Die Hausfassade - Farben, Materialien und Gestaltungsmöglichkeiten

Kleider machen Leute, Fassaden machen Häuser – Bei Fertighäusern wird die Fassadengestaltung vollkommen individuell und ganz nach Kundenwunsch vollzogen. Ganz gleich, ob Putzfassade, Klinkerfassade, Holzfassade oder eine Mischung verschiedener Fassadenmaterialien: Erlaubt – und beim Fertigbau auch möglich – ist, was dem Bauherrn gefällt.

 

Die Hausfassade: Farben und Materialien werden immer vielfältiger

Eine helle Putzfassade ist der Klassiker unter den Hausgewändern. Gerade im süddeutschen Raum ist dieser Fassaden-Dauerbrenner sehr gefragt. Im Norden sind dagegen häufig auch Klinkerfassaden anzutreffen. Insgesamt verschwimmen aber die Grenzen regionaltypischer Hausmerkmale zunehmend. Auch das Naturmaterial Holz wird heute nicht nur als tragender Baustoff für Fertighäuser immer beliebter, sondern auch für die Fassadengestaltung.

Außerdem haben Bauherren auch bei der Farbe ihres Hauses vielerorts freie Wahl. Es muss nicht immer cremeweiß oder mausgrau sein, es darf auch schon mal ins Exotischere und Ausgefallenere gehen. Sehr beliebt ist zum Beispiel das typische Falunrot von Schwedenhäusern oder eine Holzfassade mit dezenter Lasur, die die natürlichen Merkmale des Holzes wie Maserung und Struktur noch dezent durchscheinen lässt.

alsecco – Innovative Systemlösungen für die Fassade

alsecco ist ein Premiumanbieter innovativer Systemlösungen für die Fassade. Mit einer innovationsorientierten Produktpolitik und zahlreichen Serviceleistungen rund um die Fassade wird alles daran gesetzt, individuelle, richtungsweisende Lösungen in höchster Qualität zu entwickeln. Zielsetzung von alsecco sind maximale Gestaltungsspielräume.

> Zu alsecco

Caparol – Anbieter professioneller Baubeschichtungen

Caparol zählt mit dem bekannten Signet des bunten Elefanten zu den großen Unternehmen der Branche. Das Angebot umfasst hochwertige Farben, Putze, Lacke, Lasuren, energiesparende Wärmedämmverbundsysteme, Akustiksysteme, dekorative Innenwandbeschichtungen sowie Produkte für die Baudenkmalpflege.

> Zu Caparol


Natürliche Dämmstoffe im Fertighaus

Unter der äußeren Fassade sorgen Dämmmaterialien für ein angenehmes Wohlfühlklima im Fertighaus. Dabei sieht man vielen Fertighäusern von außen nicht einmal an, dass sie aus dem nachhaltigen Baumaterial Holz gefertigt sind. Noch schwerer mit den Augen zu erkennen ist die Verwendung von natürlichen Dämmstoffen im Inneren der Fertighauswand. Aber man spürt ihre Wirkung und umgibt sich mit einem garantiert wohngesunden Wandaufbau. Zu den natürlichen Dämmstoffen im Fertighaus zählen Holzfaserdämmplatten, Einblasdämmungen aus Zellulose und einige mehr – allesamt sind sie rundum qualitätsgeprüft und passen damit perfekt in ein modernes Holz-Fertighaus. 

GUTEX – Dämmstoffe aus Schwarzwaldholz

Aus Pioniergeist Innovationen entwickeln, und das seit über 85 Jahren. Aus Überzeugung ausschließlich auf heimische Nadelhölzer setzen. Aus Verantwortung Natur bewahren zum Schutz von Pflanzen, Tieren und der Welt von morgen. All diese Ansprüche können Sie spüren – in Ihrem mit GUTEX Holzfaser gedämmten Zuhause.

> Erleben Sie den GUTEX Effekt.

INTHERMO – Dämmstoffsysteme auf Holzfaserbasis

INTHERMO entwickelt natürliche Fassadendämmsysteme, die auf Holzfaserplatten basieren, bauaufsichtlich zugelassen sind und komplett mit Putzsystem, Detailprodukten und Montagezubehör geliefert werden. Die Holzfaserplatten werden in einem ressourcenschonenden Verfahren aus Resthölzern hergestellt. 

> Zu INTHERMO

STEICO – Marktführer bei ökologischen Holzfaser-Dämmstoffen

Bauen und Dämmen mit Holz ist die Zukunft – solide, energieeffizient und wohngesund. Die STEICO Gruppe mit Sitz in Feldkirchen bei München ist der europäische Marktführer bei der Herstellung von Holzfaser-Dämmstoffen. Daneben bietet STEICO auch Einblasdämmung aus Zellulose sowie ein komplettes Holzbausystem mit innovativen Tragwerksprodukten an.

> Zu STEICO

Mit Sto setzen Sie durchgängig auf Qualität

In Baden-Württemberg gibt es viele erfolgreiche Mittelständler - das Familienunternehmen Sto war einer davon. Heute gehört es als internationaler Konzern zu den weltweit führenden Herstellern im Bereich der Fassadendämmsysteme. Mit dem Anspruch der Nachhaltigkeit produziert und entwickelt Sto Produkte, die sowohl in ökologischer Hinsicht als auch in puncto Wirtschaftlichkeit vorbildlich sind.

> Zu Sto Fassadendämmung

Mehr zum Thema Hausfassade:

Hausfassade gestalten - Putz, Holz, Stein

Kleider machen Leute, Fassaden machen Häuser. Mit der Fassade kann man seinen persönlichen Stil zum Ausdruck bringen und seinem Haus eine individuelle Note verleihen.

Mehr

Haus verputzen – Schutz und Schmuck für die Fassade

Sie möchten Ihr Haus verputzen oder verputzen lassen? Dann gibt es eine Vielzahl an Außenputzen, die unterschiedliche Eigenschaften für den perfekten Schutz der Fassade besitzen.

Mehr

Die Holzfassade – nicht nur am Landhaus chic

Mit einer Holzfassade am Fertighaus wird nicht nur das Thema Nachhaltigkeit unterstrichen, sie bietet auch optisch eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Mehr

Haus verklinkern – was dafür spricht

Möchte man die Hausfassade verklinkern lassen, gibt es bei den Steinen eine große Auswahl an Formen, Größen, Farben und Eigenschaften.

Mehr