Hausbau in Sachsen-Anhalt

Ein Haus bauen in Sachsen-Anhalt: Viele Tipps und hilfreiche Informationen für angehende Bauherren sowie allerlei Wissenswertes zum Bundesland.

So lebt es sich in Sachsen-Anhalt

Das Bundesland Sachsen-Anhalt besitzt eine Grundfläche von 20.446 Quadratkilometern. Hier leben rund 2,2 Millionen Menschen und im Verhältnis zur relativ großen Fläche kommen gerade einmal 109 Personen auf einen Quadratkilometer. Die aktuelle Arbeitslosenquote (Juni 2018) liegt bei 7,6 Prozent und damit seit 1998 (20,4 %) auf einem absoluten Tiefstand. Das hat vor allem mit den Großunternehmen und Konzernen zu tun, die sich in Sachsen-Anhalt niedergelassen haben. Hierzu gehören unter anderem die Dow Gruppe Deutschland aus Schkopau (Chemische Industrie), die Ameos Gruppe Ost aus Aschersleben (Gesundheitswesen), das Universitätsklinikum Magdeburg in Magdeburg (Gesundheitswesen), die Stadtwerke Halle in Halle/Saale (Energie- und Wasserversorgung), der Tönnies Zerlegebetrieb aus Weißenfels (Ernährungsgewerbe), die Ifa Rotorion Gruppe in Haldensleben (Automobilzulieferindustrie), K+S Kali aus Zielitz (Kalibergbau) sowie Idt Biologika aus Dessau-Roßlau (Chemische Industrie). Dessau gilt zudem als Geburtsstätte des Bauhaus-Stils, welcher seinen Charme nach wie vor weltweit ausspielt.

Die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt ist Magdeburg und hier leben rund 241.000 Menschen (2017). Neben Magdeburg gibt es noch weitere wichtige Großstädte für das Bundesland Sachsen-Anhalt wie die Händel-Stadt Halle (Saale), die Bauhaus-Stadt Dessau-Roßlau, die Lutherstadt Wittenberg, „die schönste Stadt am Harz“ Halberstadt und die ehemalige Residenzstadt Weißenfels.

Landschaft und Freizeitaktivitäten  in Sachsen

Das mittige Bundesland besitzt über 5.300 km² Wald, was rund ein Viertel (25,8 Prozent) der Landesfläche ausmacht. Rund 11.700 km² sind landwirtschaftlich genutzte Fläche, was 57,2 Prozent entspricht. Auf die Siedlungs- und Verkehrsflächen entfallen rund 2.250 km², also ca. 11 Prozent.

Sachsen-Anhalt besitzt auch eine Vielzahl an Seen wie den Goitzsche See, den Muldestausee, den Gremminer See, den Wallendorfer See sowie den Raßnitzer See. Diese werden von vielen Sonnenanbetern und Badegästen in den Sommermonaten verstärkt genutzt.


Vorteile des Hausbaus in Sachsen-Anhalt

  • Grunderwerbsteuer liegt bei 5,0 % (Bundesdurchschnitt)
  • Niedriger Grundsteuerhebesatz mit durchschnittlich 372,6 %; bundesweit bei 417,2 %
  • Ländlicher Raum bietet viele Baugrundstücke für Ein, Zwei- und Mehrfamilienhäuser
  • Niedrige Grundstückspreise in den Städten und besonders auf dem Land
  • Interessante staatliche Fördermöglichkeiten bei energieeffizientem Bauen
  • Viele mittelständische und leistungsstarke Unternehmen ansässig
  • Mit 7,6 % die niedrigste Arbeitslosenquote seit über 20 Jahren (20,4 %)
  • Liegt zentral in Deutschland, gutes Autobahn und Nahverkehrsnetz bis in die Städte
  • Historische und kulturelle Highlights wie den Brocken als höchsten Berg Norddeutschlands, das Schloss Wernigerode oder den Nationalpark Harz.

