Raumgestaltung - Ideen, Tipps und Anbieter für Ihr Eigenheim

Um sich zuhause rundum wohlzufühlen, braucht es nicht nur ein geschmackvolles Haus, sondern auch eine individuelle Raumgestaltung. Die beginnt bei den Bodenbelägen und führt über Tapeten und die Wandfarbe bis hin zur Einrichtung der eigenen vier Wände.

Farbliche Raumgestaltung für Wände und Decken

Grundsätzlich sollte die farbliche Raumgestaltung immer dem individuellen Geschmack folgen. Sie sollte allerdings auch nicht zu modisch sein, damit man sich langfristig zuhause wohl fühlt und nicht jedes Jahr neu streichen muss. Kleine Räume können in dunklen Farben gestrichen noch kleiner wirken. Wände in grellen Farben und mit wilden Mustern wirken häufig unruhig und stören die Entspannung nach einem langen Tag.

Farbenfrohe Baufamilien entscheiden sich aber sehr wohl auch für farbliche Akzente bei der Raumgestaltung. Beispielsweise streichen sie eine Wand in einem dunklen Blau oder Lila, während die anderen Wände des Zimmers einen hellen Anstrich erhalten. So schafft ein gekonnt inszenierter Kontrast Frische und Lebendigkeit. Das gelingt auch mit geschmackvoll aufeinander abgestimmten Tapeten. Die können zudem ganz eigene Gestaltungselemente und Muster an die Wand bringen.

ERFURT – WÄNDE ZUM WOHLFÜHLEN 

Erfurt & Sohn ist ein internationales und traditionsbewusstes Familienunternehmen. Ein partnerschaftliches Miteinander, die Motivation der Mitarbeiter und die Zufriedenheit der Kunden sind Grundsätze, die das unternehmerische Handeln im Hause ERFURT prägen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Vielfältigkeit des Portfolios und der zahlreichen Strukturen, immer in Verbindung mit der Wohngesundheit der Produkte.

> Erfurt - Deutschlands Tapetenmarke Nr. 1

Raumgestaltung mit hochwertigen Schaltern, Steckdosen und Dimmern 

Tür auf, Licht an – was an für sich so selbstverständlich klingt, beruht bei einem Fertighaus auf hochwertigen Schaltern, Steckdosen und Dimmern. Dabei ist die Funktionalität dieser Ausstattungskomponenten nicht das einzige Kriterium. Auch in puncto Design setzen die Premiumanbieter eigene Maßstäbe. Hochwertige Schalter, Steckdosen und Dimmer lassen sich zielgenau individualisieren und automatisieren, sodass die Nutzer in den Genuss höchsten Wohnkomforts kommen. Hierfür wird die Hausausstattung – und hierzu zählen Schalter, Steckdosen & Co vernetzt und Funktionen wie Beleuchtung, Klima, Sicherheit und Multimedia smart gesteuert. „Tür auf, Licht an“ funktioniert dann schon ganz von alleine – wenn Sie es wünschen.

Fit für die Zukunft: die Schalterprogramme von Berker

Mit 15 Designlinien, einer großen Funktionalität sowie Systemen für das intelligente Zuhause ist Berker bei zukunftsfähigen Schalterprogrammen die erste Wahl.

> Mehr zum Berker Schalterprogramm

JUNG – Moderne Gebäudetechnik Made in Germany

JUNG ist Premiumanbieter moderner Gebäudetechnik. Unsere Schalterdesigns und Anwendungen sind auf individuelle Bedürfnisse abstimmbar.

> Mehr zum JUNG Schalterdesign

Moderne Treppen im individuellem Design

Die Treppe dient auch als Designobjekt. Es gibt sie aus den unterschiedlichsten Materialien. Während der Naturliebhaber vielleicht eine Treppe aus warmem Holz auswählt, kann der Designfreund zum Beispiel auf Materialien wie kühlen, klar strukturierten Stahl oder elegantes, im Idealfall mit modernem LED-Licht hinterleuchtetes Glas zurückgreifen.

