Vitalhaus Fuerth

Die raffinierte Optik verleiht dem Gebäude weißer Putz in Kombinationmit anthrazitfarbenen Fassadenplatten. Darunter verbirgt sichdas natürliche Raumklima eines Holzhauses. Als KfW-55 Haus ist der Neubau zudem energetisch hocheffizient.

Vitalhaus Fuerth

Wer Kinder hat, der weiß: Sie brauchen Platz. Weil das bisherige Zuhause zu klein wurde, hat sich Familie Lanz daher ihren Traum vom großzügigen Wohnen im Nachbarort realisiert. Dabei setzte sie auf offene Räume und einen wandelbaren Grundriss – der sich auch an die dritte Lebensperiode komfortabel anpassen lässt.

Eine Familie mit drei Kindern braucht Platz: ein Kinderzimmer pro Kind, eine große Küche, ein Wohnbereich, in den auch Freunde und Spielkameraden noch reinpassen, und am besten noch ein eigenes Badezimmer für den Nachwuchs. Doch wie viele Häuser bot auch das Zuhause eines Ehepaars aus Fürth nicht genügend Fläche, um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden. „Wir und unsere Kinder waren zwar in die Nachbarschaft eingebunden, aber uns fehlte schlichtweg Raum“, erinnert sich Bauherrin Annette Lanz.

Den hat sich die fünfköpfige Familie nun in ihrem neuen Heim geschaffen, einem modernen, weiß verputzten Baukörper mit Satteldach und großen Glasfronten Richtung Garten. Das Grundstück entdeckte das Ehepaar Hermann im Nachbardorf, lediglich 800 Meter Luftlinie vom bisherigen Haus entfernt. Vor hier aus sind es nur wenige Schritte ins Grüne
und lediglich zehn Minuten Fahrzeit bis nach Fürth – und selbst der Schulweg hat sich kaum verändert.

Ein eigenes Geschoss für die Kinder
Vor allem aber bietet der Neubau genau das, was sich die Bauherren gewünscht haben: viel Bewegungsfläche für alle, einen großen Wohnbereich und sogar ein eigenes Stockwerk für die drei Kinder. Platz zum Ankommen findet sich in der geräumigen Diele, in der mehrere Einbauschränke Schuhe und Jacken unsichtbar verstauen. Von hier aus führt der Weg direkt in den L-förmigen Wohn-, Ess- und Kochbereich mit direktem Zugang auf die Terrasse und in den weitläufigen Garten der Familie. Eine Schiebetüre trennt den privaten Bereich des Ehepaars von der Familienzone im Wohnzimmer. Neben einem Schlafzimmer sowie einer Ankleide genießen die beiden den Komfort eines maßgeschneiderten Badezimmertrakts
mit Badewanne und bodengleicher Dusche sowie separatem WC. Dieses verfügt zudem über einen zweiten Zugang von der Diele aus und dient somit auch als Gäste-WC.

Über eine breite viertelgewendelte Treppe gelangt der Nachwuchs in das Kinderreich im ersten Stock. Drei fast quadratische Zimmer bieten viel Raum zum Schlafen, Hausaufgaben machen und Spielen. Den Kindern steht darüber hinaus ein eigenes Duschbad zur Verfügung sowie eine Wohngalerie, die nicht nur zum Lesen und Spielen genutzt wird, sondern
auch als Gästezimmer dient. Ein zusätzlicher Raum ist als Arbeitszimmer ausgebaut. „Wenn die Kinder erwachsen sind, kann dieses obere Geschoss mit wenigen Umbauten in eine abgeschlossene Wohnung verwandelt werden, sodass hier eine eigene, abgeschlossene Wohnung entstehen kann“, erklärt Lanz. Die Anschlüsse für eine Küche sind bereits vorhanden. Somit ist das Haus variabel für spätere Nutzungsmöglichkeiten.

Noch mehr Wohn- und Spielfläche garantiert das wohnliche Kellergeschoss des Anwesens. Hier sind nicht nur die Haustechnik und Lagerräume sowie ein Weinkeller untergebracht. Das Geschoss ist so ausgebaut, dass die Räume auch Hobby- und Spielzimmer eingesetzt werden können, oder als Gästezimmer, etwa wenn mehrere Freunde zugleich zu
Besuch anreisen.

Elegant: Holzhaus mit Putzoptik
Den ausgetüftelten Grundriss des Neubaus ließ sich die Familie von Regnauer Hausbau maßschneidern. Ein Bekannter hatte das Unternehmen empfohlen. Ein Besuch des Firmensitzes überzeugte die Bauherren ganz. Zwar waren die Erwachsenen zunächst unschlüssig, ob sie nicht doch in einem Haus aus Stein wohnen wollte. Doch Angebote auf Basis des von Regnauer ausgearbeiteten Grundrisses ergaben, dass sich die gewünschte offene Einteilung des Gebäudes mit den bis unter das Dach hin offenen Räumen nur mit einer Holzkonstruktion realisieren ließ. „Unser Haus wäre als Massivbau, so wie wir es wollten, einfach nicht baubar gewesen“, konstatiert die Bauherrin.

Die gewünschte Optik verleiht dem Gebäude daher weißer Putz in Kombination mit anthrazitfarbenen Fassadenplatten. Darunter verbirgt sich das natürliche Raumklima eines Holzhauses. Als KfW-55 Haus ist der Neubau zudem energetisch hocheffizient. Eine Wärmepumpe in Kombination mit Fußbodenheizung sorgt in der kühleren Jahreszeit für angenehme Wärme bei niedrigen Energiekosten. Um im Hinblick auf die Stromversorgung unabhängig zu werden, haben die Hausbesitzer kürzlich auch noch eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher nachrüsten lassen. Die gewonnene Energie nutzen sie zur Versorgung des eigenen Zuhauses bzw. speichern sie für die spätere Verwendung. Überschüsse speisen sie ins öffentliche Stromnetz ein. „Damit haben wir nun nicht nur genügend Platz“, freut sich die Bauherrin, „wir sind darüber hinaus noch ein wenig autarker geworden als zuvor.“

Ausführung gemäß aktueller Regnauer Bauleistungs- und Ausstattungsbeschreibung. 
Weitere Informationen auf www.regnauer.de. Abbildungen können Sonderausstattung zeigen. 
Wir legen großen Wert darauf, Ihr Vitalhaus ganz nach Ihren persönlichen Wünschen zu gestalten. 
Gemäß Ihren Wünschen und Ihrer Grundstückssituation ergibt sich dann ein exakter Festpreis für Ihr Traumhaus. 
Daher beziehen sich die Preise auf eine Vitalausstattung ohne spezifische Sonderausstattung.

  • Baustil: Stadtvilla
  • Zimmer: 5
  • Wohnfläche: 183,39m²
  • Energetischer Standard: KfW-Effizienzhaus 55

Grundrisse

Weitere Häuser dieses Herstellers

Regnauer Online-Hauskatalog ansehen

Inspiration, Tipps, Bautrends und vieles mehr - Finden Sie Ihr Traumhaus im aktuellen Online-Katalog von Regnauer!

Jetzt Katalog ansehen

Hersteller

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Impressum des Anbieters