarte und der katasteramtliche Lageplan. Sind alle Bauunterlagen beisammen, können diese dem zuständigen Bauamt vorgelegt werden. Sofern keine Ungereimtheiten oder Gesetzesmissachtungen gemäß der Landesbauordnung vorliegen, wird das Bauamt den Hausbau in Hamburg oder in Schleswig-Holstein freigeben.

Landesbauordnung im Norden Deutschlands

Egal, ob beim Hausbau in Hamburg oder Schleswig-Holstein – angehende Baufamilien müssen sich beim Traumhausbau an die jeweilige Landesbauordnung halten: So bleibt das Traumhaus kein Luftschloss. Hamburg hat im Vergleich zum Jahr 2016 fast das Doppelte an genehmigten Häusern in Holzbauweise zugelegt (von 4,9 % auf 9,5 %). Das liegt vor allem an der niedrigen Grundgesamtheit der genehmigten Häuser innerhalb der Hansestadt. Somit wird das Bild der Statistik zum Beispiel gegenüber Baden-Württemberg etwas verzerrt. In Schleswig-Holstein lag der Fertigbauanteil der erteilten Baugenehmigungen 2017 bei 17,9 % und ist damit seit zehn Jahren kontinuierlich leicht steigend (2007: 12,4 %). Der Norden Deutschlands hält auch eine landestypische Bauweise bereit, die hier ihren Ursprung hat – das sogenannte Friesenhaus.

🍪 WIR RESPEKTIEREN IHREN DATENSCHUTZ.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf fertighauswelt.de Cookies und vergleichbare Funktionen. Die verwendeten Cookies dienen unter anderem dem Betrieb der Webseite, anonymen Statistikzwecken und der Analyse sowie der Einbindung von Inhalten und sozialen Medien. Natürlich können Sie selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung einzelner Cookies Ihnen eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung stehen.

Notwendige Cookies sind zum Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich. Ohne diese Cookies würde die Website nicht zweckmäßig funktionieren.

Dienst Cookie Zweck
Google Tag Manager _gcl_au Enthält eine zufallsgenerierte User-ID.
Dienst Cookie Zweck
FertighausWelt cb-enabled Speichert die DSGVO-/Cookie-Einstellungen des Besuchers.
fhwId Erzeugt eine anonyme ID für jeden Nutzer. Diese ID wird nur für die Like-Funktion (Beispielsweise bei Magazin-Artikeln oder Häusern) genutzt, damit der Nutzer die Like-Funktion pro Element nur einmal ausführen kann.
fhwMusterhausFilter Speichert die Filtereinstellungen der Haussuche.

Diese Cookies erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen und helfen somit diese Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer weiter zu verbessern.

Dienst Cookie Zweck
_dc_gtm_* Wird von Google Analytics festgelegt, um die Anforderungsrate zu steuern. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, heißt dieses Cookie _dc_gtm_(property-id).
_ga
_gid
Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, die protokolliert, wie der Besucher die Website verwendet. Die Daten werden für Statistiken verwendet.
Dienst Cookie Zweck
optimizelyDomainTestCookie
optimizelyEndUserId
optimizely_data*
Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, um das Erlebnis eines Besuchers auf der Website zu personalisieren.
Dienst Cookie Zweck
yt-player-bandaid-host
yt-player-bandwidth
yt-player-headers-readable
Wird verwendet, um basierend auf den Geräte- und Netzwerkeinstellungen des Besuchers die optimale Videoqualität zu ermitteln.
yt-remote-connected-devices
yt-remote-device-id
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
CONSENT Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite.
VISITOR_INFO1_LIVE Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.
YSC
remote_sid
nextId
requests
yt.innertube::nextId
yt.innertube::requests
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.

Diese Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit der Webseite und steuern, wie die Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer dargestellt wird. Darüber hinaus tragen diese Cookies dazu bei, ein angenehmes und bequemes Nutzererlebnis auf der Webseite zu ermöglichen.

Dienst Cookie Zweck
IDE Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
Dienst Cookie Zweck
_pinterest_ct_ua
_pin_unauth
Wird von Pinterest verwendet, um die Nutzung der Dienste zu verfolgen.
Dienst Cookie Zweck
_fbp Wird von Facebook verwendet, um Werbung aufzuspielen, die Relevanz der Werbung zu messen und zu verbessern sowie eine Reihe von Werbeprodukten auf Facebook anzubieten, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.
Dienst Cookie Zweck
MUID Weitgehend von Microsoft als eindeutige Benutzer-ID verwendet. Der Cookie ermöglicht Benutzer-Tracking durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen.
_uetsid Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen.
_uetvid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren.
Einstellungen speichern Alle Cookies akzeptieren Einstellungen