Auch zeitloser Beton oder klassischer Stein kann für die Treppe in Frage kommen und zeugt vom besonderen Geschmack des Hausherrn. Nicht minder spannend lässt sich das Treppengeländer gestalten: Auch hier hat man die Qual der Wahl und kann unzählige Materialien miteinander zum perfekten Treppengeländer kombinieren – erlaubt ist, was gefällt.

FingerTreppen: Treppen verbinden, Qualität überzeugt 

Die Treppe prägt das Erscheinungsbild Ihres Wohnbereiches über Jahre und sollte daher in Architektur und handwerklicher Qualität genau zu Ihnen und Ihrem persönlichen Einrichtungsstil passen. Wir sind Ihr kompetenter Partner für Vollholztreppen, Stahlholztreppen und den kompletten Service rund um Ihre Treppe.

> Mehr zu Fingertreppen

Treppenbau Schön: innovative Treppenbaukunst

Qualtitätshölzer, präzise Maßfertigung, höchste Qualität und beste Handwerkstradition gepaart mit modernster technischer Ausstattung, machen es uns möglich unser traditionsreiches Unternehmen bereits seit über 90 Jahren in dritter Generation erfolgreich fortzuführen.

> Mehr zu Treppenbau Schön

Badplanung - das eigene Traumbad gestalten

Design und Funktionalität sollten im eigenen Bad perfekt miteinander harmonieren. Das betrifft beispielsweise die Armaturen am Waschbecken oder in der Dusche, ebenso wie die Farb- und Materialzusammenstellung der Möbel und Sanitäreinrichtung insgesamt.

Ob einzelne Produkte bei der Badplanung zusammenpassen, lässt sich in einer Badausstellung herausfinden. Dort werden unzählige Lösungen präsentiert, die eine individuelle Raumgestaltung in unterschiedlichsten Kombinationen ganz einfach möglich machen. Auch Wellness-Elemente wie eine Sauna, eine freistehende Badewanne oder der Regenduschkopf finden immer öfter im modernen Badezimmer Raum. Auf der anderen Seite machen Bäder auf kleiner Fläche auch ansprechende Lösungen für ein Minibad erforderlich. Die Vielfalt an Möglichkeiten bei der Badplanung lässt heute keine Wünsche offen und wird in Badausstellungen eindrucksvoll zur Schau gestellt.

Einfach schön und so schön einfach: Badplanung mit ELEMENTS

Die persönliche Einladung steht: „Treffen Sie Ihr neues Bad!“ ELEMENTS begrüßt all jene Bauherren, in Sachen Neu- oder Umgestaltung ihres Badezimmers. Was online beginnt, setzt sich in einer der mehr als 230 ELEMENTS-Badausstellungen bundesweit fort. Und überall steht fest: Es wird der einfachste Weg zum neuen Bad.

> Mehr zu Elements

Natürliche Wärme und Gemütlichkeit dank Ofen oder Kamin

Ein Kaminofen ist keineswegs nur etwas für den Altbau oder für den Skiurlaub in den Bergen. Auch in urbanen und ländlichen Neubauten sorgt ein Kaminofen für urgemütliches Ambiente.

Gemütliches Amniente fängt bei wohliger Wärme an und hört beim Lodern der Flammen und Knistern der Holzscheite auf. Ein moderner Ofen lässt sich vollkommen individuell gestalten und auf Wunsch auch sehr platzsparend realisieren. Für den Einblick ins Feuer stehen verschiedene Formate inklusive mehrseitiger Glasfront zur Verfügung. Bei Integration in den Schornsteinschacht nimmt der Ofen oder Kamin noch weniger Platz im Raum ein. Dennoch ermöglicht er eine komfortable Bedienung und klare Sicht auf die Wärmequelle. Die beliebte dunkle Metall-Optik stellt einen schönen Kontrast zum lodernden Feuer sowie zu hell verputzten Wänden dar. Die gestapelten Holzscheite können das natürliche Wohngefühl in einem Holz-Fertighaus noch verstärken.