Fertighaushersteller in Sachsen-Anhalt

Interessieren Sie sich für ein Fertighaus in Holzbauweise und fordern dabei höchste Qualität der vorgefertigten Wand-, Decken- und Dachelemente? Dann sind Sie mit den QDF-geprüften Hausherstellern bestens beraten. Ein Großteil der Hersteller bietet seine Häuser im kompletten Bundesgebiet an. Allerdings können Sie auch auf ein regionales Unternehmen zurückgreifen, das den Hausbau in Sachsen-Anhalt anbietet:

Alle Haushersteller auf einen Blick

Alle Bauregionen in Sachsen-Anhalt

Sie möchten im Bundesland Sachsen-Anhalt den Traum vom Eigenheim verwirklichen, wissen aber nicht genau wo? Dann finden Sie in der nachfolgenden Übersicht alle Regionen, die zu Ihrer neuen Wahlheimat für den Hausbau in Sachsen-Anhalt werden können: 

  • AltmarkSalzwedel
  • AnhaltBitterfeld
  • Burgenlandkreis
  • DessauRoßlau
  • Harz
  • Jerichower Land
  • Magdeburger Börde
  • MansfeldSüdharz
  • Saalekreis
  • Salzlandkreis
  • Stendal
  • Wittenberg


Bodenrichtwerte für Baugrundstücke in den verschiedenen Bauregionen

Der Bodenrichtwert gibt Grundstückssuchenden eine erste Auskunft über das Preisgefüge in einer bestimmten Wohnregion. Er ist ein Durchschnittswert aus einer Vielzahl von Grundstücksverkäufen und wird als Preis pro Quadratmeter angegeben. Da der endgültige Kaufpreis eines Grundstücks von vielen Faktoren wie zum Beispiel der Bodenbeschaffenheit, der Infrastruktur und dem Erschließungsgrad abhängt, kann ein angemessener Grundstückspreis stark vom Bodenrichtwert abweichen. Schließlich können die aktuellen Bodenrichtwerte auch bis zu zwei Jahren alt sein. In dieser Zeit können Angebot und Nachfrage den Grundstückspreis weiter vom Bodenrichtwert entfernt haben.

> Zu den aktuellen Bodenrichtwerte in Sachsen-Anhalt

Termine rund um den Hausbau in Sachsen-Anhalt

Sie möchten miterleben, wenn ein Fertighaus aufgebaut wird oder die Einweihung eines Musterhauses ansteht? Kein Problem – Im nachfolgenden Kalender finden Sie alle Termine zu einzelnen Veranstaltungen der jeweiligen Fertighausteller sowie Events in den Musterhausparks in Ihrer Nähe. Auch den nächsten „Tag der offenen Tür“ und die dortigen Angebote finden sich hier übersichtlich aufgelistet. Egal, ob beim Hersteller im Werk oder in den Häusern in den Musterhausparks – Sie verpassen keinen Termin mehr und können immer live mit dabei sein. Die industrielle Perfektion der gebauten Holz-Fertighäuser mit ihrem hohen Vorfertigungsgrad im Werk lassen viele Baufamilien regelrecht staunen. Besonders dann, wenn die vorgefertigten Wand-, Dach- und Deckenelemente in Windeseile wie ein großes Puzzle auf der Baustelle zusammengesetzt werden.

Grundstückspreise für den Hausbau in Sachsen-Anhalt

Ähnlich wie in den anderen Bundesländern auch, sind die Grundstückspreise beim Hausbau in Sachsen-Anhalt sehr variabel. Die Grundstückskosten hängen von einigen Faktoren ab, die den Preis maßgeblich beeinflussen. Dazu gehört die Lage des Grundstücks, die umliegende Infrastruktur und eventuell erbrachte Vorleistungen wie die Erschließung. Gerade bei der Lage ist der Stadt- oder Gemeindeteil sowie das Bundesland ein ausschlaggebender Punkt der Preisgestaltung. Auch Verkehrsanschlüsse wie Autobahnen, Bahnhöfe oder Flughäfen spielen bei der Preisbildung eine wesentliche Rolle. Nicht jedes Bauland befindet sich auf einer grünen, unerschlossenen Wiese. Bei manchen Grundstücken sind bereits Erschließungskosten für Wasser, Strom und Abwasser einkalkuliert und erhöhen dadurch den Preis pro Quadratmeter.

