Das neue Brennstoffzellen-Heizgerät Vitovalor PT2: Durch die hocheffiziente Erzeugung von Strom und Wärme spart es bis zu 40 Prozent Energiekosten und reduziert die CO2-Emissionen um rund die Hälfte.

Viessmann - Schalten Sie Ihre Heizung jetzt auf Zukunft

Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen. Das 1917 gegründete Familienunternehmen beschäftigt 12.100 Mitarbeiter, der Gruppenumsatz beträgt 2,37 Milliarden Euro.
Mit 23 Produktionsgesellschaften in 12 Ländern, mit Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in 74 Ländern sowie weltweit 120 Verkaufsniederlassungen ist Viessmann international ausgerichtet. 55 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland.

Seit 100 Jahren fokussiert sich Viessmann auf nachhaltige Energietechnik für das Einfamilienhaus. Mit abgestimmten Systemlösungen  für den Bereich Strom, Wärme und Klima bietet Viessmann heute passende und ganzheitliche Energiekonzepte für jede Gebäudehülle und jede Gebäudegröße. Der Kunde kann aus hydraulischen, elektrischen oder Kombi-Systemen wählen und hat Zugriff auf das breiteste Produktportfolio im Markt, u.a. bestehend aus Wärmepumpen, Photovoltaik, Stromspeicher, Lüftung, Gas-Brennwerttechnik, Warmwasserspeichern und Brennstoffzellen-Technologie.

Dieses Komplettangebot wird seit 2018 ergänzt um rein elektrische Systeme zur Warmwasserbereitung und Wohnraumbeheizung. Die modernen Vitotherm Durchlauferhitzer verbrauchen nur dann Strom, wenn warmes Wasser angefordert wird und sind gradgenau einstellbar.  Mit einem Speichervolumen von fünf Litern sind die kompakten Untertischspeicher schnelle Warmwasserlieferanten in Küche oder Büro. Die neuen elektrischen Vitoplanar Heizsysteme bieten eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten sowohl im Neubau als auch im Bestand. So kann die Vitoplanar Infrarotheizung beispielsweise im Neubau eine sinnvolle Ergänzung zu einer Wärmepumpe sein. Mit den extrem flachen Vitoplanar Flächenheizungen steht zudem eine Lösung für elektrische Fußbodenheizungen zur Verfügung.

Hocheffiziente Wärmeerzeugung mit kostenloser Umweltwärme und Strom bieten die neuen Luft/Wasser-Wärmepumpen von Viessmann. Die Geräte, zum Beispiel das Wärmepumpen-Kompaktgerät Vitocal 222-A mit integriertem Warmwasserspeicher setzen durch Effizienz, besonders leisen Betrieb und anspruchsvolles Design neue Maßstäbe.

Mit der Vitovalor hat Viessmann Anfang 2014 das erste in Serie produzierte Brennstoffzellen-Heizgerät für die Strom- und Wärmeversorgung von Ein- und Zweifamilienhäusern in den Markt eingeführt. Die Brennstoffzelle erzeugt pro Tag bis zu 18 Kilowattstunden Strom. Ein Haushalt kann damit den größten Teil seines täglichen Bedarfs selber decken und macht sich so unabhängiger von der öffentlichen Stromversorgung und steigenden Strompreisen. Die  Anschaffung einer Vitovalor wird derzeit vom Staat mit bis zu 11.100 Euro gefördert.

Die ViCare App von Viessmann bietet Anlagenbetreibern ein Rundum-sorglos-Paket für die Heizungssteuerung. Mit wenigen Klicks auf dem Smartphone lässt sich die Temperatur für bis zu drei Heizkreise anpassen - ganz nach dem aktuellen Bedarf. Ein ergänzendes Energy Monitoring sorgt für die Transparenz der Energieflüsse im Haus und komplettiert beispielsweise die Voraussetzung einer KfW-40+ Förderung mit allen Systemkomponenten aus einem Hause.

Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon: 06452 70-0
E-Mail: info@viessmann.com
Webseite: www.viessmann.de