Schiedel KINGFIRE® Ofensystem - Wärmstens empfohlen!

Schiedel ist der führende Anbieter von Schornstein-, Ofen- und Lüftungssystemen in Europa. Dank seiner über 70jährigen Markterfahrung bietet Schiedel innovative und verlässliche Produkte und Serviceleistungen. 

> Mehr zu Schiedel

Bodenbeläge: Parkett, Teppich, Laminat, Naturstein

Echtholzboden - natürliche Innenraumausstattung

Perfekt zu einem Holz-Fertighaus passt auch eine Raumgestaltung mit Holz. Für den Fußboden eignet sich Parkett: Kaum ein Bodenbelag schafft den Spagat zwischen Vergangenheit und Moderne so gut wie der Echtholzboden. Die Vielfalt an Parkettböden mit ihrem breiten Spektrum an Farben, individuellen Verlegemustern und attraktiven Oberflächenbehandlungen bietet Baufamilien unzählige Gestaltungsoptionen.

Von Natur aus besitzt Holz eine warme Ausstrahlung. Das Farbspektrum von Parkett reicht vom hellen Ahorn über die Rottöne von Buche und Kirschbaum bis hin zu einem fast schwarzen Braun. Während helle Farben ein Gefühl von Leichtigkeit erzeugen und etwa einen schmalen Flur ganz leicht größer wirken lassen, bildet dunkles Parkett einen eindrucksvollen Kontrast mit hellen oder auch farbenfrohen Möbeln. Das kommt zum Beispiel im Wohnzimmer sehr gut an.
 

Die Fliese: Dauerbrenner für viele Räume

Ein Dauerbrenner unter den Bodenbelägen ist und bleibt die Fliese. Einmal verlegt sind Fliesen sehr widerstandsfähig und pflegeleicht. Damit sie kein Fremdkörper zur übrigen Raumgestaltung darstellen, sollten sie mit einem gesunden Maß an Feingefühl auf die Wände und das Mobiliar abgestimmt werden. 
Das Angebot an Fliesen reicht von der kleinen Mosaikfliese bis zu metergroßen Formaten, sowie von hellen und dunklen Farben bis hin zu individuellen Strukturen und Mustern. Der Klassiker sind Fliesen im Badezimmer. Dort sind sie nicht nur am Boden, sondern auch an den Wänden zu finden. Gleiches gilt oftmals für die Küche. Sie können ganz einfach mit einem Putzlappen oder Spültuch sauber gehalten werden. Verlegt werden sollten Fliesen jedoch besser vom Profi, damit die Fugen garantiert dauerhaft dicht halten.

 

Weitere Tipps zum Thema Bodenbeläge:

Welcher Boden für welches Zimmer?

Kaum ein Raum funktioniert ohne Bodenbelag. Von Parkett über Laminat und Teppiche bis hin zu Produkten aus Kunststoff, Stein, Kork und vielen weiteren Stoffen reicht das Angebot.

Mehr

Tipps zur Auswahl von Fliesen fürs Bad

Sie wollen aus Ihrem Bad eine Wellnessoase mit persönlicher Handschrift machen? Wir geben Tipps, was es diesbezüglich bei der Auswahl der geeigneten Fliesen zu beachten gilt.

Mehr

Holz-Fußböden spielen in der Champions League

Fußböden aus Holz sind aufgrund ihrer Vielfältigkeit, Werthaltigkeit und Nachhaltigkeit bei den Verbrauchern sehr beliebt. Wie kein anderer schafft er Atmosphäre.

Mehr

Tipps rund um das Parkett verlegen

Bei der Verlegung von Parkett unterscheidet man zwischen schwimmender Verlegung von Dreischichtparkett und der in der Regel vom Fachmann durchgeführten vollflächigen Verklebung.

Mehr