Die durchschnittlich günstigsten Grundstückspreise in Sachsen-Anhalt aus 2017 finden sich in Mansfeld-Südharz mit rund 35 Euro pro m², Anhalt-Bitterfeld und Salzwedel mit 42 Euro pro m² oder Wittenberg mit 74 Euro pro m². In den Städten werden höhere Durchschnittspreise aufgerufen: in Magdeburg werden rund 120 € pro m² und in Halle an der Saale rund 135 € pro m² verlangt. Allerdings gehört Sachsen-Anhalt nach wie vor zu den Bundesländern mit recht preiswerten Grundstücken.

Steuern und Gebühren für den Hausbau in Sachsen-Anhalt

Neben den Grundstücks- sowie Herstellungskosten des Hauses kommen auf die Baufamilie auch Steuern und Gebühren für einen Hausbau in Sachsen-Anhalt zu. Der aktuelle Grunderwerbssteuersatz (Ländersteuer), liegt seit 2012 bei 5,0 Prozent und damit im bundesdeutschen Durchschnitt. Zudem müssen Häuslebauer auch die sogenannte „Gemeindesteuer“ entrichten. Dieser Grundsteuerhebesatz ist von Kommune zu Kommune variabel und pendelt zwischen 100 und 510 Prozent. Im Mittel lag der Hebesatz im Jahr 2017 bei 372,6 Prozent für den Hausbau in Sachsen-Anhalt. Im bundesweiten Vergleich lagen der niedrigste Grundsteuerhebesatz bei 45 und der höchste bei 959 Prozent. Allerdings kann beim Bau von energieeffizienten Eigenheimen die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) auch zinsgünstige Darlehen und Zuschüsse anbieten.

Baugenehmigungen in Sachsen-Anhalt

Sie haben ein passendes Grundstück in Sachsen-Anhalt gefunden und Ihr ausgewählter Fertighaushersteller hat die Planung bereits übernommen? Dann kann der nächste wichtige Meilenstein des Projekts „Traumhaus“ angegangen werden. Gemeinsam mit dem Hersteller wird der Bauantrag beim zuständigen Bauamt gestellt. Alle relevanten Bauunterlagen werden nun gesammelt abgegeben. Dazu gehören die Baubeschreibungen, einige Bauzeichnungen, der Entwässerungsplan, alle Flächenberechnungen, eine Flurkarte sowie der katasteramtliche Lageplan. Nach Prüfung der Behörde und Einhaltung aller Vorsausetzungen wird die Baugenehmigung zum Hausbau in Sachsen-Anhalt erteilt.

Landesbauordnung in Sachsen-Anhalt

Die allgemeinen Anforderungen und Möglichkeiten, die Bauherren beim Hausbau in Sachsen-Anhalt kennen sollten, finden sich in der Landesbauordnung (LBO). Hier stehen  auch alle relevanten Informationen für den Holz-Fertigbau. Besonders wichtig ist diese, wenn die Wunschvorstellung des Traumhauses mit dem gültigen Baurecht in Einklang gebracht werden muss. Ansonsten kann unter Umständen  die Planung des Traumhauses später nur ein Luftschloss bleiben. Sachsen-Anhalt gilt auch als Geburtsstätte des „Bauhaus“-Stils und dort befinden sich auch noch so einige Gebäude dieser besonderen Bauweise. Außerdem gibt es eine Vielzahl an Fachwerkhäusern in ländlich geprägten Gemeinden wie Stolberg im Harz. Übrigens: Der Fertigbauanteil an genehmigten Ein- und Zweifamilienhäusern lag im Jahr 2017 in Sachsen-Anhalt bei 9,2 Prozent.

