Hausbau mit Keller

Wer sich vor dem Hausbau für einen Keller entscheidet, erhält durchschnittlich 40 Prozent mehr Wohnfläche – und das zu einem Preis von rund 20 Prozent des gesamten Bauvorhabens. Die Rede ist wohlgemerkt von „Wohnfläche“, denn in einer modernen Kellerlösung gehören Dunkelheit und Feuchtigkeit, wie sie zu Zeiten des Kartoffelkellers üblich waren, der Vergangenheit an.
 

Mehr Wohnfläche dank Keller

Stattdessen kann die zusätzliche Wohnfläche ganz individuell genutzt werden, zum Beispiel für eine separate Einliegerwohnung, für einen Hobby- oder Wellnessraum, für ein Home Office oder für weitere Kinderzimmer. Für die Haus- und Heiztechnik und für Getränkekisten und die Winterreifen bleibt dann ebenfalls noch mehr als genug Platz im untersten Stockwerk übrig. Zugleich schafft der Keller umso mehr frei verfügbare Wohnfläche im Erd- und Obergeschoss.

Haus und Keller bilden eine Energiespareinheit

Industriell geschaffener Wohnraum bietet viele Vorteile, wie eine sehr gute Planbarkeit und hohe Präzision und Verarbeitungsqualität der einzelnen Bauelemente. Zu einem Fertighaus passt daher am besten der Fertigkeller. Dieser wird ebenfalls industriell vorgefertigt und in kurzer Zeit auf dem Grundstück der Baufamilie montiert. Dort wird das untere Stockwerk exakt mit dem Haus zusammengefügt – wie bei einem Puzzle: optisch passend und funktional aufeinander abgestimmt. Gerade auch energetisch bilden der Fertigkeller und das Fertighaus eine perfekte Einheit.

Anbieter von Fertigkellern

Markenhersteller von Fertigkellern bilden die perfekte Basis für Ihr neues Fertighaus...

Bürkle - 60 Jahre Spitzenqualität im Fertigkellerbau  

Mit Bürkle Fertigkeller zu bauen, heißt auf 60 Jahre Erfahrung Made in Germany zu vertrauen. Das Traditionsunternehmen aus Sasbach am Westrand des nördlichen Schwarzwalds realisiert jedes Jahr rund 500 individuelle Beton-Fertigkeller und Bodenplatten.

> Bürkle Fertigkeller

Glatthaar-fertigkeller – Mehr Raum zum Leben.

Glatthaar-fertigkeller steht für Markenqualität, langjährige Erfahrungswerte und höchste Sicherheit. Mit über 50.000 realisierten Bauvorhaben, ist glatthaar Marktführer Nr. 1 im Fertigkellerbau und bietet Ihnen ein Markenprodukt mit lebenslang hohem Nutz- und Wiederverkaufswert.

> Glatthaar-fertigkeller

KNECHT Kellerbau – Der Pionier in der Fertigbaubranche

KNECHT Kellerbau produzierte vor 50 Jahren den ersten Fertigkeller und ist der erfahrenste Hersteller in Deutschland. Das Angebot umfasst komfortable Wohnkeller, praktische Nutzkeller, Teilunterkellerungen, Tiefgaragen und Bodenplatten. Die Baufamilie ist bei KNECHT von Anfang an in guten Händen – von der Beratung und Planung bis zur Umsetzung des maßgeschneiderten Bauvorhabens. 

> Knecht Kellerbau

 

Ein modernes Untergeschoss aus wasserundurchlässigem Beton

Fertigkeller werden aus wasserundurchlässigem Beton gefertigt. Zunächst wird an einem großen Produktionstisch im Fertigkellerwerk die Schalung eingelegt, danach folgt die Stahlbewehrung. Diese trägt später einmal die exakt ermittelten Lasten, die das Haus und der Erddruck auf den Keller ausüben. Die Schalung wird maschinell mit Beton gefüllt. Wenn der Beton getrocknet ist, hievt eine computergesteuerte Maschine den gesamten Produktionstisch in die Höhe, dreht den Tisch kopfüber und verbindet die ausgehärtete Wandschale mit dem deckungsgleichen, frisch verfüllten Gegenstück zu einer fertigen Hohlwand. Die Kellerbauer nennen diesen Vorgang „Hochzeit“.

Während die Hohlwand für einige Stunden zum Aushärten in die Härtekammer oder den Trockenbereich fährt, entstehen an einem anderen Produktionstisch die einschaligen Innenwände. Diese werden das Untergeschoss der Baufamilie bald schon in verschiedene Wohn- und Nutzräume aufteilen.

Kellerbau mit RAL Gütezeichen

Höchste Sicherheit für Bauherren, die sich für ein Geschoss unter ihrem Haus entscheiden, bietet das RAL Gütezeichen „Fertigkeller“. Das garantiert nicht nur höchste Präzision und Verarbeitungsqualität der Bauelemente. Weiterhin steht es für umfassenden Schutz vor Feuchtigkeit und Nässe sowie die Einhaltung der Energieeinsparverordnung und einen bauherrenfreundlichen Kundenservice. Gemeinsam mit den führenden Fertighausherstellern des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF) haben die zertifizierten Kellerhersteller der Gütegemeinschaft Fertigkeller schon Tausende Bauprojekte erfolgreich umgesetzt.