> Mehr zur Landesbauordnung in Sachsen-Anhalt

🍪 WIR RESPEKTIEREN IHREN DATENSCHUTZ.

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, nutzen wir auf fertighauswelt.de Cookies und vergleichbare Funktionen. Die verwendeten Cookies dienen unter anderem dem Betrieb der Webseite, anonymen Statistikzwecken und der Analyse sowie der Einbindung von Inhalten und sozialen Medien. Natürlich können Sie selbst entscheiden, welche Cookie-Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung einzelner Cookies Ihnen eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung stehen.

Notwendige Cookies sind zum Betrieb der Webseite unbedingt erforderlich. Ohne diese Cookies würde die Website nicht zweckmäßig funktionieren.

Dienst Cookie Zweck
Google Tag Manager _gcl_au Enthält eine zufallsgenerierte User-ID.
Dienst Cookie Zweck
FertighausWelt cb-enabled Speichert die DSGVO-/Cookie-Einstellungen des Besuchers.
fhwId Erzeugt eine anonyme ID für jeden Nutzer. Diese ID wird nur für die Like-Funktion (Beispielsweise bei Magazin-Artikeln oder Häusern) genutzt, damit der Nutzer die Like-Funktion pro Element nur einmal ausführen kann.
fhwMusterhausFilter Speichert die Filtereinstellungen der Haussuche.

Diese Cookies erfassen anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen und helfen somit diese Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer weiter zu verbessern.

Dienst Cookie Zweck
_dc_gtm_* Wird von Google Analytics festgelegt, um die Anforderungsrate zu steuern. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, heißt dieses Cookie _dc_gtm_(property-id).
_ga
_gid
Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, die protokolliert, wie der Besucher die Website verwendet. Die Daten werden für Statistiken verwendet.
Dienst Cookie Zweck
optimizelyDomainTestCookie
optimizelyEndUserId
optimizely_data*
Registriert eine eindeutige ID für einen Website-Besucher, um das Erlebnis eines Besuchers auf der Website zu personalisieren.
Dienst Cookie Zweck
yt-player-bandaid-host
yt-player-bandwidth
yt-player-headers-readable
Wird verwendet, um basierend auf den Geräte- und Netzwerkeinstellungen des Besuchers die optimale Videoqualität zu ermitteln.
yt-remote-connected-devices
yt-remote-device-id
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
CONSENT Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite.
VISITOR_INFO1_LIVE Versucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.
YSC
remote_sid
nextId
requests
yt.innertube::nextId
yt.innertube::requests
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.

Diese Cookies verbessern die Benutzerfreundlichkeit der Webseite und steuern, wie die Webseite für die Nutzerinnen und Nutzer dargestellt wird. Darüber hinaus tragen diese Cookies dazu bei, ein angenehmes und bequemes Nutzererlebnis auf der Webseite zu ermöglichen.

Dienst Cookie Zweck
IDE Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.
Dienst Cookie Zweck
_pinterest_ct_ua
_pin_unauth
Wird von Pinterest verwendet, um die Nutzung der Dienste zu verfolgen.
Dienst Cookie Zweck
_fbp Wird von Facebook verwendet, um Werbung aufzuspielen, die Relevanz der Werbung zu messen und zu verbessern sowie eine Reihe von Werbeprodukten auf Facebook anzubieten, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.
Dienst Cookie Zweck
MUID Weitgehend von Microsoft als eindeutige Benutzer-ID verwendet. Der Cookie ermöglicht Benutzer-Tracking durch Synchronisieren der ID in vielen Microsoft-Domänen.
_uetsid Sammelt Daten zum Besucherverhalten auf mehreren Webseiten, um relevantere Werbung zu präsentieren - Dies ermöglicht es der Webseite auch, die Anzahl der Anzeige der gleichen Werbung zu begrenzen.
_uetvid Wird verwendet, um Besucher auf mehreren Webseiten zu verfolgen, um relevante Werbung basierend auf den Präferenzen des Besuchers zu präsentieren.
Einstellungen speichern Alle Cookies akzeptieren Einstellungen